Daily Pictures #521 ~ Gefangen in einer anderen Welt

… einer Welt ohne meinen Seelengefährten…

gefangen-in-einer-anderen-welt-1

Thanks for the credit :)

Glass Ball: http://shelldevil.deviantart.com/art/Glass-Ball-PNG-147667060
Model: http://phoenics1.deviantart.com/art/Blue-Faerie-2-293425111
BG: http://anarasha-stock.deviantart.com/art/stock-16-32548555

Dieses Bild habe ich für eine meiner Geschichten „Gefangen in einer anderen Welt“ erschaffen, die mir in der vergangenen Nacht wieder durch meinen Kopf ging…

Euer Schneewittchen

Mein Soundtrack für heute

Kaum hatte ich meine Augen heute Nacht aufgeschlagen, ging mir der Song „So lonely“ von Akon nicht mehr aus dem Kopf, denn genauso fühle ich mich: Einsam.

Ich kann kaum schlafen wegen ihm, krieg nichts zu essen runter und warte noch immer darauf, dass er aus einer Ecke springt und laut lachend ruft: „April, April! Es war alles nur ein Scherz!“ Dann fällt mir wieder ein, dass doch alles pure echte harte Realität ist und es zerreißt mich innerlich, ich beginne zu weinen und frage mich: „Wo bist du jetzt?“

und frage mich immer wieder „WARUM?“

Mein Herz und meine Seele ringen derzeit sehr miteinander. Liebe, Hass, Verzweiflung, Wut, Trauer, Enttäuschung, Unverständnis, Gleichgültigkeit, Einsamkeit, Verwirrung, Irrglaube, Täuschung, Lügen, etc. Ich habe das Gefühl, als wäre mein Leben gerade wie im Song „Dancing in a minefield“

Dass er mich so böse wochenlang belogen und betrogen hat, obwohl wir uns immer die Wahrheit gesagt hatten, trifft mich am härtesten. Und dann denke ich: „Ich find dich scheiße!“ wie in diesem Song von Tic Tac Toe.

„Ich liebe mich“ höre ich mir zurzeit auch sehr oft an, um wieder das Gefühl nur für mich zu entdecken und das UNS aus meinem Kopf zu kriegen. Denn jetzt zählt nur eine: ICH!

Dazu passt auch dieser Song, den ich mir selbst widme…

Und noch ein paar weitere Titel, die mich ein wenig aufbauen…

Mein Therapeut und ich – Part 7

Meine und – wie es scheint auch eure – Lieblingsgeschichte von mir geht in die nächste Runde. Kapitel 7 von „Mein Therapeut und ich“ habe ich soeben auf wattpad.com geschrieben und veröffentlicht, weil ihr schon so sehnsüchtig darauf gewartet und mich immer so toll gebettelt habt. Da wollte ich mich nicht lumpen lassen. Nun könnt ihr Lesen wie es mit Amanda und Jaden weiter geht und wer diese mysteriöse Frau plötzlich in Jadens Küche ist…

–> HIER <– gehts zur Fortsetzung zu „Mein Therapeut und ich„!

Ich hoffe, dass euch auch dieser Teil wieder gefällt.

Ansonsten bin ich für eure Kritik wie üblich offen, denn nur so vermag ich mich zu verbessern!

LG eure Alex ^^