Neues Häkelprojekt – rundes weißes Häkelkissen

Seit Tagen schwirrt mir eine neue Idee durch den Kopf, nachdem ich ein rundes Kissen in einem Laden entdeckt hatte.

Ein rundes Häkelkissen in weiß! 

Die Größe des runden Kissens (also den Durchmesser) weiß ich noch nicht so genau, aber ich werde mir wohl auch selbst die Füllung nähen und ausstopfen. So habe ich ein ganz individuelles Kissen mit dem ich mich auf meine Couch lümmeln und schöne Bücher lesen kann. Ich bin schon sehr gespannt, ob ich dieses Kissen auch so hinbekomme, wie es bereits in meiner Vorstellung aussieht.

Ich werde mich ein wenig an meine Anleitung für eine Häkelmütze halten, aber nicht vollständig. Ich benötige nur den Anfang, den Rest werde ich wieder selbst erarbeiten, testen und euch hier später mitteilen. Ich überlege noch, ob ich einen Reißverschluss in die Öffnung zum Waschen des Häkelbezuges mit einnähe oder mir etwas anderes einfallen lasse. Was meint ihr, was ist besser?

Habt ihr diesbezüglich ein paar Tipps für mich, worauf ich achten sollte?

Ich habe mich im Internet etwas umgesehen und ein paar schöne runde Häkelkissen-Anleitungen für euch zusammengesucht:

Krümelmonster AG

Fliegenpilz` rundes Blumenkissen

Nostalgienchen

Burdastyle

Hier noch ein Video zu einem runden Topflappen. Das könnt ihr ausweiten, indem ihr einfach den „Topflappen“-Kreis vergrößert und 2 dieser Kreise häkelt und zusammenfügt, so dass ihr ebenfalls am Ende ein rundes Häkelkissen habt.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Häkeln und gutes Gelingen! Natürlich würden mich eure Häkelergebnisse und -erlebnisse interessieren, weshalb ich mich freuen würde, wenn ihr mir davon berichtet.