[Rezept] Pao de Queijo (Brasilianische Käsebällchen)

Zutaten

400 g Tapioka-Mehl (gibts im Asia-Shop)

400 g Goudakäse, gerieben (oder auch Parmesan wer möchte)

1 EL Öl

1 TL Salz

1 Ei, roh

200 ml lauwarme Milch

 

Zubereitung

Milch, Öl und Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Sobald die Mischung anfängt zu kochen, vom Herd nehmen und nach und nach das Tapiokamehl zugeben und fleißig rühren. Dann das Ei zufügen und mit beiden Händen alles zu eine glatten Teig kneten.

Sollte er zu klebrig sein, bitte noch etwas Tapiokamehl unterkneten. Der Teig hat eine recht weiche Konsistenz. Daher sollte er für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen, damit sich die Bällchen besser formen lassen.

Zum Schluss noch den geriebenen Käse unterheben, fleißig verkneten und aus dem Teig  mit beiden Händen bzw. einem Eisportionierer kleine Bällchen formen.

Die Käsebällchen werden auf ein Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist, draufgelegt und ca. 17 Minuten bei 220°C goldgelb gebacken.

Nach Ende der Backzeit sind sie von außen leicht knusprig und von innen herrlich weich.

Tipp
Die Käsebällchen lassen sich prima als Rohlinge auf Vorrat einfrieren und bei Bedarf portionsweise entnehmen. Etwas antauen lassen und wie oben beschrieben goldgelb backen.

Hinweis
Tapiokamehl/Tapiokastärke wird aus der Wurzelknolle des Manioks hergestellt. Es ist ein glutenfreies, stärkehaltiges, leicht süßliches Mehl, das besonders gut zum Binden von Suppen, Saucen, Dips oder Pastetenfüllungen geeignet ist.

Guten Appetit!

Euer Schneewittchen

 

 

 

 

Postcrossing ~ 49. Postkarte

Diesmal erhielt ich eine Postkarte aus Taiwan von Lexie. Sie ist ein großer Musikfan und mag Coldplay am Liebsten. Aktuell findet sie den Coldplay-Song „Magic“ spitze. Sie war auch neugierig, welche Musik ich gern höre, so dass ich ihr gern ihre Frage ausführlich beantwortete 🙂

taiwan

 

Diese Postkarte legte 9,226 km (5,733 miles)   in 18 Tagen zurück!

Euer Schneewittchen

Postcrossing ~ 48. Postkarte

Von Julie aus MALTA erhielt ich eine Postkarte, welche ich faszinierend finde, da sie Türekn, Türklopfer und Balkone zeigt, wie sie auf Malta vorkommen.

0e5db0e83f062190d169417a804bbf79

Wunderschön und faszinierend, nicht wahr? Diese Art von Architektur ist typisch für diese Insel wie Julie beschreibt. Ein guter Grund mal nach Malta zu fahren 😉

Diese Postkarte legte sage und schreibe 1,722 km (1,070 miles)  in 10 Tagen zurück!

Euer Schneewittchen

 

 

 

Postcrossing ~ 47. Postkarte

Meine 47. Postcrossing-Postkarte erhielt ich aus Polen von Alicja heute. Es zeigt TARNOWSHIE Berge mit dem Turm und einer Glocke. Laut Alicia ist dies typisch für diese Region.

2a16ed6f1280a52ad567d7d8c3b38fe0

Alicja`s Postkarte war 485 km (301 miles)  und 8 Tage bis zu mir unterwegs. Das ging relativ schnell, wenn man bedenkt, wie lange manche Postkarten bisher unterwegs waren…

Euer Schneewittchen

 

 

Postcrossing ~ 46. Postkarte

Mein Briefkasten hatte heute keinen Grund zu verhungern, denn er bekam Post aus Russland. Genauer gesagt aus Moskau von Lolla.

DSC_7272Lolla schrieb allerdings nicht wirklich viel auf die Rückseite dieser Postkarte, was mich ein wenig enttäuscht, denn ich hätte gern etwas mehr über Russland, Moskau oder über sie erfahren. Aber dafür klebte sie mir richtig tolle Briefmarken drauf. Schaut mal hier:

DSC_7273Diese Briefmarken sind doch cool, nicht wahr? Ich frage mich immer wieder, wieso die anderen Länder immer so hübsche Briefmarken haben und hier kriegts keiner gebacken… Gut, es gibt schon schöne Marken, aber keine, die z. B. hier an diese Ausgaben heranreichen. Denkt ihr da genauso wie ich?

Lollas Postkarte war sage und schreibe 50 Tage und 2,420 km (1,504 miles) unterwegs, um meinen Briefkasten zu füttern!

Euer Schneewittchen

Postcrossing ~ 45. Postkarte

Ginny aus China sendete mir heute eine Postkarte mit einem coolen Foto vom Nanjing`s Xuan Wu Lake.

0e0ff5bae677a9b8e01eabe7a8f2a056

Ich finde es beeindruckend wie dieser See mit riesigen Hochhäusern und Straßen umbaut wurde. Gleichzeitig erinnert mich das irgendwie an Amerika, wo es auch so viele Hochhäuser gibt…

Toll fand ich auch die Briefmarken, die Ginny auf die Rückseite dieser tollen Postkarte klebte – die haben etwas wunderschönes an sich, das mir gut gefällt.

DSC_7235

DSC_7236Sind diese Briefmarken cool oder was? Ich LIEBE sie! 🙂

Alles in allem war Ginnys Postkarte 21 Tage und 8,541 km (5,307 miles) bis zu mir unterwegs, wofür ich sehr dankbar bin 🙂

Euer Schneewittchen

 

 

Postcrossing ~ 44. Postkarte

 

Von Rita aus Taiwan erhielt ich heute nach 27 Tagen und 9,090 km (5,648 miles) folgende schöne Postkarte:

DSC_7208-1a

Rita schreibt, dass sich viele Touristen in Taiwan dieses berühmte Gebäude ansehen, weshalb sie auch diese Postkarte für mich auswählte. Dankeschön, Rita! Ich freue mich sehr darüber!

Ich mag das schöne Blumenmeer im Vordergrund und das herrlich geschwungene Dach… Ich liebe einfach diesen Stil total gern! 🙂

Postcrossing macht einfach Spaß und man lernt immer wieder etwas neues dazu 🙂

Euer Schneewittchen