Ich bin in der Zeitung! =)

Als ich soeben am Briefkasten war, meine Zeitung, Werbung etc. zu entnehmen, entdeckte ich auch das „Wurzener Journal 05/14“ und betrachtete das Bild. Es zeigt die Torgauer Geharnischten beim 900-jährigen Jubiläum des Dom St. Marien in Wurzen, wie sie sich einen kleinen Schwertkampf liefern… und im Hintergrund sieht man „Statisten“, wie ich sie immer nenne – also das Publikum… und MICH unter ihnen!

IMG_1541

Ich bin die 2. Person von links in schwarz mit schwarzen Haaren und der Spiegelreflex-Kamera vor meinem Gesicht. Also direkt neben dem Kopf des linken Schwertkämpfers!

IMG_1543

Ich hätte fast vor Freude losgekreischt als ich das sah!

Gut, ich habe meine Kamera direkt vor dem Gesicht, weil ich selbst in dem Moment Aufnahmen der Kampfszene gemacht hatte, aber… IST DAS NICHT GEIL!?!?!?! Yeah! Wer weiß, dass ich es bin, darf nun gern mal kurz mit mir Grinsen 😉

Das letzte Mal, als ich in der Zeitung war, war, als meine Fotografie von den Wurzener Strohballen zum Sieger des „Erntefotowettbewerbes im Mai 2012“ gekürt wurde und ich unserem OBM J. Röglin die Hand schüttle und meine Urkunde überreicht bekomme… (Übrigens auch ein Moment, den ich sicherlich NIE vergessen werde =))

Euer Schneewittchen

PS: Wer diese Zeitung auch bekommt, bitte hebt das Deckblatt auf und lasst es mir BITTE zukommen! Ich will das aufheben, in mein Fotoalbum kleben und auch zu meiner Urkunde legen 🙂 Dankeschön!

GREGORIANIKA in Wurzen

Am Samstag, den 03. Mai 2014 sind sie mit ihrem aktuellen Programm der Cantabile -Tour in Wurzen! Anlässlich des 900. Jubiläums des Doms St. Marien sowie des Wurzener Umlandes.

Von wem ich rede? Von Gregorianika!

Sieben russischen Chormitgliedern, die sich 2002 in Lemberg (Weltkulturerbe) in der Ukraine am Gesangskonservatorium kennenlernten und ihre gemeinsame Leidenschaft für gregorianischen Gesang entdeckten.

Mit ihrer aktuellen Tour wird das mystische Mittelalter in die heutige Gegenwart geholt und der Zuhörer verzaubert.

Und ICH bin dabei und freue mich riesig! 🙂

Ich lausche seit Jahren sehr gern gregorianischen Klängen – begonnen damals mit Gregorian, die immer wieder wundervolle Alben veröffentlichten. Und in diesem Jahr darf ich mir Gregorianika live im Wurzener Dom St. Marien ansehen! Yeah!

Die Karten dazu gibt es seit heute im Museum/Wurzen-Info (Tel: 03425/8560400), Wenceslai-Buchhandlung (Tel: 03425/925701) sowie online für 22 Euro bzw. an der Abendkasse für 25 Euro zu kaufen.

20140331_115231

Das Konzert von GREGORIANIKA findet am 03. Mai 2014 von 19:30 bis 21:30 Uhr im Dom St. Marien Wurzen statt. Es sind KEINE Platzkarten, sondern freie Sitzplatzwahl.

Wer nicht genau weiß, wer Gregorianika sind, kann sich >> HIER << mal einige Live-Videos auf Youtube.com ansehen.

Ich LIEBE diese gregorianischen Klänge… *träum*

Euer Schneewittchen