Blogbar-Fotochallenge Nr. 7 ~ Orange-Gelb beschwingt + Gelbe Mini-Palme

Diese tolle Blüte entdeckte ich auf einer Terasse, eingepflanzt in einem Topf mit roßen runden grünen Blättern. Ihre sonnigen Farben und ihre Form haben etwas fantastisches, was ich euch nicht vorenthalten wollte. Was das allerdings für eine Pflanze ist, ist mir leider unbekannt. Vielleicht kennt sie aber einer von euch und kann es uns verraten?! Dankeschön!

Diese kleine gelbe Palme entdeckte ich in einer anderen Blüte, die ganz winzig ist (max. 2 – 3 cm groß), so dass man sie normalerweise gar nicht wahrnimmt. Aber weil ich mir immer wieder gern auch das Blüteninnere ansehe, entdeckte ich diese gelbe Mini-Palme. Herrlich, nicht wahr?!

Mein lieber Martin, nun liegt es an dir, eines der beiden Fotografien für deine Fotochallenge auszuwählen, da ich mich selbst nicht entscheiden kann, weil ich beide Fotos so gern mag… Dankeschön 🙂

 

Daily Pictures #268 ~ Wassertropfen

Meine persönlichen Favoritenfotos aus dem Frankfurter Palmengarten

Mitte Mai besuchte ich wieder einmal den Palmengarten in Frankfurts Zentrum und war von der wundervollen Blütenpracht ein weiteres Mal überwältigt. Ich möchte euch deshalb heute eine kleine Auswahl meine persönlichen Favoriten meiner Fotoaufnahmen dieses Besuches präsentieren:

Wie ihr sehen könnt, hege ich weiterhin meine Leidenschaft für die hochformatigen Fotos wie auch für die lieblichen Mohnblumen mit ihren zarten kleinen Härchen an Blüte und Stengel.

All diese Fotos und weitere könnt ihr auch in meinem Flickr-Fotoalbum ansehen wie auch als Poster bzw. Fotografie z. B. in Postkartengröße bestellen. Dazu einfach unter diesem Beitrag einen Kommentar hinterlassen bzw. eine E-Mail an phoenics1@web.de senden.

 

Wurzen – Überall ist Wunderland

Die nachfolgenden Fotos habe ich heute geschossen als ich in Wurzen in der Georg-Schumann-Straße unterwegs war. 

 

 

 

Diese farbigen Wandverzierungen sehen jedenfalls besser aus und sind kindgerechter als eine graue Wand, auf die man tagein, tagaus starren würde. Findet ihr nicht auch?

Und nein, hinter dieser Steinmauer verbirgt sich KEIN Kindergarten, sondern eine Firma.