Adventskalender 2018 ~ Türchen 7

rot7

Heute möchte ich die Frage klären: Aus welchem Land kommt der Brauch einen Weihnachtsbaum aufzustellen?

christmas-1945729

(Foto von Pixabay)

 

Auszugsweise heißt es bei Wikipedia:

„… Die ersten Aufzeichnungen über den Christbaum als einen allgemein üblichen Gebrauch stammen aus dem Jahre 1605, wiederum aus dem Elsass …“. Also in Deutschland und von dort zog dieser Brauch in die ganze Welt!

Wer es genauer wissen möchte, kann >> HIER << mehr darüber erfahren.

Habt ihr euren Weihnachtsbaum bereits aufgestellt oder gebastelt?

Euer Schneewittchen

 

 

Schneewittchen`s Tradition

Jedes Silvester ist es bei mir Tradition und irgendwie auch Pflicht und Spaß mir die kultigste Folge überhaupt im TV anzusehen. Die Rede ist von „Dinner for one“ oder „Der 90. Geburtstag von Miss Sophi“, die es in schwarz-weiß oder auch in Farbe gibt und von mir immer wieder gern zitiert wird mit „the same procedere as last year?“

Einfach immer wieder genial und toll gemacht! Oft kopiert und nachgestellt, aber nie das Original erreicht.

Leider konnte ich die unterhaltsame Viva-Version von Frank Lämmermann „Lämmi for one“ nicht finden… Die fand ich auch immer cool.

Feiert schön und kommt gut ins neue Jahr!

Euer Schneewittchen

Wurzener Parkfest 2012 – Impressionen

In diesem Jahr fand in Wurzen ein Parkfest, wie es in den 80er Jahren in Wurzen Tradition war.  Wurzen sieht so auf seine alten und lieb gewonnenen, leider in den letzten Jahrzehnten in Vergessenheit geratenen, Traditionen zurück und veranstaltete vom 06. – 08. Juli 2012 das erste Parkfest seit Jahren im Stadtpark Wurzen.

Ich habe mich für euch extra mit meiner Kamera bewaffnet und mich zum Parkfest aufgemacht, um euch eine kleine Impression des Parkfestes zu präsentieren. Bei dem Parkfest erlebte ich u. a. unbekannte Bands aus Thüringen, Sachsen etc. wie auch die Münchener Freiheit, die ich für euch auch portraitieren konnte. Aber schaut selbst…

Münchener Freiheit

Neben der Münchener Freiheit warteten weitere Berühmtheiten auf der Bühne auf Zuschauer – so auch Böttcher und Fischer von R.SA mit ihrem einmaligen Bühnenprogramm. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt, Kinder konnten sich an den zahlreichen Spielen und Attraktionen austoben. Auch Vereine und Firmen präsentierten sich auf dem Parkfest – so auch der Pokerverein Pokerteufel aus Wurzen.

Das Wetter war eine Mischung aus Sonnenschein, Regen und Gewitter und heißen Temperaturen um die 30 °C. Vielleicht haben wir im nächsten Jahr mehr Glück mit dem Wetter mit angenehmeren Temperaturen und weniger Regen, da der Waldboden ziemlich aufgeweicht und matschig war.

Das Parkfest soll allerdings keine Eintagsfliege werden, weshalb ein stetiger Wechsel von Stadtfest und Parkfest in Wurzen jährlich stattfinden soll. Das bedeutet, dass es am 05. – 07. Juli 2013 wieder ein Wurzener Stadtfest im Stadtzentrum geben wird, welches im Jahr 2014 vom Parkfest im Wurzener Stadtpark im Wechsel abgelöst werden soll.

Weitere Fotos vom Parkfest findet ihr u. a. in der LVZ-Parkfest-Galerie.

Was hat euch besonders am Parkfest und dem Wiederaufleben alter Wurzener Traditionen gefallen und was hat euch gefehlt?

Ich erinnere mich noch daran, dass in den 80er Jahren ein riesiges Kettenkarussel im Park zum Parkfest stand und ich es mit meinen kleinen Kinderaugen von der Ferne betrachtete. Schade, dass in diesem Jahr keins dabei war…

Wurzener Parkfest vom 06. – 08. Juli 2012

Folgenden Artikel entdeckte ich im Wurzener Stadtjournal 05/2012 bezüglich des 1. Parkfestes in Wurzen als Neuauflage der Parkfeste in den 80er Jahren:

Programm zum Parkfest

Veranstaltungen in Wurzen: Parkfest 2012

In diesem Jahr findet kein Stadtfest in Wurzen statt, sondern ein Parkfest, wie es in den 80er Jahren in Wurzen Tradition war.  Wurzen sieht so auf seine alten und lieb gewonnenen, leider in den letzten Jahrzehnten in Vergessenheit geratenen, Traditionen zurück und veranstaltet vom 06. – 08. Juli 2012 das erste Parkfest seit Jahren im Stadtpark Wurzen. Der Eintritt ist frei!

Bereits bekannt geworden aus vergangenen kleinen Veranstaltungen ist „Rock im Park“, welches in dem diesjährigen Parkfest integriert wurde und am Samstag von 15 – 19 Uhr stattfindet.

Mehr Informationen zum derzeitigen Parkfest-Stand finden sie hier.

Einen neuen Artikel über das Parkfest in Wurzen 2012 könnt ihr hier im Wurzener Stadtjournal 05/2012 nachlesen.

Das Programm zum Parkfest gibt es hier.

Fotoimpressionen zum Wurzener Parkfest 2012 gibt es von mir hier.