Lebensmittelpreise steigen wegen E10 an!

Die Preise für gängige Lebensmittel wie Butter, Milch, Eier, Käse, Brot, Brötchen, Fleisch und auch Bier werden in kommender Zeit stark ansteigen. Schuld daran ist der hohe Verbrauch an Getreide für die Herstellung von E10-Sprit. Das dafür verwendete Getreide wurde normalerweise „früher“ für Tiere zum Mästen bzw. als Nahrungsmittel für ca. 420 Mio. Menschen genutzt, was heute in die Tanks laufen soll. 50 Liter E10-Sprit liegen umgerechnet 15 Kilogramm Getreide zugrunde. Ganz schön viel, nicht wahr? Während wir mit E10-Sprit in unseren Autos herumheizen, verhungern anderswo die Leute… Ist doch irgendwie ungerecht, oder? Ich frage mich allerdings so langsam auch, wer das alles bitteschön bezahlen soll – erst die Umstellung von Atomstrom auf erneuerbare Energien (hier bin ich dabei!) und jetzt auch noch E10, was meinem Auto schadet? Ich weiß ja nicht…

Mehr Infos zum Thema findet ihr hier!

Kernkraftwerke in Deutschland

Da uns dieses o. g. Thema nun besonders seit dem Vorfall in Fukushima immer mehr zu interessieren scheint, habe ich mich heute auf die Suche nach den aktuellen Standorten der deutschen Kernkraftwerken gemacht und musste feststellen: Gott sei dank sind diese weit genug von mir entfernt, vorerst. Wobei man nie weit genug entfernt sein kann, nicht wahr?

Ich bin auch froh, dass einige der Kern-/Atomkraftwerke nacheinander abgeschaltet werden, denn diese Dinger haben mir schon immer Angst gemacht. Ich bevorzuge in dieser Hinsicht wirklich erneuerbare Energien, wie z. B. Solarenergie und Energien aus Wasser und Wind. Denn diese Energien bleiben uns immer erhalten, während andere Stoffe irgendwann nicht mehr vorhanden sein werden. Z. T. auch, weil die Menschheit ihre Mutter Erde zu sehr beraubt hat. Ist doch letztendlich u. a. auch kein Wunder, wenn Mutter Erde sich versucht zu wehren!!! Sie will ihr Reich eben wieder zurück. Kann man doch auch verstehen, oder? Ich sagte ja schon immer: Die Menschheit wird sich irgendwann selbst einmal zerstören. Da brauchen wir keine Aliens, Dinosaurier oder sonst wen. Das packen wir schon ganz von allein. Es ist nur eine Frage der Zeit WANN es soweit sein wird…

Stillgelegte Kraftwerke in Deutschland

(Quelle zu den KKWs:http://www.atom-aktuell.de/energiewirtschaft/atomkraftwerke-in-deutschland.html)

Atomkraftwerk Biblis A geht als letztes vom Netz

Essen/Wiesbaden (dpa) – Der Energiekonzern RWE nimmt sein Kernkraftwerk Biblis A vom Netz. Nachdem das hessische Umweltministerium dem Konzern eine entsprechende Anordnung erteilt habe, werde die Anlage nun zügig heruntergefahren, sagte ein Sprecher der RWE Power AG auf Anfrage.

Wann das älteste deutsche Kernkraftwerk vollständig abgeschaltet ist, konnte er noch nicht sagen. Biblis A ist der letzte von insgesamt acht Atommeilern, auf deren vorübergehende Abschaltung sich Bundesregierung und Länder im Rahmen eines Moratoriums verständigt hatten. Vor dem Hintergrund der Reaktorkatastrophe in Japan soll der gesamte deutsche Atomkraftpark in den kommenden drei Monaten einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen werden.

Das hessische Kraftwerk steht womöglich vor dem endgültigen Aus. RWE will am Weiterbetrieb des Meilers nach dem Moratorium der Regierung zwar festhalten. Die hessische Landesregierung geht aber von der dauerhaften Stilllegung aus.

Am Morgen war bereits der niedersächsische Meiler Unterweser vom Netz genommen worden. Der Betreiber Eon folgte damit der Weisung des Landesumweltministeriums, das AKW in Stadland abzuschalten, wie das Unternehmen mitteilte. Der Betreiber wies in seiner Mitteilung darauf hin, dass Unterweser allen strengen Anforderungen des deutschen Atomrechts entspreche. Die anderen betroffenen Kraftwerke waren bereits in den Tagen zuvor heruntergefahren worden.

Katastrophe in Fukushima

Kennt ihr noch das Buch von Karl Bruckner “Sadako will leben” mit dem Mädchen mit den 1000 Papierkranichen?  Die jetzige Geschichte in Fukushima erinnert mich stark an die unvorstellbaren grausamen Erlebnissen von Hiroshima und Nagasaki und ihre Auswirkungen bis heute. Wieso lernt die Menschheit einfach nicht aus ihrer Vergangenheit, aus der Geschichte? Muss es denn immer wieder zu derartigen Katastrophen kommen?

In Gedenken an die bisherigen Opfer von Fukushima zünde ich einige Kerzen an und stelle euch die Anleitung zum Papierkranich falten mit ein.

Anleitung zum Falten eines Papierkranichs

Vielleicht sollten wir nicht nur Kraniche für Fukushima und dessen Opfer basteln, sondern auch Herzen, damit sie wissen, dass wir für sie da sind und mit ihnen trauern…