Wollmützen & Strickanleitung für Wollmützen * Beanie *

Ich habe eine neue Leidenschaft: Stricken von Wollmützen mit 5 Stricknadeln nach eigener Strickanleitung.

Ich habe 2 Strickanleitungen entworfen und kann diese mit verschiedenen Wollfarben immer wieder variieren. Beide Strickmützenmodelle können von Männern und Frauen getragen werden, da unisex. Nachfolgend seht ihr die beiden Strickmützenmodelle in unterschiedlichen Farben:

Variante 1 – Die Einfache

img_5101-1

Hier seht ihr eine hellblaue Mütze mit 8,5 cm Rand von der Seite.

img_5099-1

Gleiches Mützenmodell in grau von vorn und von der Seite.

img_5100-1

Wer möchte, kann den Mützenrand umschlagen, muss aber nicht, da sich die Mütze auch richtig cool als Beanie in lang tragen lässt.

Variante 2 – Die Raupe

img_5103-1-horz

img_5107-1-horz

Die Ansicht von oben und mal eine Nahaufnahme von der „Raupe“.

img_5109-1

Und auf diesem Foto könnt ihr beide Mützenmodelle nebeneinander sehen. Die Größe (Länge & Breite) sind identisch. Beide Strickmützen sind für eien Kopfumfang von 50 bis 54 cm ausgelegt. Die Mützen sind bei 30 bis 40°C waschbar.

Die Strickanleitung zu beiden Modellen findet ihr demnächst in EINER Anleitung in meinem Shop.

Ich verkaufe jede selbst gestrickte Mütze für nur 5 Euro (Materialkosten, ohne Arbeitsstunden von 3 Tagen). Die Versandkosten trägt der Käufer (Warensendung/Päckchen). Ich stricke nicht um Geld zu verdienen, sondern aus Freude am Stricken!

Möchtest du so eine gestrickte Mütze von mir? Dann melde dich in der Kommentarfunktion bei mir und hinterlasse mir bitte auch deine E-Mail-Adresse, damit ich mich bei dir melden kann.

Folgende Farben biete ich derzeit an:

weiß, schwarz, hellblau, braun, violett (hell und dunkel), dunkelgrün, gelb, weinrot und rot.

Der Styroporkopf ist NICHT zu verkaufen!

Euer Schneewittchen

 

 

Advertisements

Daily Pictures #709 ~ Schmetterlingsliebe

Gestern Nachmittag konnte ich im Garten ein wunderbares Schauspiel zwischen 2 Schmetterlingen beobachten, was mich regelrecht faszinierte. Ich wollte eigentlich gießen, doch ich konnte nicht anders als meine Kamera zücken und die beiden Schmetterlinge bei ihrem Liebesritual betrachten.

Das Männchen (der untere auf den Bildern mit den violetten Augen auf seinen unteren Flügeln) balzte regelrecht um das Weibchen (oben im Bild mit den blauen Augen auf den unteren Flügeln). Er schlug immer wieder seine Flügel auf dem Rücken zusammen und ließ sie vibrieren ehe er sie wieder aufschlug, dass sie den Boden leicht berührten und ein kleines Stückchen näher an das Weibchen heranrückte. Als er dann nah genug herangerückt war, tanzte er sozusagen um sie hinten herum. Er vibrierte mal links, dann mittig, dann rechts und wieder zurück nach links und hing teilweise fast auf dem Weibchen drauf. Sie saß die ganze Zeit über still da und bewegte sich kaum. Es war faszinierend. Ich hätte gern Aufnahmen auch von vorn gemacht, aber da hoben sie ab und flogen davon. Schade eigentlich.IMG_2653-1

IMG_2656-1

IMG_2658-1

IMG_2659-1

IMG_2670-1

IMG_2671-1

IMG_2672-1

IMG_2673-1

Ich habe noch nie so ein faszinierendes Spiel zwischen 2 liebenden Schmetterlingen gesehen und bin begeistert! Habt ihr so etwas schon einmal beobachten dürfen?

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #704 ~ Wolkenherz

Neulich schaute ich hinauf in den hellblauen Himmel mit seinen entzückenden Schäfchenwolken und entdeckte dieses wunderschöne flauschige Wolkenherz. Sieht es nicht schön aus?

IMG_2299-1

Euer Schneewittchen

 

Drahtseilwerk Wurzen (23.02.2016)

Ich bin gestern noch einmal etwas intensiver um das Drahtseilwerk herumgeschlichen, um die kleinen Besonderheiten dieses Fabrikgebäudes einzufangen und um euch auch die Rückseite des Abrissgebäudes zu zeigen.

IMG_1656-1Hier seht ihr die Rückseite des bereits teilweise abgerissenen Fabrikgebäudes.

IMG_1658-1

IMG_1660-1Hier möchte ich euch ein paar Besonderheiten des Drahtseilwerkes zeigen.

IMG_1664-1

IMG_1677-1

IMG_1678-1

IMG_1682-1

IMG_1693-1

Euer Schneewittchen

 

Drahtseilwerk Wurzen (21.02.2016)

Mich beschäftigt der Abriss des Wurzener Drahtseilwerkes sehr, weil es einfach zum Wurzener Stadtbild und zur Geschichte Wurzens gehört. Deshalb habe ich mich jetzt dazu entschlossen, eine Bildserie über den Abriss zu starten und euch über die Abrissarbeiten bildlich zu informieren. Damit ihr wenigstens noch ein bisschen am Drahtseilwerk teilhaben könnt so lange es noch existiert.

So war ich am Samstag, den 21.02.2016 kurz unterwegs und habe rasch ein paar Aufnahmen gemacht und war geschockt, als der mittlere Teil schon abgerissen wurde. Denn soweit waren die Abrissarbeiten letzte Woche noch nicht (siehe Foto 2 und Folgende).

IMG_1590-1

IMG_1592-1

IMG_1594-1

IMG_1597-1

IMG_1600-1

IMG_1602-1

IMG_1605-1

IMG_1611-1Ich gehe immer mit einem mulmigen Gefühl zum Drahtseilwerk und erschrecke jedes Mal aufs Neue wie weit die Abrissarbeiten schon vorangeschritten sind. Deshalb habe ich auch immer wieder kleine Tränen in den Augen, weil es bestimmt nicht mehr lange dauern wird und das Drahtseilwerk Wurzen der Geschichte angehört …

Euer Schneewittchen

 

Drahtseilwerk Wurzen wird abgerissen

Als ich gestern Abend im SachsenSonntags-Blatt die kleine Nachricht darüber las, dass REWE nun endgültig kommt, nun auch das Hauptgebäude vom Drahtseilwerk Wurzen komplett weggerissen werden soll und der Schriftzug “Drahtseilwerk Wurzen” bereits abgenommen wurde, riss es mir das Herz aus meiner Brust. Ich konnte und wollte nicht glauben, dass die Vorderfront des ehemaligen Industriebetriebes, der so lange ich denken kann, existierte, abgerissen werden soll. Ich hatte immer gehofft, dass das Hauptgebäude stehen bleiben könne und evtl. als Bürogebäude weiter genutzt werden wird. Doch leider kommt es anders …

Enttäuscht machte ich mich auf, um diese Horrormeldung des Drahtseilwerkes Wurzen mit eigenen Augen zu sehen und hatte Tränen in den Augen. Bauzäune säumten das Gebäude, überall Hinweisschilder und kein Schriftzug mehr. Erinnerungen an früher stiegen in mir auf. Erinnerungen an eine Zeit, als mein Vati im Drahtseilwerk arbeitete und ich ihn besuchen ging. Dort standen riesige Maschinen und monströse Holzrollen, auf die die dicken und dünnen Drahtseile gewickelt wurden. Ich sehe die megagroße lärmende Halle noch immer vor mir, mit meinen Kinderaugen. Obwohl es dort so laut war, besuchte ich das Drahtseilwerk gern.

Zur Erinnerung habe ich ein paar letzte Fotos vom Drahtseilwerk Wurzen an der Ecke Dresdener Straße / Rosa-Luxemburg-Straße gemacht – ohne blauen Schriftzug.

IMG_1575-1

IMG_1571-1

IMG_1570-1

IMG_1568-1

IMG_1569-1Als es im vergangenen Jahr die ersten Baumaßnahmen gab und der hintere Teil des Drahtseilwerkes abgerissen wurde, hatte ich ebenfalls Fotoaufnahmen gemacht. Auch von der Vorderseite mit dem blauen Drahtseilwerk-Schriftzug. Diese werde ich heraussuchen und demnächst hier posten. Zur Erinnerung an eines der größten Firmen Wurzens vergangener Zeiten.

Mir wird das Drahtseilwerk Wurzen sehr im Stadtbild fehlen! Ähnlich wie bei Möbel Zimmermann (wo Lidl jetzt steht).

Ich werde wohl nie nachvollziehen können, wieso wir unbedingt noch einen Supermarkt REWE in Wurzen benötigen, obwohl wir bereits Lidl, Aldi, Diska, Kaufland, etc. ansässig haben.

Euer Schneewittchen

 

Mein Adventskranz FROZEN

Ich habe mir in den vergangenen Tagen in stundenlanger Arbeit einen neuen flauschig-weichen weiß-blau-silbernen Adventskranz gebastelt. Ich hatte dies schon länger vor, aber es war beinahe schier unmöglich einen Styroporring von 25 cm Durchmesser zu bekommen und dazu SILBERNE Teelichthalter. Dann hatte ich letztendlich aber doch Glück und konnte endlich loslegen.

IMG_0433-1Inspiriert wurde ich von den tanzenden Schneeflocken der vergangenen Tage wie auch von dem wunderschönen animierten Film “FROZEN”, der mich mit seiner schönen Winterlandschaft und den Eiskristallen verzauberte.

IMG_0434-1Ich verwendete einen 25 cm großen Styroporring, weiße “Fussel”-Wolle (so nenne ich sie liebevoll), weiß-silberne Kunstblumen, blaue Perlen in verschiedenen Schattierungen und Mattierungen, Kleber, weiß-silberne Keramiksterne, kleine blaue, hellviolette und silberne Weihnachtskügelchen (da habe ich den Draht einfach entfernt) sowie weiße Teelichter und silberne Teelichthalter (aus dem Baumarkt, weil ich sie weder im Drogeriemarkt noch im Bastelladen erhalten konnte).

IMG_0440-1

IMG_0454-1Und dann entdeckte ich noch bei Rossmann diesen wunderschönen kleinen beleuchteten Tannenbaum (in 2 Größen: klein 3,99 Euro, groß 4,99 Euro). Ich habe mich für den größeren Tannenbaum entschieden und diesen in die Mitte meines Adventskranzes platziert.

IMG_0452-1Sieht das nicht zauberhaft winterlich aus?! 🙂

Ich jedenfalls LIEBE meinen neuen Adventskranz sehr

Euer Schneewittchen