Weihnachten im Schuhkarton

186835Noch bis zum 15. November 2014 (also diesen Samstag) kann man einem Kind u. a. aus Bulgarien, Georgien, Moldau, Polen, Rumänien, Slowakei, Weißrussland zu Weihnachten ein strahlendes Lächeln ins Gesicht zaubern. Ihr fragt euch, wie das geht?

Beklebt einfach einen Schuhkarton (Maße 30 x 20 x 10 cm) hübsch mit buntem Geschenkpapier, entscheidet euch, für wen ihr genau das Weihnachtsgeschenk verpacken wollt – also für ein Mädchen oder einen Jungen und welcher Altersgruppe das Kind angehören soll (2 bis 4 Jahre,  5 bis 9 Jahre oder 10 bis 14 Jahre). Dann könnt ihr euch daran machen, neue Sachen für das Kind/die Kinder (wenn ihr mehrere Schuhkartons packen wollt) zu kaufen und sie in den beklebten Schuhkarton zu packen.

Was könnt ihr schenken?

Am Besten wäre eine Mischung aus Folgendem:

  • Kleidung: Mütze, Schal und Handschuhe, T-Shirt, Socken, Pullover
  • Kuscheltier
  • Spielsachen: kleine Puppe, Auto, Ball, Jojo, Puzzle, Murmeln, Malbücher, Blockflöte, Mundharmonika, Dynamotaschenlampe etc.
  • Hygieneartikel: Zahnbürste mit Zahnpasta, Haarbürste, Creme, Waschlappen, Handtuch, Haarspangen etc.
  • Schulsachen: A5-Hefte, Federtasche, Füller mit Patronen, Bunt-/Bleistifte mit Anspitzer und Radiergummi, Malbücher, Kreide, Wachsmalstifte, Bilderbuch, Solartaschenrechner etc.
  • Originalverpackte Süßigkeiten: Bonbons, Lutscher, Traubenzucker, Schokolade (ohne Nüsse, Crisps oder Füllungen). Das Verfallsdatum sollte bis mind. März 2015 liegen!
  • Persönliche Grüße und/oder ein Foto von euch

Hier ein Geschenklistenbeispiel für ein Mädchen zwischen 5 – 9 Jahre.

Wenn ihr alles hübsch in den Schuhkarton gelegt habt, den Karton schließen und mit einem Gummiband verschließen (das Geschenk wird nach Abgabe noch einmal auf den Inhalt überprüft, deshalb auch der Gummi!). Auf den Karton klebt ihr ein Etikett, welches ihr >> HIER << finden könnt und ankreuzt für wen das Geschenk am Besten geeignet ist.

Zu guter Letzt sucht ihr euch noch eine Annahmestation in eurer Umgebung heraus, bringt den Schuhkarton hin, spendet noch etwas Geld (am Besten wäre ein Betrag von 6 Euro) und schon kann euer Schuhkarton auf die Reise zu einem Kind gehen und ihm Freude schenken!

Weitere Informationen findet ihr auf der Seite der Organisatoren von „Weihnachten im Schuhkarton“.

Ich finde diese Aktion wunderbar und nehme auch in diesem Jahr wieder daran teil. Mein Schuhkarton ist gepackt – diesmal für ein Mädchen 😉 Morgen bringe ich ihn zur Annahmestation und bete dafür, dass er heil bei einem Mädchen ankommt und ihr ein Lächeln ins Gesicht zaubert!

Macht ihr auch mit?

Euer Schneewittchen

 

DIY: Notizbuch selber binden

Ihr schreibt gern und viel auf und seid es leid, immer nur die „Standard“-Notizbücher zu nutzen, die jeder kaufen kann?

Dann habe ich hier ein schönes Do it yourself für euch, wie ihr euch von der Masse mit eurem individuell gefertigten Notizbuch abhebt oder schon für individuelle Weihnachtsgeschenke vorsorgt 😉

–> HIER <– geht es zur Anleitung!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Basteln!

Euer Schneewittchen

 

Letztes Weihnachtsgeschenk ist eingetroffen!

Das ging aber schnell! Erst am Donnerstag abend bestellt und heute zum Samstag schon da!

Gerade eben hat der Postbote bei mir geklingelt und mir ein kleines Paket überreicht – von Amazon.de. Ich eilte rauf in meine Wohnung und öffnete das Paket und erfreute mich an dessen technischen Inhalt, den ich erst einmal auf Vollständigkeit und einwandfreie Funktionen überprüfte. Sehr schön! Alles in Ordnung und vorhanden. Ich habe alles wieder fein sorgfältig verpackt und werde nur noch alles schön in Geschenkpapier einwickeln. Dann kann Weihnachten kommen und mein Herblatt Basti darf dann sein heute bei mir angekommenes Geschenk öffnen. Was es ist, darf ich hier und jetzt leider noch nicht verraten. Vielleicht liest er ja mit 😉

Ach, ich freue mich so auf Weihnachten und die Gesichter der Beschenkten, wenn sie ihre Weihnachtspräsente öffnen können!

Freut ihr euch auch? Was verschenkt ihr und was wünscht ihr euch selbst vom „Weihnachtsmann“?

 

Weihnachts-Buchwichtelgeschenke…

Ende November habe ich mich bei Mella`s Buchwichteln 2011 angemeldet und mitgemacht (Kategorien Hörbuch und Buch). Ich habe mich zusätzlich auch als Sponsor (noch dazu als Allererste, worüber sich Mella freute) angemeldet, um anderen zu Weihnachten eine zusätzliche Freude zu machen und auch die Weihnachtsüberraschungen bereits diese Woche abgesendet. Aber was die ausgelosten Gewinner erhalten, verrate ich hier jetzt noch nicht. Schließlich dürfen die Beschenkten ihre Weihnachtsüberraschungen erst zu Weihnachten öffnen, sonst wäre ja die Überraschung futsch.

So werden nun einige um die Geschenke herumschleichen und sich fragen, was sich wohl in den jeweiligen Briefen/Geschenken verbergen könnte… Ich inklusive. Denn heute erreichte mich der erste Brief vom Buchwichteln von Jenny… Neugierig wie ich war, habe ich den Brief mit der Hand gewogen – sehr leicht, abgetastet – klein und irgendwie hart, meine Vermutung: Hörbuch???  Und falls ja, welches würde es sein? Die Auswahl ist ja RIESIG!!!

Auf die andere Zusendung bin ich auch schon riesig gespannt. Mit Sehnsucht werde ich dann Weihnachten erwarten, um endlich den Inhalt dieser Päckchen/Briefe genauer in Augenschein nehmen zu können! Bis dahin heißt es wohl: Warten und neugierig um die Geschenke schleichen ohne sie zu öffnen 😉