Daily Pictures #712 ~Andreu Alfaro – Homenatge a Calder

Heute gibt es von mir für euch mal etwas Kunst. Dieses Kunstwerk von Andreu Alfaro entdeckte ich auf einer Reise durch Leipzig.

IMG_3369-2aEs ist eine Konstruktion aus Corten – Stahl und wurde 1998 erstellt.

Ich mag diese stählerne Spirale sehr gern. Sie strahlt für mich Energie aus und stellt für mich den Lauf der Zeit dar. Was denkt ihr darüber?

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #706 ~ Betmäuschen

An der Wurzener Wenceslaigasse gibt es eine neue Skultpur zu bewundern, die mir ein breites Grinsen entlockte, weil sie mich so sehr an meine geliebten Fledermäuse erinnerte: Das Betmäuschen von Jan Thomas.

Das was? Das Betmäuschen, ihr habt richtig gelesen.

 

IMG_2515-1

 

Was ist ein Betmäuschen, fragt ihr? Ich zeige es euch:

IMG_2513-1

IMG_2516-1

IMG_2517-1

IMG_2518-1

IMG_2519-1

IMG_2521-1

IMG_2523-1

IMG_2524-1

Ist eure Frage beantwortet, was ein Betmäuschen ist? 😉

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #628 ~ Garfield…

IMG_4655-sw-1a

Bei diesem Foto habe ich ein wenig getrickst, um Garfield noch mehr in den Vordergrund zu rücken. Denn das Gebäude wie auch der Fußboden habe ich in schwarz-weiß umgewandelt und damit Garfield hervorgehoben. So wirkt es für mich noch schöner. Was meint ihr dazu?

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #557 ~ Dom St. Marien Wurzen

IMG_4207-sw-1

Der Dom St. Marien ist sehr schön, aber auch schlicht gehalten und genau das gefällt mir so sehr an ihm! Am tollsten finde ich natürlich die riesige Orgel, der ich gern mal ein paar Klänge entlocken wollen würde 😉

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #532 ~ Old keys

Im Laufe der Zeit entwickelte ich eine kleine Liebe und Leidenschaft für alte Schlüssel… Je älter und größer sie sind, desto besser 🙂

hagrid-metall

Das Besondere an ihnen ist nicht nur ihre zumeist einmalige Optik, sondern auch die Geschichte, die mit jedem dieser Schlüssel verwoben ist.

Ich habe einige von ihnen auf Flohmärkten entdeckt und durfte ihre Geschichte erfahren. Andere Schlüssel fand ich in alten Gebäuden in Haustüren oder Zimmertüren steckend. Zwei bekam ich von meiner Oma geschenkt, die sie nicht mehr benötigte…

Ich bin dankbar für jedes einzelne Unikat von ihnen und hoffe, noch viel mehr von ihnen zu finden!

Euer Schneewittchen