Omas Geburtstag

Als Kind liebte ich dieses Puppenkasperltheater sehr und schaue es mir heute noch immer sehr gern an, wie der Teufel die Pfannkuchen klaut und alle aufmampft bis ihm der Bauch schmerzt… Sehr niedlich.

Viel Spaß beim Ankucken!

Euer Schneewittchen

 

Weiterer Abschied: Thomson DTH8750e (160 GB)

Kaum war ich nach dem Besuch bei meinen Großeltern im Pflegeheim zurück zu Hause, wollte ich mich auf die Couch lümmeln, häkeln und nebenbei meine auf meinen DVD-Recorder/HDD-Recorder Thomson DTH8750e (= Festplattenrecorder mit 160 GB Speicherplatz) aufgenommenen Filme ankucken. Die Freude und Entspannung währte leider nicht lange, denn kaum hatte ich diesen silber-schwarzen Entspannungshelfer angeschaltet, wollte er nicht mehr arbeiten und „starb“.

Aus war es mit der Entspannung!

Dieser tolle Festplattenrecorder hat mich über 2 Jahre treu begleitet, meine TV-Serien und Filme immer fleißig aufgenommen (auch nachts) dank Timer und meine Filmchen auf DVD+R gebannt, wenn ich dies gewünscht hatte. Doch nun ist auch er gegangen…

Ich brauche deshalb DRINGEND einen Ersatz für meinen schönen Thomson. Doch leider wurde die Produktion aller Thomson-Geräte eingestellt, weil die Firma vor Jahren Pleite gegangen ist. Ich brauche also einen Recorder von einer anderen Firma. Doch welchen? Ich habe absolut keine Ahnung!

Die einzigen Ansprüche, die ich an meinen neuen HDD-Recorder habe, sind:

– mind. 160 GB Festplatte

– Timer-Funktion, so dass auch nachts Aufnahmen (ohne ShowView, denn das ist Mist) stattfinden

– alle DVD Formate [DVD-RAM, -RW, -R, -R (DL), +RW, +R, +R (DL)] und spielt neben diesen Formaten zusätzlich JPEG, MP3, WMA und DivX Daten

– Aufzeichnen und gleichzeitig abspielen (auch bereits früher aufgenommener Sendungen)
– Einfaches Programmieren der aufzunehmenden Sendungen
– Einfache Menüführung

– günstigerweise mit USB-Anschluss, um Divx-Aufnahmen anschauen zu können

– Kopieren der Filme/Serien von Festplatte (HDD) auf DVD+R sollte nicht 1:1 funktionieren, sondern schneller, sonst würde man bei einem 240 Min-Film auch 240 Min zum Kopieren benötigen (ging bei Thomson echt schneller, möchte ich deshalb auch wieder haben)

– Kapitelmarkierungen möchte ich selbst setzen und löschen können, um z. B. Werbung auszuschneiden

– DVD-Recorder, integrierte Festplatte (HDD), 160 GB Festplattenkapazität, Aufnahmesystem: DVD-RW, DVD+R, DVD+RW, DVD+R Double Layer, gleichzeitige Aufnahme/Wiedergabe, Progressive Scan, DivX, MPEG 4

– zeitgleiches und zeitversetztes TV sehen und Aufnehmen von TV-Sendungen bei 2 verschiedenen TV-Sendern

– DVD-Wiedergabe und Aufnahme,

– Möglichkeit des zeitversetzten Sehens (bei gleichzeitiger Aufnahme)

– ich habe KABEL-TV-Anschluss!!!!!

– günstiger Preis (bis max. 300 Euro)

Egal sind mir folgende Dinge:

– Radioempfang

– Abspielen von BlueRay`s

– Sat-Receiver

Könnt ihr diesbezüglich einen Festplattenrecorder empfehlen, der zumindest einen Teil meiner Wünsche erfüllt bzw. der euch glücklich macht?

„Mygnia – Die Entdeckung“ von Karl Olsberg

Ein spannendes E-Book „Mygnia – Die Entdeckung“, der Auftakt einer Buchreihe über einen fremden unbekannten Kontinent sowie Körperteile eines Wesens, welches nicht von diesem Planeten stammt… Gelesen kann das E-Book kostenlos auf der Mygnia direkt am PC oder käuflich als E-Book bei Kindle oder Epubli erworben werden.

 

Beim kurzen Einlesen erinnert mich dieses Werk anfangs noch an „Das Portal der Dämonen“ von John Connolly, aber ohne die nervigen Fußnoten. Ich bin sehr gespannt, wie sich der Roman und dessen Figuren weiterentwickeln.