Daily Pictures #716 ~ Die Schönheit des Herbst

Ich war in der Natur unterwegs und wurde von diesem schönen Baum und seinen goldenen Blättern verzaubert. Passend dazu flaute auch noch ein dezenter Wind auf, der einige Blätter von seinen Zweigen zupfte und sie ein wenig in der Luft wirbeln ließ, so dass dieses schöne Foto entstehen konnte ❤

img_4643-2b

Ich mag den Herbst mit seinen farbenfrohen Blättern sehr und ihr?

Euer Schneewittchen

 

Socken häkeln leicht gemacht

Der Winter naht mit schnellen Schritten und somit auch die kalten Füße. Aber es gibt Abhilfe, denn mit diesem Video wird dem Zuschauer toll und anschaulich erklärt, wie man richtig coole Wirbelsocken OHNE Ferse häkelt. Was man wissen muss, ist, wie man Luftmaschen, feste Maschen und Reliefstäbchen/halbe Stäbchen häkelt und Maschen wieder abnimmt. Mehr braucht man nicht zu wissen. Der Rest wird im Video erklärt.

Ich habe es ausprobiert und mein erstes Sockenpaar ist fertig! Ich habe dafür Wolle mit Stärke 3,5-4 genommen, die schön kuschlig weich ist und sich supergut häkeln lässt. Die Bündchen oben habe ich 6 Runden in festen Maschen gehäkelt (es sollte nicht so lang sein) und dann den Mittelteil feste Maschen und Reliefstäbchen immer im Wechsel, d. h. 2 Feste Maschen, 2 Reliefstäbchen. So entstand ein richtig schönes Muster. Die Sockenspitze habe ich dann wieder aus festen Maschen gehäkelt, damit sie besser zum Bündchen passt. Ich hätte hier auch in Reliefstäbchen bzw. im Wechsel feste Maschen/Reliefstäbchen häkeln können, aber feste Maschen sehen einfach schöner als Spitze aus.

Wichtig ist nur, dass man locker häkelt und die Socke während des Häkelns immer mal wieder anprobiert, um zu wissen, ob es passt und wie lang das Mittelstück gehäkelt werden muss.

Das Wirbelmuster ist auch toll. Ich werde noch weitere Socken nach diesem Video häkeln und auch mal Wolle nur mit einer Farbe, um das schöne Wirbelmuster noch besser zur Geltung kommen zu lassen.

Ich finde diese Anleitung einfach toll und total einfach nachzumachen. Ich hatte schon viele Varianten der Sockenherstellung ausprobiert: Stricken mit 5 Nadeln, Stricken mit Strickring, Häkeln mit Ferse etc. Ich war mit den 5 Stricknadeln überfordert, die Ferse wollte mir auch weder beim Stricken noch beim Häkeln richtig gelingen und der Strickring wollte nur eine bestimmte Wollstärke und man musste mitzählen, was mich tierisch genervt hat. Aber diese Wirbelsocken-Anleitung ist perfekt!

Versucht es doch auch einmal 🙂