Adventskalender 2018 ~ Türchen 2

rot2

Im heutigen Adventskalendertürchen zum 1. Advent befindet sich ein Hörbuch mit 6 spannenden Kurzgeschichten erzählt am knisternden Kaminfeuer.

1. Das Ovale Portrait – Autor: Edgar Allan Poe / Sprecher: Jürgen Fritsche

2. Die fünfte Jahreszeit – Autor: Kurt Tucholsky / Sprecher: Sven Görtz

3. Das vernagelte Fenster – Autor: Ambrose Bierce / Sprecher: Sven Görtz

4. Peter Plüsch – Autor: Manfred Kyber / Sprecher: Andreas Muthesius

5. Ein Ehepaar erzählt einen Witz – Autor: Kurt Tucholsky / Sprecher: Sven Görtz

6. Augen auf beim Haustürkauf – Autor: Mark Twain / Sprecher: Jürgen Fritsche

candle_divider_by_ladyglitch-d8pacwu

Ich wünsche euch gute Unterhaltung und einen wunderschönen 1. Advent!

Euer Schneewittchen

 

Dai Sijie „Balzac und die kleine chinesische Schneiderin“ & Philipp Möller „Isch hab Geisterblitz“

Ich war heute nach der Arbeit einkaufen und entdeckte in einer Bücher-Wühlkiste für Mängelexemplare diese beiden tollen Exemplare:

IMG_1977-1

IMG_1978-1Das linke Buch von Dai Sijie „Balzac und die kleine chinesische Schneiderin“ ist gerade mal 15 cm hoch und nur knapp 9,5 cm breit. Ein wunderbares kleines winziges Lieblingsbüchlein, welches ich schon aufgrund seiner Winzigkeit und dem hübschen Stoffblumenmuster im Asia-Style LIEBE! Herausgebracht hat es der Piper-Verlag  2011 in dieser Taschenbuchsonderausgabe! Die Geschichte ist allerdings schon 2000 in französischer Sprache und 2001 in deutscher Sprache erschienen. Ich bin sehr gespannt auf dieses kleine Schätzchen!

„Isch hab Geisterblitz“ von Philipp Möller durfte ich mir bereits als Hörbuch anhören und war hellauf begeistert. Die Geschichte hat Humor, Esprit, zeigt die Realität an deutschen Schulen und Schulhöfen und wie schwer es die heutigen Kids und auch ihre Lehrer haben. Ich mochte die Geschichte um Philipp Möller als Nachhilfelehrer (gesprochen hatte ihn im Hörbuch kein anderer als Christian Ulmen) und den 16-jährigen Khalim, der mehr für und über sich und seine Zukunft lernt. Ich habe die Geschichte mit Spannung und Freude verfolgt und musste mir dieses Taschenbuch einfach kaufen, um alles noch einmal nachlesen zu können, weil es einfach toll ist!

Ich habe diese Mängelexemplare gerettet bevor sie im Schredder landen, denn jedes Buch ist es Wert gelesen und geliebt zu werden! Bei mir sind sie jedenfalls gut aufgehoben 🙂

Euer Schneewittchen

 

Bücher-Highlights 2015

TOP 5 meiner Bücher-Highlights 2015

  1.  Lana Rotaru – Black – Das Herz der Panther (Band 1) ❤
  2. Marah Woolf – Federleicht – Wie fallender Schnee (Band 1) ❤
  3. Marah Woolf – Federleicht  – Wie das Wispern der Zeit (Band 2)
  4. Ava Reed – Spiegelsplitter (Band 1)
  5. Brigitte Melzer – Rebellion der Engel ❤
  6. Brigitte Melzer – Seelenglanz
  7. Andreas Eschbach – Aquamarin
  8. Katherine Applegate – Eve & Adam
  9. William Shakespeare – Ein Sommernachtstraum & Romeo und Julia
  10. Veronica Roth – Divergent – Four`s Geschichte ❤

Die schlechtesten Bücher 2015

  • Anna Todd – After 1 – 3 (den 4. Teil wollte ich mir nicht noch antun!)
  • Julia Adrian – Die Dreizehnte Fee – Entzaubert (Band 2)
  • Dave Eggers – The circle

Ich hätte noch weitere Bücher auflisten können, die mir gefallen haben, aber ich wollte euch meine persönliche Top10 zeigen. Schade auch, dass ich nicht mehr Zeit zum Lesen gehabt hatte, aber dennoch waren wirklich tolle Bücher dabei. Und auch die Cover waren teilweise wirklich der absolute Hammer und machen sich richtig schick in meinen Bücherregalen! Selbst, wenn der Inhalt bei manchen vielversprechenden Titeln & Covern zu wünschen übrig ließ.

Was waren eure besten und was die schlechtesten Bücher in diesem Jahr 2015? Welche Bücher möchtet ihr 2016 lesen?

Ich freue mich auf ein schönes, spannendes und inspirierendes Bücherjahr 2016 🙂

 

 

Geburtstagskind

IMG_9546-2c

Heute ist mein Geburtstag und ich möchte mich bei allen, die mich mit ihren Glückwünschen zu Freudentränen gerührt und an mich gedacht haben, GANZ HERZLICH bedanken! Es tut gut zu wissen, wer an einen denkt und wem man wichtig ist, ganz gleich wie viel Zeit verstrichen ist. Hauptsache ist, dass man sich nie (ganz) aus den Augen verliert, denn Freunde & Familie sind das Wichtigste im Leben! Es ist einfach nur schön, dass ihr an mich gedacht habt, dafür möchte ich DANKESCHÖN sagen! 🙂

 

Zufrieden sein ist große Kunst,

zufrieden scheinen großer Dunst,

zufrieden werden großes Glück,

zufrieden bleiben Meisterstück.

Ich kann auch ENDLICH wieder mit meiner eigenen kleinen Digicam fotografieren! Yeah! Der Anruf, dass meine neue Digicam angekommen ist, hat mich etwa gegen 14 Uhr heute erreicht. Ich sprang augenblicklich in meine Sachen und eilte zum Shop und habe sie sofort herzlich begrüßt! Meine neue Digicam! Es ist eine Canon Ixus 160 geworden – also ein Nachfolgermodell meiner Ixus 105. Das gewünschte Silber ist etwas dunkler ausgefallen als erwartet und ist eher grau als silber.

Canon Ixus 160

Aber okay, damit kann ich leben. Hauptsache sie macht Top-Fotos und begleitet mich auch SEHR SEHR lange! So fotoabstinent wie die letzten Tage war schon irgendwie Horror für mich. Ständig habe ich irgendwo etwas gesehen, was sich zu fotografieren gelohnt hätte, aber … so ganz ohne ging es ja dann nicht. Sehr schweren Herzens musste ich dann ohne Foto weitergehen. Umso erfreuter war ich vorhin, als der neue Akku ENDLICH geladen war (der alte Akku der Ixus 105 passt LEIDER nicht in die Ixus 160 – wäre ja auch ZU SCHÖN gewesen, da dieser noch halb voll war), konnte ich dann endlich die ersten Testfotos machen und meiner allerliebsten Leidenschaft frönen, JIPPIE! So glücklich habt ihr sicher lange kein Schneewittchen mehr gesehen 😉

Demnächst wird es also Fotografien mit der neuen Ixus 160 geben sowie auch mit meiner Spiegelreflex und Archivfotos meiner geliebten verstorbenen Ixus 105 (möge sie in Frieden ruhen).

Hier noch mal ein Vergleichfoto der Ixus 105 (oben in silber) und der neuen Ixus 160 (unten in silbergrau). Wie man auf dem Foto erkennt, ist die neue Ixus 160 ein kleines Stücken größer und etwas kantiger. Mir hatte die rundlichere Form etwas besser gefallen, wenn ich ehrlich sein darf, da kann man sich auch nicht so schnell stoßen 😉 Und auch der Einschaltknopf liegt tiefer und ist kleiner, was sehr gewöhnungsbedürftig ist. (Für große Männerhände ist das sicherlich nix.) Aber ich bin ja leider nicht der Designer.

20150515_181759

Nichtsdestotrotz gab es noch weitere schöne Geburtstagspräsente heute 🙂

So bekam ich einen richtig coolen USB-Stick, der meinem Kater Tommy verdammt ähnlich sieht *Grins*

IMG_6290-horz-1

Silvester von den Looney Tunes. Jetzt fehlen mir nur noch Tweety, Duffy Duck, Yoda, Darth Vader, Star Trooper, Papa Schlumpf und ein roter MiniCooper 😉 Ich finde diese Sticks einfach ne geniale Idee, denn ich kann mich optisch sehr an ihnen erfreuen. Mein Silvester-Kater steht schön stramm neben meinem Laptop und begeistert mich total!

Weiterhin bekam ich eine CD von Sunrise Ave. „Fairytales Best of 2006 – 2014“ sowie das neue Unheilig-Album „Alles hat seine Zeit Best of 1999-2014“, ein Hörbuch, ein Buch von Jules Vernes und Shakespeare, die ich sehr gern lese, einen wunderschönen Blumenstrauß von meiner Mom, Süßigkeiten, eine neue Tasse für meine weiter wachsende Tassensammlung etc. Die „Ausbeute“ kann sich wirklich sehen lassen 😉

Was ich persönlich SEHR schade fand, war, dass kaum mehr jemand richtige ECHTE Geburtstagskarten schreibt. Alles wird nur noch elektronisch via WhatsApp, Telegram, E-Mail, etc. versendet. Dabei LIEBE ich doch die echten handgeschriebenen Geburtstagskarten, die meinen Briefkasten füttern und nicht verhungern lassen. Die mir ein Strahlen ins Gesicht zaubern, wenn ich meinen Briefkasten öffne bzw. sie mir auch Jahre später noch anschaue und Erinnerungen an diesen besonderen Tag wach rufen. WO sind die Schreiberlinge hin? Schreibt doch bitte wieder echte Karten!

Leider hat dieser Tag auch einen traurigen Moment, denn meine tolle Waschmaschine „verstarb“ heute! Also das 2. technische Gerät in dieser Woche … 😦 Sie hat mir ziemlich gute Dienste in den letzten 4 Jahren geleistet und alles mitgemacht, was ich von ihr gefordert hatte, ganz gleich, ob es ums Wäsche waschen oder ums Färben ging. Sie war so lieb und hat alles super übernommen! Dafür möchte ich ihr von Herzen danken! Danke meine super Hulda! Du warst SPITZE! 🙂 Wann ich eine Neue bekomme, wird sich die nächsten Tage zeigen.

Euer Schneewittchen

Hörbuch-Tipp: Arno Strobel: Der Trakt

 

Hörbuch-Der TraktHörbuchinhalt:

Der Weg durch den nächtlichen Park, der Überfall – all das weiß sie noch, als sie aus dem Koma erwacht. Ihre Erinnerung ist völlig klar: Sie heißt Sibylle Aurich, ist 34 Jahre alt, lebt mit Mann und Kind in Regensburg. Sie scheint fast unversehrt. Und doch beginnt mit ihrem Erwachen eine alptraumhafte Suche nach sich selbst. Zwar hat Sibylle ihr Gedächtnis behalten, die Welt aber hat offenbar die Erinnerung an Sibylle verloren: Ihr Mann kennt sie nicht, von ihrem eigenen Hochzeitsfoto starrt ihr das Gesicht einer Fremden entgegen, und niemand hat je von ihrem Sohn Lukas gehört! Wurde er entführt? Hat er nie existiert? Und wem kann sie überhaupt noch trauen?

Dieser Roman ist ein schrecklich raffiniertes Gedanken-Spiel mit dem Ich: Wir können an allem zweifeln, außer an der eigenen Identität – oder doch?

Dieses Hörbuch wird von Tanja Geke gelesen und hat eine Laufzeit von 7 Std. 5 Minuten, ist am 12. April 2010 erschienen.

 

In der aktuellen Ausgabe “TV direkt 17/2014” gibt es einen Gutscheincode für einen GRATIS-Download des Thrillers “Der Trakt” von Arno Strobel, den ihr >> HIER<< als Leser der TVdirekt einlösen und das Hörbuch mit seinen 70 MP3-Titeln Thrillerspaß pur kostenlos und ohne Anmeldung downloaden könnt.

 

Euer Schneewittchen

Hörbuch-Tipp: Stephan Ludwig „Zorn – Tod und Regen“

Hörbuch-978-3-8398-1150-4Hörbuchinhalt

Hauptkommissar Claudius Zorn und sein Kollege, der dicke Schröder, haben seit Jahren in keinem Mordfall mehr ermittelt. Aber nun überstürzen sich die Ereignisse: zwei Morde in kürzester Zeit – blutig, brutal, unerklärlich. Warum gibt ein Killer seinem Opfer Schmerzmittel, bevor er es quält? Zorn ist ratlos, Schröder schon mitten drin in den Ermittlungen. Und der Mörder hat noch nicht genug …

Der erste Fall für Zorn und Schröder!

Dieses Hörbuch wird von David Nathan gelesen und hat eine Laufzeit von 7 Std. 47 Min und wurde am 26. April 2012 veröffentlicht.

 

In der aktuellen Ausgabe “TV direkt 16/2014” gibt es einen Gutscheincode für einen GRATIS-Download des Thrillers “Zorn – Tod und Regen” von Stephan Ludwig, den ihr >> HIER<< als Leser der TVdirekt einlösen und das Hörbuch mit seinen 81 MP3-Titeln Thrillerspaß pur kostenlos und ohne Anmeldung downloaden könnt.

Ein weiteres Hörbuch erwartet die Leser der TVdirekt auch in der nächsten Ausgabe 17/2014! Wir dürfen also gespannt sein 🙂

Euer Schneewittchen

 

 

 

Rezension “Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt”

… Hörbuch von Stephan Orth (Autor), Antje Blinda (Autor) und Stefan Kaminski (Erzähler)

Hörbuchbeschreibung (siehe Rückseite)

Piloten ohne Orientierung, Kühe auf der Landebahn: So manche Durchsage an Bord von Flugzeugen treibt selbst erfahrenen Passagieren den Schweiß auf die Stirn. Hunderte Leser schickten Anekdoten von ihren schlimmsten und komischsten Erlebnissen über den Wolken an SPIEGEL ONLINE: von Piloten, die brenzlige Situationen mit Humor meistern, und Stewardessen, die mit Turbulenzen aller Art souverän umgehen. Ein urkomisches Hörbuch, das Menschen mit Flugangst niemals hören sollten – beziehungsweise erst dann, wenn sie glücklich wieder gelandet sind. Virtuos umgesetzt von Stimmkünstler Stefan Kaminski.

Produktinformationen

  • Spieldauer: 1 Stunde und 11 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Gekürzte Ausgabe
  • Verlag: Der Audio Verlag
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 13. April 2010
  • Preis: 10,95 Euro (D)

sorry_wir_haben_die_landebahn_verfehltDas Hörbuch ist mit seinen vielen Kurzgeschichten sehr schön unterteilt in verschiedene Zwischenfälle und Situationen während eines Starts, Fluges und dem Landeanflug sowie der Landung. Zu Kapitelende gibt es kleine Informationen über das Fliegen, Turbulenzen sowie Start/Landung, die man wissen sollte.

Flüge an Bord von Billigfliegern, namhaften Airlines und Charterflugzeugen werden hier nachgestellt, als ob man selbst im Flieger säße und diese Augenblicke live erlebe…

Die Erzähler sprechen deutlich, ahmen gut andere Sprachen und Dialekte nach und passen ihre Stimm- und Tonlagen situationsbedingt sehr gut an.

Es werden Situationen beschrieben, bei denen ich heilfroh war, nicht in dem entsprechenden Flieger zu sitzen. In anderen Szenen habe ich mich allerdings fast gekringelt vor Lachen. Schmunzeln musste ich bei wieder bei weiteren Szenen. Dieses Hörbuch ist emotional sehr abwechslungsreich, es spielt mit den Gefühlen des Zuhörers. Es ist eine gelungene Mischung aus Flugangst und Humor.

Fazit

Dieses Hörbuch ist sehr unterhaltsam für Zwischendurch. Allerdings sollte man es vielleicht nicht direkt vor dem Start mit bzw. direkt in einem Flugzeug hören, um Flugangst zu vermeiden. ;)

Menschen mit echter Flugangst empfehle ich dieses Buch jedoch nicht. Lest bzw. hört lieber etwas anderes, sonst steigt ihr nie wieder in einen Flieger!

Euer Schneewittchen