Daily Pictures #601 ~ City of lights

dark-city-5b-sw-1a

 

Thanks a lot for credit:
model: http://mirish.deviantart.com/art/Black-Cat-2-stock-393667214
NY: http://pixabay.com/de/new-york-gro%C3%9Fstadt-usa-383945/
wings: http://thy-darkest-hour.deviantart.com/art/Dragon-Wings-01-334265174
runes: http://reachforthestarfish.deviantart.com/art/Shadowhunter-RUNES-Brush-Pack-109211863 and http://reachforthestarfish.deviantart.com/art/Shadowhunter-RUNES-Brushes-II-188505003

 

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #600 ~ Dark City / City of lights

dark-city-AC

Listen to the great DIVERGENT SOUNDTRACK

Thanksa lot for credit:
model: http://phoenics1.deviantart.com/art/Black-Cat-6-stock-393668803
NY: http://pixabay.com/de/new-york-gro%C3%9Fstadt-usa-383945/
wings: http://thy-darkest-hour.deviantart.com/art/Dragon-Wings-01-334265174

dark-city-7

Thanks a lot for credit:
model: http://mirish.deviantart.com/art/Black-Cat-2-stock-393667214
NY: http://pixabay.com/de/new-york-gro%C3%9Fstadt-usa-383945/
wings: http://thy-darkest-hour.deviantart.com/art/Dragon-Wings-01-334265174
runes: http://reachforthestarfish.deviantart.com/art/Shadowhunter-RUNES-Brush-Pack-109211863 and http://reachforthestarfish.deviantart.com/art/Shadowhunter-RUNES-Brushes-II-188505003

 

Euer Schneewittchen

 

 

 

Daily Pictures #591 ~ Magic Fire

tom-2bIch habe eines meiner Fotografien vom Wave-Gothik-Treffen 2014 genommen, einen Rahmen herum gesetzt und eine Textur darüber gelegt. Wie findet ihr diese Bearbeitung?

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #589 ~ Thunderstorm

Es gewitterte in den vergangenen Tagen und Wochen ziemlich oft, weshalb es mich selbst in meinen Bildern nicht mehr loslässt und ich diese gefährlich düstere Stimmung dieses Naturspiels auch in meinem Lieblings-DigiArt-Bild “Dark Angel” (diesmal nicht in Paris ;)) umsetzen wollte.

hintergrund-5b-blau-2d

Erstellt und bearbeitet habe ich dieses DigiArt mit Photoshop und den folgenden Bildern:

Model: http://www.flixya.com/photo/2245062/art-woman-back
Wings:
http://www.deviantart.com/art/Wing-Stock-2-95068706

Ich hoffe, es gefällt euch!

Euer Schneewittchen

 

Vorsicht bei Gewitter

Nicht nur der Blitzschlag selbst ist gefährlich

Verletzungs- und Lebensgefahr durch Verbrennungen, Herz- und Atemstillstand besteht nicht nur für Personen, die direkt vom Blitz getroffen werden. Bedrohlich sind auch…

  • ein Blitzüberschlag z. B. von Bäumen auf Personen in der Umgebung – dabei kann der Blitz mehrere Meter überbrücken;
  • Berührungsspannung: beim Kontakt mit metallenen Objekten wie Masten usw. fließt ein Teil des Blitzstroms durch den Menschen;
  • Schrittspannung: Wenn sich der Blitzstrom von der Einschlagstelle im Erdboden nach allen Richtungen ausbreitet und von einer Person durch die Beine aufgenommen wird, fließt ebenfalls Strom durch den Körper. Die Risikozone kann einige 10 m rund um den Blitzeintritt in den Boden betragen.

So gehen Sie sicher in Deckung

Den besten Schutz bieten Gebäude mit Blitzschutzanlage oder geschlossene Fahrzeuge mit Ganzmetallkarosserie (auch Kabinen von Baumaschinen und Bauwagen).

In Scheunen oder Hütten ohne Blitzschutzsystem sollten Sie sich in der Mitte des Gebäudes aufhalten und in Hockstellung gehen.

Wenn kein Unterschlupf erreichbar ist, achten Sie darauf, nicht den höchsten Punkt im Gelände zu bilden.

Metallkonstruktionen meiden

Halten Sie auch Abstand zu Metallkonstruktionen (Zäune, Gitter). Eine Bodenmulde oder die Sohle eines Steinbruchs bieten eine gewisse Sicherheit. Hocken Sie sich mit geschlossenen Füßen hin und umfassen Sie die Knie mit beiden Armen. Notfalls setzen Sie sich mit den Füßen eng am Körper. Niemals flach hinlegen!

Auch im Inneren eines Waldes mit gleichmäßig hohem Baumbestand sind Sie relativ geschützt. Vermeiden Sie aber den Waldrand oder besonders hoch hervorragende Bäume. Hocken Sie sich mindestens etwa 3 m entfernt von Baumstämmen hin und verzichten Sie lieber auf den Regenschutz von tiefer hängenden Ästen!

In keinem Fall sollten Sie in Gruppen stehen und sich gegenseitig berühren!

Bei Gewitter sind Arbeiten im Freien, die nicht unbedingt beendet bzw. durchgeführt werden müssen, schnellstmöglich einzustellen und sichere Gebäude oder Fahrzeuge aufzusuchen!