[Musik] Körner – Gänsehaut

Ach wie habe ich sehnsüchtig auf die Veröffentlichung dieses Songs gewartet, nachdem ich ihn im Radio vor 3 Wochen gehört hatte, aber auf youtube.com etc. nicht finden konnte. Umso erfreuter war ich als ich ihn heute entdeckte 🙂

Lyrics:

Das ist wie
Jubelnde Menschen
Der schönste Augenblick

Das ist
Wir beide zusammen
Ein unverschämt großes Glück

Das ist
Lange nicht gesehen
Und dann zufällig getroffen
Sofort wieder verstehen
Wie es früher war

Das eine Lieblingslied
Dass dich immer wieder kriegt

Einzigartig und bewegend
Bis alle Worte fehlen

Es kommt so über dich
Wie ein Schauer ohne Regen

Lässt sich nicht beschreiben
Deine Worte schweigen

Kleine Härchen stellen sich auf

Wenn es böse oder schlecht
Wenn es gut ist, oder echt
Gänsehaut lügt nie

Weil du fühlst, weil du lebst
Und dein Herz zeigt den Weg
Gänsehaut lügt nie

Das ist wie
Du und ich für immer
Kein Wort kann das erklären

Wie keine Fragen offen
Und nichts mehr zu verlieren

Wie keine Unterschiede
Ein Leben ohne Hass
Denn was die Welt jetzt braucht
Ist Liebe

Das ist wie träumen ohne Ende
Wie keine Mauern mehr

Wir reichen uns die Hände
Und ist der Weg auch schwer

Deine Worte schweigen
Es lässt sich nicht beschreiben

Kleine Härchen stellen sich auf

Refrain

Wie gefällt euch der Song „Gänsehaut“?

Euer Schneewittchen

Winterland

Lyrics by Unheilig

Streift die Stille durch die Wälder
Im Traum aus Eis und Licht
Liegt der Schnee auf Baum und Tälern
Streicheln Flocken mein Gesicht
Sehnt mein Herz sich nach der Heimat
Nach Zuhause, Schutz und Halt
Rückt das Leben näher zusammen
Spiegeln Träume sich im Winterland

Schneit der Himmel weisse Sterne
Werden Wünsche wieder wahr
Liegt die Welt im Silberschnee
Fängt die Zeit zum Träumen an

Die Bäume stehen in tiefer Stille
Der Wind das Astwerk hebt
Die Kinder lachen
Auf Seen und Bächen
Der Frost Schneeblumen an die Fenster weht
Schenken Fremde sich ein Lächeln
Reichen Menschen sich die Hand
Kommt die Welt sich etwas näher
Spiegeln Träume sich im Winterland

Schneit der Himmel weisse Sterne
Werden Wünsche wieder wahr
Liegt die Welt im Silberschnee
Fängt die Zeit zum Träumen an

Funkeln Lichter in den Fenstern
Und ein Feuer wärmt ihn nachts
Denk ich oft an jene die fehlen
und schau hinaus ins Winterland

Schneit der Himmel weisse Sterne
Werden Wünsche wieder wahr
Liegt die Welt im Silberschnee
Fängt die Zeit zum Träumen an

Schneit der Himmel weisse Sterne
Werden Wünsche wieder wahr
Liegt die Welt im Silberschnee
Fängt die Zeit zum Träumen an