25-Fragen-Tag

Bei Henri entdeckte ich heute einen 25-Frage-Tag, den ich mir mal schnell stibitze und selbst gern beantworten möchte.

  1. Hast du Haustiere?
    – Ich habe einen Kater. Er ist ganz schwarz mit weißen Pfötchen. Sieht aus als hätte er Söckchen an 🙂
  2. Nenne 3 Dinge in deiner Nähe:
    -Kamera, Postkarten, Häkelutensilien
  3. Wie ist das Wetter bei dir?
    – Viel zu kalt, aber wunderschön ist die weiße Winterwelt anzusehen.
  4. Hast du einen Führerschein? Wenn ja, hast du schon mal einen Unfall gebaut?
    – Führerschein habe ich, aber bisher noch keine Unfälle.
  5. Wann bist du heute morgen/mittag aufgewacht?
    – Wie üblich viel zu früh.
  6. Wann hast du das letzte mal geduscht?
    – Was für eine Frage, ich dusche täglich!
  7. Was war der letzte Film den du gesehen hast?
    – „Twilight Breaking Dawn Part 2“ in der Taunus Therme in Badesachen – wie geil!
  8. Was sagt deine letzte Sms?
    – Ich erhielt heute 2 Postcrossing-Postkarten 🙂
  9. Wie hört sich dein Klingelton an?
    – Mein derzeitiger Handyklingelton ist der Titelsong zu dem Märchen „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.
  10. Bist du jemals in ein anderes Land gefahren/geflogen?
    – Ich verreise gern. Dieses Jahr bin ich nach Venedig geflogen – eine wunderschöne Stadt!
  11. Liebst du Sushi?
    – Nein, Fisch ist nicht so mein Ding.
  12. Wo kaufst du deine Lebensmittel?
    – In Läden, wo sonst 😉
  13. Hast du jemals was genommen um besser einschlafen zu können?
    – Meinen Kater, der kann wundervoll einen in den Schlaf schnurren 🙂
  14. Wie viele Geschwister hast du?
    – Ich habe eine Schwester.
  15. Hast du einen PC oder Laptop?
    – Ich benutze einen Laptop.
  16. Wie alt wirst du an deinem nächsten Geburtstag?
    – Frauen fragt man nicht nach ihrem Alter! 😛
  17. Trägst du Kontaktlinsen oder eine Brille?
    – Ich brauche nichts dergleichen, herzhaft lach.
  18. Färbst du deine Haare?
    – Jepp, schwarz wie Schneewittchen. 😉
  19. Sag was du heute planst zu tun?
    – Bloggen, häkeln, telefonieren,…
  20. Wann hast du das letzte mal geweint?
    – Gestern auf der Heimfahrt als ich mich von meinem Herzblatt trennen musste und davor auf Oma`s Beerdigung.
  21. Was ist für dich der perfekte Pizzabelag?
    – VIEL Käse und Salami! Jammie!
  22. Was magst du mehr – Hamburger oder Cheeseburger?
    – Habe beides nie/kaum gegessen, deshalb kann ich nicht antworten.
  23. Hattest du schon mal einen Allnighter?
    – Bitte was?
  24. Welche Augenfarbe hast du?
    – blau-grau-grün
  25. Kannst du Pepsi von Cola unterscheiden?
    – Ich trinke keine Getränke mit Kohlensäure und extrem viel Zucker. Ich mag eher Kakao, Tee und Wasser…
    Also, nein.

Und wie sind eure Antworten auf die o. g. Fragen?

 

 

Der Weihnachts-TAG

Meine vergangenen Tage waren irgendwie nicht wirklich gut und ich bin noch immer vollkommen durch den Wind wegen meiner Großeltern und all der Schlaganfälle…

Ich habe den weihnachtlichen TAG heute bei Sarah gefunden. Ausgedacht wurde dieser von Colourfeeling.

Ich möchte mich nun auch all den Fragen bezüglich Weihnachten stellen.

1. Freust du dich schon auf den ersten Dezember? Warum (nicht)?
~Total! Denn für mich beginnt Weihnachten mit dem 1. Dezember. Dann beginne ich alles weihnachtlich zu schmücken, stelle meinen Weihnachtsbaum auf und singe dabei die Lieder von Frank Schöbel & Familie mit – so richtig schön falsch, schief und verschroben 😉 Also wie jedes Jahr 🙂 ♥
2. Hast du einen Adventskalender? Wenn ja, erzähl bitte ein bisschen davon. (Wie sieht er aus? Was ist drin? Von wem hast du ihn bekommen? etc.)
~ Natürlich habe ich einen Adventskalender. Den habe ich mir in diesem Jahr selbst gebastelt aus vielen kleinen Filzsöckchen, die ich mit verschiedenen Kleinigkeiten bestücken werde. Hab bisher leider nur 6 Söckchen befüllen können, mir fehlte einfach die Zeit…
3. Hast du selbst einen Adventskalender verschenkt? Wenn ja, was für einen an wen?
~ Bisher noch nicht, aber die liegen bereits hier und werden bald unter meinen Lieben verteilt, denn ich mache gern anderen damit eine kleine tägliche Freude 🙂
4. Besuchst du gern den Weihnachtsmarkt? Warum (nicht)?
~ Ich liebe es auf den Weihnachtsmarkt zu gehen und dort all die verschiedenen Weihnachtsmarktbesucher zu beobachten und wie sie dann mit ihren roten Glühweinnasen herumstehen und sich an ihren Tassen festhalten und aufwärmen. Das sieht immer sehr lustig aus. Ich trinke selbst nur Tee und kucke mir die Weihnachtsbuden mit ihren tollen weihnachtlichen Utensilien und Leckereien an…
4a. Welcher Stand gefällt dir normalerweise am besten und erregt zuerst deine Aufmerksamkeit?
~ Oh, vor einigen Jahren waren es die Käsestände. Meine Freundinnen und ich sind dann immer von einem Käsestand zum nächsten gegangen und haben immer einen Käse ausgegeben – ja das klingt irre, passt aber zu uns 🙂 Mittlerweile mag ich die „Klimbim“-Abteilung mit ihren Dekorationen etc.
5. Weißt du schon, wer was von dir zu Weihnachten geschenkt bekommt?
~ Jepp, das weiß ich. Besorgt ist auch schon alles, denn ich war ein guter Zuhörer. Ich muss nur noch alles schön einpacken! Aber wer was bekommt, wird noch nicht verraten. Immerhin könnten die Beschenkten ja hier mitlesen und dann wäre die Überraschung futsch…
6. Was wünschst du dir ganz besonders zu Weihnachten?
~ Ich wünsche mir, dass meine Oma wieder gesund wird und wir alle zusammen Weihnachten feiern können!

7. Magst du weiße Weihnachten? Warum (nicht)?
~ Am 24.12. am heimischen Fenster sitzen und den tanzenden Schneeflocken zusehen – ja das hat etwas magisches und faszinierendes für mich. Das wäre wirklich schön… Außerdem wäre es dann nicht so kalt draußen, sondern nur zwischen 0 – 3 °C.
8. Was gibt es bei dir am Heiligen Abend Leckeres zu essen?
~Unsere Familientradition besagt, dass es – vermutlich auch in diesem Jahr – wieder den leckeren Kartoffelsalat meiner Mom geben wird. Denn keine macht ihn so gut wie meine Mom eben! 😉
Wünschen würde ich mir aber auch mal ein weihnachtliches Käsefondue, denn ein Fondueset habe ich da. Auch Raclette wäre eine coole Idee so in der Familienrunde…
9. Hat Weihnachten für dich einen tieferen Sinn?
~ Der ganze Dezember ist für mich weihnachtlich. Dann werden alle Leute friedlicher, ruhiger und höflicher zueinander und miteinander. Auch ich selbst bin glücklicher durch all die wunderschönen weihnachtlichen Lichter, Düfte und Köstlichkeiten… Weihnachten ist eindeutig das Fest der Liebe! Das sollten wir uns im Herzen bewahren – nicht nur zu Weihnachten!