Das Ende.

the end-1a

Photo by me! Don`t copy!

Wenn etwas zu Ende geht, denken viele gern an den Anfang zurück, wie schön und beglückend es doch war.

Ich denke allerdings auch an das Ende und frage mich, WIESO es endete.

Was war der Grund dafür? Hätte man etwas ändern können?

Soll man daran wachsen und stärker für die kommenden Ereignisse werden?

Steht man an einem Scheideweg, den man allein beschreiten soll?

Was bringt das Ende mit sich und weshalb endet etwas?

 

Euer Schneewittchen

 

Adventskalender Türchen 13 ~ Eine kleine Geschichte zum Nachdenken

rot13

000099681Vier Kerzen brannten am Adventskranz. Es war so still, dass man sie reden hörte.

Die erste Kerze seufzte: „Ich heiße Frieden, aber die Menschen wollen mich nicht.“ Ihr Licht erlosch.

Die zweite Kerze sagte: „Ich heiße Glaube, aber die Menschen mögen von Gott nichts mehr wissen. “ Ein Luftzug löschte sie aus.

Die dritte sprach traurig: „Ich heiße Liebe, aber die Menschen denken nur noch an sich selbst und nicht an andere.“ Ein letztes Aufflackern und sie erlosch.

Da kam ein Kind ins Zimmer, sah die dunklen Kerzen und weinte.

„Hab keine Angst“, meldete sich die vierte Kerze zu Wort: „Ich heiße Hoffnung und solange ich brenne, können wir die Kerzen der Liebe, des Glaubens und des Friedens neu entzünden!“

Verfasser unbekannt

merry-christmas

Euer Schneewittchen

Adventskalender Türchen 12 ~ Schneemann baun…

rot12

Damit es Weihnachten vielleicht doch schneit und ihr den Schnee herbei singen könnt, habe ich für euch heute ein alt bekanntes Kinder-Winterlied

Songtext zum Mitsingen (Melodie – Siegfried Bimberg; Text – Christel König)

Schneemann baun und Schneeballschlacht,
Winter ist so schön!
Hat geschneit die ganze Nacht:
Wir wollen rodeln gehn!

Flocken wirbeln, Frost, der kracht,
Winter ist so schön!
Wer Angst hat, der wird ausgelacht.
Wir wollen rodeln gehn!

Rote Nase, Eis im Haar,
Winter ist so schön!
Kälter als im vor’gen Jahr.
Wir wollen rodeln gehn!

Euer Schneewittchen