♡ Valentins-Herz ♡

Es ist ENDLICH fertig geworden! Mein Valentinsherz ♡ ist soeben von meiner Häkelnadel gehüpft! Ich weiß, es ist schon spät (23:50 Uhr), aber ich musste es euch unbedingt noch zeigen!

IMG_4942-1

Ich habe dieses Herz nicht an einem Tag gehäkelt, dafür war es zu groß 😉 Denn mit seinen 27 cm Breite und ca. 21 cm Höhe ist es das bisher größte Häkelstück, welches mit Füllwatte gefüllt werden wollte. Und ich sage euch, das Herz hat eine Menge Füllwatte benötigt – knapp 500 Gramm (also knapp 2 riesige Tüten Füllwatte)! DAS hatte ich bisher selbst noch nicht!

IMG_4944-1Ich habe mal zum Vergleich ein 30-Zentimeter-Lineal unter das Herz gelegt, damit ihr seht wovon ich hier rede 😉

Ich finde, dieses Herz ist richtig cool geworden! Ja, und pink. Ich hatte noch so viel pinke Wolle übrig, die wollte ich unbedingt verarbeiten und siehe da, es ist ein Herz geworden.

Die Häkelanleitung für dieses Herz werde ich euch in den nächsten Tagen in meinem DaWanda-Shop zur Verfügung stellen. Zuvor muss ich allerdings erst einmal schlafen, weil ich todmüde bin vor lauter Häklerei!

Also gute Nacht und träumt schön ♡

Euer Schneewittchen ♡

„Meine schönsten Momente“ – Ich liebe dieses Buch!

Meine schönsten Erlebnisse und Erinnerungen trage ich leidenschaftlich gern in mein Buchkalender „Meine schönsten Momente“ ein, welches ich in diesem Jahr selbst gestaltete und mir bei epubli.de drucken ließ (ich berichtete).

Das vergangene Wochenende war für mich wieder einmal so toll und erlebnisreich gewesen, dass die beiden Bühnenauftritte von Rednex und der Band Karussell ebenfalls den Weg in mein „Momente“-Buch schafften.

Ich liebe es sehr, neue schöne Augenblicke in diesen immerwährenden Kalender zu schreiben und auch einfach mal in diesem Büchlein herumzublättern, meine Einträge zu lesen und mich an diese schönen Momente erinnern… Es ist einfach schön und macht immer wieder aufs Neue Spaß!

Wenn ihr auch so ein schönes Erinnerungsbuch für all eure tollen Erinnerungen haben möchtet, könnt ihr dies HIER bestellen!

 

Projekt: Eigenes Buch erstellen – Meine schönsten Momente

Es ist da! Es ist da!! Es ist da!!!

Heute wurde mein Kalender in Tagebuchform, welches die schönsten Ereignisse des Lebens sorgfältig aufbewahren soll und welches ich selbst kreiert habe, geliefert. Jippie! Nachdem ich 11 Tage sehnsüchtig auf die Zustellung durch die Post gewartet habe, ist es nun endlich da! Ich konnte es kaum erwarten und musste die Postsendung sogleich öffnen und mein eigens erstelltes Buch anschauen, anfassen und beschnuppern. Es ist TOLL geworden! Die eingefügten Fotos, Texte und Grafiken sind wunschgerecht undsehr gut drucktechnisch umgesetzt. Die Seiten sind in einem schön weißen Farbton und sehr gut bedruckt. Das Cover samt meiner Grafiken und Texte ist wundervoll glänzend und gut gedruckt, die Finger gleiten regelrecht über diese schöne glatte Covergestaltung. Dieses Buch strahlt regelrecht von außen und innen und schreit danach mit wunderschönen Erinnerungen gefüllt zu werden. Ich LIEBE dieses Buch jetzt schon total, obwohl ich es erst noch mit meinen schönen Erinnerungen bestücken muss. Es ist einfach wundervoll!

Und so sieht das Buch der schönsten Momente in seinem Inneren aus

Auf der ersten Seite gibt es eine kurze Einführung zur individuellen Gestaltung  und Handhabung dieses einmaligen schönen Erinnerungskalenders.

Die darauffolgenden Seiten zeigen einen Jahreskalender, in dem ihr Geburtstage, Hochzeitstage, Jahrestage und andere wichtige sich jährlich wiederholende Ereignisse eintragen könnt.

Und dann geht es auch schon los mit den jeweiligen Tagen jedes Monats, in denen ihr täglich 17 Zeilen Platz habt, um eure schönsten Momente des Lebens einzutragen. Am Besten tragt ihr gleich vorn die Jahreszahl des Ereignisdatums ein und dann euer schönstes Ereignis direkt dahinter. Manche Ereignisse erfordern auch ausführlichere Einträge oder individuelle Gestaltungen. Diese Möglichkeit bieten zusätzlich eingefügte leere Seiten innerhalb des Kalenders.

Zusätzliche Produktinformationen

Durch sein handliches Format in A5 kann dieser Tagebuchkalender jederzeit überall mitgenommen werden, da er in jede Handtasche passt. Es ist ein Buch für die schönsten Erinnerungen im Leben, an die man sich immer wieder gern erinnern möchte.

  • Hardcover
  • Größe: A5-Format ( 21 cm x 15,5 cm x 3 cm)
  • 380 Seiten
  • Sprache: deutsch
  • Altersempfehlung: Keine

Wenn ihr euch selbst oder euren Liebsten eine schöne Freude machen möchtet, könnt ihr gern mein eigens kreiertes Werk auf dem nachfolgenden Link bestellen:

„Meine schönsten Momente“ von Alexondra Cooper

Es wäre sehr schön, wenn ich euch mit diesem Tagebuchkalender eine Freude machen kann, in dem ihr euch beim Kauf und Erhalt dieses Erinnerungsbuches genauso euphorisch erfreut wie ich.

Testbericht – Wie erstelle ich mein eigenes Buch bei epubli.de?

Nachdem ich euch in dieser Woche die Seite epubli.de vorstellte (meinen Artikel findet ihr hier), auf der man sein eigenes Buch erstellen kann, wollte ich es nun selbst einmal ausprobieren und erstellte mir einen selbstkreiert und entworfenen immerwährenden Tagebuchkalender.

Das Besondere an diesem Tagebuchkalender ist, dass auf die jährlich wechselnden Parameter (Wochentage, Jahreszahlen) verzichtet wurde. Dadurch ist dieser Kalender über mehrere Jahre hinweg nutzbar. Führt man diese Kobination aus Tagebuch und Kalender über einen längeren Zeitraum, entsteht eine wundervolle Chronik schöner Momente, einmaliger Erinnerungen und Begebenheiten des Lebens. Diese Einträge rufen somit jedes Jahr wieder Erinnerungen in einem wach und können duch neue wunderschöne Erlebnisse ergänzt werden. Für ausführlichere Einträge und individuelle und persönliche Gestaltungen bieten Ihnen leere Seiten innerhalb des Kalenders zusätzliche Möglichkeiten.  Es ist ein Buch für die schönsten Erinnerungen im Leben, an die man sich immer wieder gern erinnern möchte.

Da ich selbst gern Tagebuch schreibe, ist diese Art Tagebuch genau eine ideale kurze Zusammenfassung der schönsten Momente und zaubert einem beim Durchblättern der gefüllten Seiten ein erinnerndes Lächeln ins Gesicht. Genau das möchte ich mit diesem Tagebuchkalender bezwecken und werde ihn, sobald er bei mir eintrifft, mit meinen schönsten Erinnerungen füllen. Ich freue mich sehr auf den Erhalt in ca. 10 – 14 Tagen.

Nun aber zurück zur Buchgestaltung auf epubli.de

Die Erstellung eines eigenen Buches ist wirklich einfach und leicht gemacht – in nur 3 Schritten.

Zuerst wählt man das Layout seines Buches aus:

  • Titel
  • Autor
  • Coverdesign (Hardcover, Softcover, Ringbindung, Heftbindung)
  • Oberfläche
  • Buchformat
  • Bindung
  • Papier
  • Farbdruck (schwarz-weiß oder farbig)

Anschließend erstellt man sich am eigenen PC  ein eigenes Buchcover – entweder ein Komplettes Bild für Vorder- und Rückseite inkl. Buchrücken oder man läd die Vorder- und Rückseite einzeln hoch. Alternativ kann man auch direkt auf epubli.de ein eigenes farbliches Buchcover gestalten.

Als nächsten Schritt läd man seine PDF-Datei hoch, die den Buchinhalt darstellt. Hat man keinen eigenen PDF-Maker auf seinem Computer, kann man sich diesen auf epubli.de auch kostenlos herunterladen. Eine Anleitung zum Erstellen einer PDF-Datei bietet epubli.de mit an. Nun wird die PDF-Datei hochgeladen. Der Upload geht sehr schnell mit einer guten Internetverbindung. Hier kann man sich bereits eine kleine Vorschau seines Buchcovers und seines Buchinhaltes anschauen. Gleichzeitig wird in der oberen rechten Ecke der Preis des selbstgestalteten Buches mit jeder Änderung aktualisiert, so dass man bereits zu Beginn erfährt, welche Kosten auf einen zukommen.

Zum Schluss wird einfach auf den Button „Buch speichern“ geklickt.

Nun wird man darum gebeten, sich einzuloggen – für Neukunden gestaltet sich dies auch recht einfach.

Nachdem man sich entweder neu registriert oder als Kunde angemeldet hat, erfährt man, dass das soeben hochgeladene Buch fertigestellt wurde.

Jetz kann man sich überlegen, ob man sein Buch veröffentlichen möchte (Buchhandel wie z. B. Amazon.de und Buchläden oder direkt bei Epubli.de) oder nicht. Möchte man sein Buch auch anderen Lesern zugänglich machen, sollte man die AGBs sowie den Vertrag zwischen epubli.de und sich als Autor bestätigen.

Auch eine ISBN-Nummer kann man sich für 19,95 Euro kaufen und auf seinem Cover auf der Rückseite einfügen.

Auch den Preis für euer Buch bei einer Veröffentlichung als Buch bzw. e-Book bestimmt ihr selbst. Man wird jedoch darauf hingewiesen, dass die Produktionskosten für euer e-Book gedeckt sein sollten und ihr evtl. sogar noch ein Autorengehalt pro verkauftem Buch erhaltet. Epubli.de erhält selbstverständlich ebenfalls einen kleinen Anteil des Verkauferlöses eures Buches.

Letztendlich kann man sich sein eigenes Buch bestellen, in dem man den „Buch bestellen“-Button anklickt, zur „Kasse“ geht, seine Zahlungsmöglichkeit (Bankeinzug, Kreditkarte, Vorauszahlung) auswählt und bezahlt.

Das erstellte Buch wird nach Zahlungseingang anschließend innerhalb von 10 Tagen produziert und dann via Post an die von euch angegebene Lieferadresse gesendet, so dass ihr euer eigenes Buch dann endlich in den Händen haltet. (Versandkosten und Produktionskosten tragt ihr als Autor.)

Sobald ich meinen eigens kreierten Tagebuchkalender erhalten habe, werde ich ihn mit kritischem Blick begutachten und euch schlussendlich das Ergebnis dieser Bewertung hier auf diesem Blog mitteilen.

Kreiere deine eigene Wunschpraline

Du möchtest mal eine eigene Pralinenkreation (ab 12 Stück) verschenken, die DU selbst entworfen hast mit ihrer Hülse, ihrer Füllung, ihrem Dekor und ihrem Überzug. Dann solltest du dir mal die Seite meine Wunschpraline ansehen, denn hier ist dieser Traum möglich. In nur 4 Schritten kannst du aus 400.000 Möglichkeiten deine ganz eigene Praline kreieren und handfertigen lassen. Natürlich hat das auch seinen Preis, aber denkt auch an die erfreuten Gesichter der Beschenkten – besonders jetzt so kurz vor Valentinstag! 😉

Viel Vergnügen beim kreativen Entwickeln eurer eigenen Pralinen 😉

Ein eigenes Buch erstellen…

das war schon immer mein Traum, seit ich das Lesen und Schreiben – meine 2 größten Leidenschaften neben dem Fotografieren, Handarbeiten, Malen und Zeichnen, Basteln, etc. für mich entdeckt habe.

Nun entdeckte ich bei meiner Internetrecherche eine interessante Internetseite, auf der man sein eigenes Buch als persönliche Geschenkidee oder auch zum Verkaufen selbst günstig in verschiedenen Formaten (A4, A5, Hoch- und Querformat, Hard-/Softcover,…) ab einem Preis von 6,89 Euro für ein Buch in DIN A5-Format mit 100 Seiten erstellen kann. Hierzu braucht man einfach eine PDF-Datei seines Textes hochladen, ein Foto für das Cover auswählen, Buchspezifikationen festlegen und bestellen. Kurze Zeit später liegt dein eigenes Buch in deinem Briefkasten. Genial, oder?

Die Seite, von der ich hier spreche ist www.epubli.de. Ihr solltet euch diese Seite wirklich einmal ansehen. Stellt euch nur mal vor, ihr gestaltet ein eigenes kleines Büchlein, welches ihr an eure Freundin/euren Freund, Schatz, Familie, etc. verschenkt und sie ein Strahlen in den Augen bekommen, wenn sie euer selbstentworfen und -verfasstes Buch auspacken. Na, ist das nichts? Auch e-Books sind scheinbar möglich!

Eure druckfertige PDF könnt ihr auf http://www.epubli.de/projects/create hochladen und mit eurem eigenen Buch loslegen!

Viel Spaß und viel Erfolg 🙂

Phoenics`Liebeskuchen

Valentinstag ist zwar schon vorbei, aber man sollte seine(n) Liebste(n) immer wieder mit kleinen Aufmerksamkeiten zeigen, was man für sie empfindet und wie wichtig sie einem sind. Aus diesem Grund habe ich einen süßen Kuchen für meinen Liebsten gebacken.

Dieser leckere Liebeskuchen besteht aus einem selbstgefertigten Rührkuchenteig – in weiß (Zitrone) und braun (Kakao), überzogen mit einer Haube aus frisch gepressten Zitronensaft und Puderzucker (beides zusammen glatt gerührt und über den noch warmen Kuchen gestrichen) und mit kleinen roten Zuckerherzen verziert.

Eine weitere Liebeskuchenvariante habe ich mir bereits als weitere Überraschung für das nächste Mal überlegt. Es wird allerdings kein Rührkuchen sein, sondern etwas viel leckeres und cremigeres 😉

Mein Liebeskuchen kam sehr gut bei meinem Herzblatt an. Macht eurem/r Süßen doch auch einfach mal eine kleine Freude mit etwas selbst kreiertem 😉 Viel Glück! 🙂