Crunchiger Erdbeerjoghurt

Ihr Lieben,

ich habe wieder einmal in meiner Küche gezaubert und herumexperimentiert, wobei ein wirklich LECKERER Joghurt herauskam, der wie sommerfrische Erdbeertorte schmeckt – nur viel BESSER sowie gesünder und besser für die Figur 😉

Was ihr für den crunchigen Erdbeerjoghurt benötigt?

ca. 250 g Erdbeeren (süß und knackig)

500 g fettarmer Joghurt

1 – 2 EL Zucker

1 Pck Vanillezucker

Kekse (Menge und Sorte richtet sich nach eurem Geschmack)

–> Ich bevorzuge für diesen Joghurt Mürbeteigkekse bzw. Spekulatius! Jammie! 🙂

1 leeren Gefrierbeutel

1 Nudelholz

mehrere Gläser zum Befüllen und Servieren

20140327_134545

Und so bereitet ihr euren Gaumenschmaus zu:

– Joghurt in eine Schüssel geben, Vanillezucker und Zucker zufügen und gut umrühren

– Erdbeeren waschen und in kleine Stücke schneiden

– Kekse in den leeren Gefrierbeutel füllen, schließen und mit dem Nudelholz die Kekse so lange bearbeiten, bis es kleine Krümel sind

– Erdbeeren mit dem Joghurt vermengen

Variante 1

– Kekskrümel in die Gläser füllen, so dass der Boden in etwa 1 cm bedeckt ist, darüber den Erdbeerjoghurt geben

Variante 2

– Kekskrümel direkt in den Erdbeerjoghurt schütten und unterheben, danach in die Gläser füllen

 

–> Anschließend einen großen Löffel nehmen, Gute-Sommerlaune-Musik auflegen und genießerisch schmecken lassen!

20140327_133810

Ich wünsche euch einen superdupermega Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!

Euer Schneewittchen

 

Mini-Erdbeer-Törtchen

Der Sommer ist da – zumindest laut dem Kalender. Dies ist ein besonderer Anlass dafür, den Lecker-Schmecker-Sommer einzuläuten. Beginnen wir mit den wunderbaren schnell gezauberten Mini-Erdbeer-Törtchen! Ich liebe diese kleinen wundervollen Leckereien für Zwischendurch.

Zutaten

Fertig-Mini-Tartelettes (z. B. bei Kaufland, Edeka, etc.)

Vanillepudding (z. B. von Dr. Oetker) – lactosefrei

frische Erdbeeren

 

Zubereitung

– Vanillepudding laut Packungsbeilage zubereiten und auf die fertigen Mini-Tartelettes streichen

– Erdbeeren putzen, halbieren und auf die mit Pudding bestrichenen Tartelettes geben, ggf. mit kleinen Minzeblättern dekorieren

 

Fertig! Ich wünsche euch einen guten Appetit!