Unterirdische Geheimgänge

Paris, Rom, London, Venedig … Sie alle haben sie: Unterirdische Geheimgänge.

Und in Wurzen gibt es sie ebenfalls. Unterirdische Geheimgänge und Gewölbe.

Viele von diesen Geheimgängen beginnen in normalen Gebäuden z. B. auf dem Wurzener Marktplatz tief unter der Bibliothek (Rathaus) im Tiefkeller, im Nachbargebäude Mark 2 Hintergebäude (jetzt Rossmann), unter dem Eisladen Schönemanns etc. All diese Gebäude sind unterirdisch miteinander verbunden. Man gelangt durch die Tiefkeller der jeweiligen Gebäude zu ihnen. Sie führen u. a. zur Liegenbank hinauf, ins Wurzener Schloss (ehemaliges Amtsgericht, Amtsverwaltung, Polizei) und bis in die Domkirche. So konnten reiche Geschäftsleute sicher und ungesehen in die Kirche gehen oder ihre Geschäfte miteinander abschließen ohne Gefahr zu laufen, entdeckt zu werden. Vier dieser Geheimgänge, über die ich erfuhr, verlaufen vom Mark zu Liegenbank, Schloss und Kirche (Mariendom). Ein weiterer Geheimgang führte zur Krietsch Villa in Wurzen am Mühlgraben 3-5. (Die Krietsch Villa wurde leider im Jahr 2000/2001 abgerissen, da sich kein Käufer für die Sanierung des schönen Gebäudes fand.) Aber es gibt noch viele weitere dieser Art. Erinnert euch nur an den Fund bei Bauarbeiten an der Kreuzung Beethovenstraße/Bahnhofstraße/Salhausenweg/Carl-Magirius-Straße in Wurzen als unterirdische Gewölbe entdeckt wurden (vor dem Gebäude der Wurzener Bank AG). Die LVZ hatte darüber berichtet.

Leider sind im Laufe der Zeit die meisten Geheimgänge entweder eingestürzt oder mussten auf Befehl der vorherschenden Regierung zugeschüttet werden – was ich sehr bedauere. Zu gern würde ich mir diese Geheimgänge und unterirdischen Verzweigungen anschauen und eine Art unterirdischen Stadtplan entwerfen.

Wer von euch noch mehr über diese unterirdischen Geheimgänge in Wurzen weiß und mich bei meinen Recherchen unterstützen möchte, melde sich bitte unter diesem Beitrag in der Kommentarfunktion. Dankeschön.

Euer Schneewittchen

Daily Pictures #722 ~ Rapunzelturm

Heute war ich wieder einmal in Wurzen unterwegs und habe meinen Lieblingsturm im Wurzener Stadtpark aufgesucht.

IMG_6371-1

Sieht dieser Turm nicht märchenhaft schön aus? Da fehlt nur noch, dass Rapunzel ihr güldenes Haar heraushängt und ihr Märchenprinz daran zu ihr hinaufklettert. ❤

IMG_6377-1

Euer Schneewittchen

Daily Pictures #718 ~ Historische Haustür

Und wieder gibt es ein Daily Picture von mir. Heute habe ich für euch eine historische Haustür mit wundervollen Stuckarbeiten und Ornamente über dem Eingang, die mich sehr faszinieren und mich zu dieser Aufnahme bewegten. Irgendwie sehen einige der Gebilde aus wie Schlangen und erinnern mich an das Haus Slytherin aus Harry Potter, oder was meint ihr? 😉

IMG_6066-sw-1

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #716 ~ Die Schönheit des Herbst

Ich war in der Natur unterwegs und wurde von diesem schönen Baum und seinen goldenen Blättern verzaubert. Passend dazu flaute auch noch ein dezenter Wind auf, der einige Blätter von seinen Zweigen zupfte und sie ein wenig in der Luft wirbeln ließ, so dass dieses schöne Foto entstehen konnte ❤

img_4643-2b

Ich mag den Herbst mit seinen farbenfrohen Blättern sehr und ihr?

Euer Schneewittchen

 

16. Wurzener Nachtshopping

Am Freitag, den 21.10.2016 fand in Wurzen bereits das 16. Nachtshopping unter dem Motto „Rock ´n´Roll“ statt.

Dabei waren u. a. auch die LineDancer vor dem Gebäude der Leipziger Volkszeitung, ab 20 Uhr die Tänzer „Rock ´n´Roll & Boogie Woogie Connection aus Sermuth, den Eis Boys bei Optiker Rost im Badergraben und auch die Black Diamond Drummers, die gleich 2 Mal an diesem Abend auftraten – 19:30 Uhr auf dem Jacobsplatz vor der Modeboutique Seifert und 20:15 Uhr vor Optiker Röthig in der Martin-Luther-Straße.

Ich habe für euch die Black Diamond Drummers vor Optiker Röthig auf Video aufgezeichnet und hoffe, es gefällt euch 🙂

Ich hatte an diesem Abend leider nur meine kleine Digicam dabei, hoffe aber, dass der Musikgenuss trotzdem gut gegeben ist.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls in allen Straßen und Gassen von Wurzen`s Innenstadt gesorgt.

Was hat euch beim 16. Nachtshopping gefallen?

Euer Schneewittchen

 

[Buchtipp] Wurzen – Meine Heimat Fotografischer Stadtführer

frontBeschreibung

Wurzen, die Geburtsstadt von Joachim Ringelnatz, liegt mitten im Herzen Sachsens zwischen den Großstädten Leipzig und Dresden und wurde zum ersten Mal urkundlich im Jahr 961 erwähnt. Die geschichtsreiche Stadt konnte bereits im Jahr 2011 ihr 1050-jähriges Bestehen feiern.
Dieser fotografische Stadtführer durch die sächsische Kreisstadt im schönen Muldental lädt Sie zum Flanieren und Verweilen in der Ringelnatzstadt ein. Lassen Sie sich von dem schönen Bildband mit über 100 Seiten und 213 Fotografien sowie der historischen Geschichte Wurzens verzaubern. Erleben Sie Wurzen aus einer anderen Perspektive, entdecken Sie nie gezeigte Fotografien und blicken Sie über die Dächer Wurzens.
.
Gesamtes Cover mit Vorder- und Rückseite:
Wurzen-Meine Heimat
Diesen fotografischen Reiseführer durch die Ringelnatz-Stadt Wurzen könnt ihr als Hardcover oder als Taschenbuch erwerben.
.
Hardcover:
.
Taschenbuch:
.
Euer Schneewittchen

Daily Pictures #711 ~ Zubat

Huch, was ist denn das am Wurzener Ringelnatzbrunnen?

Richtig. Ein Flug-Pokemon. Die Fledermaus Zubat ließ sich problemlos von mir am Pokestop Ringelnatzbrunnen am Markt fangen und vergrößerte so meine Pokemon-Sammlung.

Screenshot_2016-08-15-11-06-38

Spielt ihr auch Pokemon Go? Wen habt ihr bisher so gefangen und an welchen Plätzen?

Euer Schneewittchen

 

Wäscheleinenausstellung des Bahnhofs Wurzen 2016

Am Sonntag, den 14. August 2016 fand am Bahnhof Wurzen eine Fotoausstellung statt, in der Bilder mit Wäscheklammern an Wäscheleinen in der Bahnhofshalle aufgehängt wurden. Ich war gespannt und neugierig zu erfahren, welche Fotografien gezeigt werden sollten, da ich hoffte, mehr über die vergangenen Jahre des Bahnhofs zu sehen. Doch ich wurde total enttäuscht.

IMG_3261-1

Die Fotografien, die ich erhoffte, waren billige Scans von echten Fotografien aus den Wurzen-Büchern, die auf A4-Papier vergrößert und ausgedruckt wurden. Manche dieser Bilder waren sogar doppelt in der Ausstellung. Die Bilder rollten sich teilweise auch, was die Betrachtung der Bilder erschwerte. Günstiger wäre es gewesen, wenn es echte Fotografien gewesen wären oder zumindest laminiert, aber so …

IMG_3253-1a

Die Ausstellung umfasste nicht nur Bilder vom Wurzener Bahnhof mit Tickets von früher etc., sondern auch Bilder von weiteren Wurzener Gebäuden wie Kirchen, Museum, Gasthäusern, Marktplatz, …

IMG_3254-1a

IMG_3255-1a

Bei diesem linken Bild wurde sehr gerätselt, denn das TIVOLI in Wurzen kannte keiner mehr. Ich recherchierte ein wenig und fand heraus, dass das Tivoli in der Leipziger Straße stand, „Drei Brücken“ und später „Ela Ela“ (ein griechisches Restaurant) hieß. Leider wurde das Gebäude 2003 abgerissen.

IMG_3259-1a

IMG_3258-1a

Der Eintritt zu dieser Ausstellung war frei.

IMG_3257-1a

Vor dem Bahnhof gab es mehrere kleine Stände mit verschiedenen Angeboten sowie Tischen, an denen man sich niederlassen und ein wenig verweilen konnte.

IMG_3264-1

IMG_3265-1

IMG_3266-1

Sparkassen-Fotowettbewerb 2016

Mein aktueller Status: SAUER und regelrecht WÜTEND!

Eine Freundin schrieb mir soeben eine Nachricht, dass mein Foto „Bad Day“ seit gestern in der Sparkassen-Fotoausstellung in der Wurzener Sparkassen-Filiale am Jacobsplatz hängt. Das ist wohl auf mein Nachfragen vom vergangenen Freitag zurückzuführen, so dass die Fotografien, die in der Abstellkammer bleiben sollten, nun doch in die Ausstellung durften. YEAH! (Wenn ich nicht nachgefragt hätte, würden die Fotografien noch immer dort in der Abstellkammer liegen!)

ALLERDINGS steht dort ein FALSCHER NAME unter meiner Fotografie! ARG! Ich drehe langsam echt durch! Erst werden etwa die Hälfte der ausgewählten Fotografien in eine Abstellkammer verfrachtet und können so nicht am Wettbewerb für den Sparkassen-Kalender 2017 teilnehmen und dann so was! Es reicht!

Außerdem gibt es noch immer KEINE Hinweise dafür, dass die Fotoausstellung NICHT nur im Erdgeschoss, sondern auch in der ersten Etage zu besichtigen ist.

Dadurch wird MIR und auch denen, deren Fotos neben meiner Fotografie im Obergeschoss hängen, die Chance auf einen EHRLICHEN und GERECHTEN Wettbewerb genommen!

Und mal im Ernst: Sind die Veranstalter des Wettbewerbs zu dämlich und zu BLIND um den richtigen Namen (der übrigens auf der Rückseite der Fotografie samt Titel sauber und ordentlich in Druckbuchstaben geschrieben steht) zu lesen und abzuschreiben oder wie kann so etwas passieren?

Für mich steht jedenfalls eines fest:
Es war für mich das ALLERLETZTE MAL, dass ich an diesem BETRÜGERISCHEN unehrlichen Wettbewerb der Sparkasse und des Fotovereins Grimma teilgenommen habe.

Hier brauche ich einfach zu viele Nerven, um all die Fehler der Veranstalter zu melden als das man sie zählen kann. So geht das jedenfalls nicht!

man-390339

‪#‎Sparkassenfotowettbewerb‬ ‪#‎Fotowettbewerb‬ ‪#‎Wettbewerb‬ ‪#‎sparkasse‬ ‪#‎FotovereinGrimma‬

Wurzener Parkfest 2016

Auch in diesem Jahr findet wieder das Parkfest in Wurzen statt. Diesmal ist es vom 12.08. – 14.08.2016. Ich habe für euch den kleinen Flyer abfotografiert, damit ihr wisst, wann wo was im Stadtpark los ist. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag findet übrigens der Wurzener Ringelnatzlauf statt.

IMG_2892

Ich hoffe, wir sehen uns am kommenden Wochenende im Stadtpark Wurzen.

Bis dahin, euer Schneewittchen

 

Betrug beim Sparkassen-Fotowettbewerb-Voting …

…für den Sparkassen-Kalender 2017.

Seit Anfang August 2016 kann man in der Wurzener Sparkasse am Jacobsplatz die Fotoausstellung der Siegerfotos vom Sparkassen-Fotowettbewerb besichtigen und aus den Siegerfotos eine Fotografie erwählen, die man gern im Sparkassen-Kalender 2017 sehen möchte.

Als ich heute diese Sparkassenfiliale aufsuchte und zielstrebig nach meinen/m Siegerfoto/s nachschauen wollte, welches es in die Ausstellung geschafft hat, war ich sprachlos und sauer. Denn die Ausstellung ist viel kleiner und mein Foto sowie viele andere FEHLEN in dieser Ausstellung!

Ich fragte nach und erfuhr, dass nur ein Teil – also etwa die Hälfte – in der Wurzener Sparkassen-Filiale ausgestellt wurde, der Rest der Siegerfotos für die Ausstellung liegt in der ABSTELLKAMMER! Das betrifft nicht nur mich, sondern auch viele andere Teilnehmer des Wettbewerbes, die schriftlich benachrichtigt wurden, dass ihre Fotos in der Ausstellung zu sehen sein würden. Doch das die Fotografien in der Abstellkammer liegen, ist das ALLERLETZTE!

Wie soll denn EHRLICH für den Kalender 2017 abgestimmt werden, wenn die Hälfte der Sieger-Fotografien in einer Abstellkammer liegen und nie die Öffentlichkeit erreichen?! Was bitte soll an diesem Voting EHRLICH und GERECHT sein?

Ich bin maßlos enttäuscht von den Veranstaltern und Betreibern. Das zeigt wieder einmal, wie wichtig Ihnen diese Fotoausstellung und die Fotografen (die zumeist nicht im Grimmaer Fotoverein sind) wirklich ist! Nämlich gar nicht.

Ich hakte außerdem nach, welche/s meiner 6 eingesandten Fotografien es in die Ausstellung geschafft hat (aber leider in der Abstellkammer in Wurzen herumliegt). Es ist diese Fotografie mit dem Titel „BAD DAY“ von Alexondra Cooper.

IMG_9904-1a-bad-day

Weitere Fotografien, die ich zum Fotowettbewerb eingesandt hatte, sind nachfolgend aufgelistet:

IMG_0164-1a

IMG_3806-1a

IMG_7926-1

110_2741-1a

IMG_4723-1

Was mich ebenfalls sehr interessiert, ist die Fragen: Seit wann sind Photoshop-Arbeiten bei solch einem Fotowettbewerb ERLAUBT? Es ging laut Ausschreibung um echte Fotografien, nicht um manipulierte Fotografien.Nach welchen Kriterien wurde ausgewählt, welche Fotos in der Wurzener Ausstellung gezeigt und welche Fotografien in der Abstellkammer landen? Ging es hier vielleicht nach Namen/Nase oder einfach Punkten aus dem Grimmaer Voting? In welchen Bereichen wurde noch bei diesem Wettbewerb manipuliert?

Ich bin wirklich MAßLOS ENTTÄUSCHT von diesem Wettbewerb und den Ausstellungsbedingungen!

Daily Pictures #706 ~ Betmäuschen

An der Wurzener Wenceslaigasse gibt es eine neue Skultpur zu bewundern, die mir ein breites Grinsen entlockte, weil sie mich so sehr an meine geliebten Fledermäuse erinnerte: Das Betmäuschen von Jan Thomas.

Das was? Das Betmäuschen, ihr habt richtig gelesen.

 

IMG_2515-1

 

Was ist ein Betmäuschen, fragt ihr? Ich zeige es euch:

IMG_2513-1

IMG_2516-1

IMG_2517-1

IMG_2518-1

IMG_2519-1

IMG_2521-1

IMG_2523-1

IMG_2524-1

Ist eure Frage beantwortet, was ein Betmäuschen ist? 😉

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #699 ~ Baumgeist

Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr auf der linken Seite des Baumes ein Gesicht erkennen. Die “Knolle” ist die Nase des Baumgeistes. Direkt darüber sitzen die beiden traurigen Augen. Rechts neben der knolligen Nase könnt ihr einen Arm sehen und ganz unten die Füße.

IMG_1451-1

Euer Schneewittchen

 

Drahtseilwerk Wurzen (23.02.2016)

Ich bin gestern noch einmal etwas intensiver um das Drahtseilwerk herumgeschlichen, um die kleinen Besonderheiten dieses Fabrikgebäudes einzufangen und um euch auch die Rückseite des Abrissgebäudes zu zeigen.

IMG_1656-1Hier seht ihr die Rückseite des bereits teilweise abgerissenen Fabrikgebäudes.

IMG_1658-1

IMG_1660-1Hier möchte ich euch ein paar Besonderheiten des Drahtseilwerkes zeigen.

IMG_1664-1

IMG_1677-1

IMG_1678-1

IMG_1682-1

IMG_1693-1

Euer Schneewittchen

 

Drahtseilwerk Wurzen (21.02.2016)

Mich beschäftigt der Abriss des Wurzener Drahtseilwerkes sehr, weil es einfach zum Wurzener Stadtbild und zur Geschichte Wurzens gehört. Deshalb habe ich mich jetzt dazu entschlossen, eine Bildserie über den Abriss zu starten und euch über die Abrissarbeiten bildlich zu informieren. Damit ihr wenigstens noch ein bisschen am Drahtseilwerk teilhaben könnt so lange es noch existiert.

So war ich am Samstag, den 21.02.2016 kurz unterwegs und habe rasch ein paar Aufnahmen gemacht und war geschockt, als der mittlere Teil schon abgerissen wurde. Denn soweit waren die Abrissarbeiten letzte Woche noch nicht (siehe Foto 2 und Folgende).

IMG_1590-1

IMG_1592-1

IMG_1594-1

IMG_1597-1

IMG_1600-1

IMG_1602-1

IMG_1605-1

IMG_1611-1Ich gehe immer mit einem mulmigen Gefühl zum Drahtseilwerk und erschrecke jedes Mal aufs Neue wie weit die Abrissarbeiten schon vorangeschritten sind. Deshalb habe ich auch immer wieder kleine Tränen in den Augen, weil es bestimmt nicht mehr lange dauern wird und das Drahtseilwerk Wurzen der Geschichte angehört …

Euer Schneewittchen

 

Drahtseilwerk Wurzen wird abgerissen

Als ich gestern Abend im SachsenSonntags-Blatt die kleine Nachricht darüber las, dass REWE nun endgültig kommt, nun auch das Hauptgebäude vom Drahtseilwerk Wurzen komplett weggerissen werden soll und der Schriftzug “Drahtseilwerk Wurzen” bereits abgenommen wurde, riss es mir das Herz aus meiner Brust. Ich konnte und wollte nicht glauben, dass die Vorderfront des ehemaligen Industriebetriebes, der so lange ich denken kann, existierte, abgerissen werden soll. Ich hatte immer gehofft, dass das Hauptgebäude stehen bleiben könne und evtl. als Bürogebäude weiter genutzt werden wird. Doch leider kommt es anders …

Enttäuscht machte ich mich auf, um diese Horrormeldung des Drahtseilwerkes Wurzen mit eigenen Augen zu sehen und hatte Tränen in den Augen. Bauzäune säumten das Gebäude, überall Hinweisschilder und kein Schriftzug mehr. Erinnerungen an früher stiegen in mir auf. Erinnerungen an eine Zeit, als mein Vati im Drahtseilwerk arbeitete und ich ihn besuchen ging. Dort standen riesige Maschinen und monströse Holzrollen, auf die die dicken und dünnen Drahtseile gewickelt wurden. Ich sehe die megagroße lärmende Halle noch immer vor mir, mit meinen Kinderaugen. Obwohl es dort so laut war, besuchte ich das Drahtseilwerk gern.

Zur Erinnerung habe ich ein paar letzte Fotos vom Drahtseilwerk Wurzen an der Ecke Dresdener Straße / Rosa-Luxemburg-Straße gemacht – ohne blauen Schriftzug.

IMG_1575-1

IMG_1571-1

IMG_1570-1

IMG_1568-1

IMG_1569-1Als es im vergangenen Jahr die ersten Baumaßnahmen gab und der hintere Teil des Drahtseilwerkes abgerissen wurde, hatte ich ebenfalls Fotoaufnahmen gemacht. Auch von der Vorderseite mit dem blauen Drahtseilwerk-Schriftzug. Diese werde ich heraussuchen und demnächst hier posten. Zur Erinnerung an eines der größten Firmen Wurzens vergangener Zeiten.

Mir wird das Drahtseilwerk Wurzen sehr im Stadtbild fehlen! Ähnlich wie bei Möbel Zimmermann (wo Lidl jetzt steht).

Ich werde wohl nie nachvollziehen können, wieso wir unbedingt noch einen Supermarkt REWE in Wurzen benötigen, obwohl wir bereits Lidl, Aldi, Diska, Kaufland, etc. ansässig haben.

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #695 ~ Wurzener Weihnachtsmarkt 2015

Allmählich entsteht der Wurzener Weihnachtsmarkt. Die ersten Verkaufshütten stehen, der wunderschöne Weihnachtsbaum ist auch schon aufgestellt.

IMG_0400-1Heute konne ich beobachten, wie die Pyramide aufgebaut wurde.

IMG_0423-1IMG_0424-1Der Weihnachtsmarkt auf dem Wurzener Marktplatz findet vom 11.12. bis 20.12.2015 statt. Verkaufsoffene Sonntage sind am 2. und 3. Advent. Die Tourist-Information & das Wurzener Museum haben am 12./13.12.2015 und am 19./20.12.2015 von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #694 ~ Zwei Wege

IMG_9577-1

Euer Schneewittchen

 

LOONA zum 24. Tag der Sachsen

LOONA trat mit ihren beiden Tänzerinnen am Samstag, den 05.09.2015 zum 24. Tag der Sachsen in Wurzen auf dem Bürgermeister-Schmidt-Platz ab ca. 20:15 Uhr auf. Trotz Nieselregen zauberte die Powerfrau LOONA allen Zuschauern ein breites Lächeln ins Gesicht. Ich möchte euch einige Impressionen dieses tollen Auftritts zeigen und hoffe, dass ihr die fröhliche Stimmung und die Energie, die Loona an diesem Abend ausstrahlte, in meinen Fotografien wiederspiegeln.

IMG_7082-1

IMG_7093-1

IMG_7097-1

IMG_7102-1

IMG_7124-1

IMG_7141-1

IMG_7155-1Hier ließ sich LOONA auf den Schultern von einem Herrn (Vorname Jan) aus dem Publikum auf dessen Schultern herumtragen.

IMG_7156-1

IMG_7168-1

IMG_7173-1Zum Abschluss holte sich LOONA noch ein paar Jungs und Mädchen aus dem Publikum und tanzte mit ihnen zusammen auf der Bühne! 🙂

IMG_7177-1

IMG_7178-1

IMG_7183-1

IMG_7188-1

IMG_7190-1

IMG_7191-cool-1

IMG_7192-1

IMG_7201-1

IMG_7203-1

IMG_7205-1LOONA bekam vom Moderator die Zusage für eine Zugabe! Süß, wie sie sich freut! 🙂

IMG_7207-1

IMG_7209-1Hier gab es Geschenke: LOONA`s aktuelles Album, welches sie CD-weise ins Publikum warf bzw. reichte.

IMG_7210-1Kleine Präsente erhielten auch die Kids auf der Bühne: Album bzw. Armbänder, die Loona persönlich während des Auftritts trug!

IMG_7217-1Mehr Infos zu Loona findet ihr auf ihrer Internetpräsenz bzw. bei Facebook.

Hinweis: Weitere Fotos & Videos von B.O.R.N. 4, EastWing, dem Festumzug etc. folgen bald.

trennlinie-300x37Wer Interesse an einem oder mehrere der hier gezeigten Aufnahmen von der Enthüllung der Siegerfotos hat, bitte via Kommentarfunktion mit E-Mail-Adresse für Rückantwort melden. Dankeschön.

Euer Schneewittchen

 

Fotoimpressionen von The Firebirds zum 24. Tag der Sachsen

The Firebirds traten am Sonntag, 06. September 2015 auf der HitradioRTL-Bühne zum 24. Tag der Sachsen auf dem Wurzener Marktplatz auf. Ich stand in der 1. bzw. 2. Reihe, konnte richtig schöne nahe Fotografien von den Firebirds machen. Vielen lieben Dank nochmals an den netten Herrn Fotograf, der meinte, er habe genug Fotos im Kasten, so dass ich vor ihn treten und eigene Aufnahmen machen konnte! Vielen Dank! 🙂

Für euch gibt es hier nun die besten Aufnahmen von den Firebirds, obwohl ich noch viele weitere tolle Fotografien dieser supercoolen Jungs aufgenommen habe. Ich kann sie nur leider nicht alle posten (begrenzte Speicherkapazität).

IMG_7834-1

IMG_7816-1

IMG_7825-1

IMG_7826-1

IMG_7830-1

IMG_7844-1

IMG_7848-1

IMG_7850-1

IMG_7851-1

IMG_7861-1

IMG_7862-1Hier werden hinter dem Schlagzeug heimlich Wurzener Erdnussflips von Guido genascht … 😉

IMG_7866-1

IMG_7867-1

IMG_7869-1

IMG_7874-1

IMG_7875-1

IMG_7884-1

IMG_7887-1

IMG_7888-1

IMG_7891-1

IMG_7894-1

IMG_7899-1

IMG_7900-1

IMG_7877-1

Meine Videomitschnitte vom Auftritt findet ihr >> HIER <<

Ich habe diesen Auftritt sehr genossen. Ich hoffe, die Firebirds beehren Wurzen recht bald wieder! 🙂 Die Fotografien zum Auftritt poste ich auch noch.

Mehr Infos über die Band erhaltet ihr auf der genial gestalteten Internetpräsentation der Firebirds oder auf Facebook.

Hinweis: Weitere Fotos & Videos von LOONA, B.O.R.N. 4, EastWing, dem Festumzug etc. folgen. Stay tuned! 😉

trennlinie-300x37Wer Interesse an einem oder mehrere der hier gezeigten Aufnahmen von der Enthüllung der Siegerfotos hat, bitte via Kommentarfunktion mit E-Mail-Adresse für Rückantwort melden. Dankeschön.

Euer Schneewittchen 🙂

The Firebirds LIVE in Wurzen zum Videos zum 24. Tag der Sachsen

The Firebirds traten am Sonntag, 06. September 2015 auf der HitradioRTL-Bühne zum 24. Tag der Sachsen auf dem Wurzener Marktplatz auf. Ich stand in der 1. bzw. 2. Reihe, konnte richtig schöne nahe Fotografien von Peter Schilling machen und versuchte mich auch in der Videofilmung. Da ich “nah” dran war, leidet leider auch etwas die Tonqualität darunter. Es sind meine ersten Videomitschnitte überhaupt, also verzeiht mir bitte, dass es hin und wieder auch wackelte, weil im vorderen Publikumsbereich schon gerne mal geschubst und gedrängelt wird.

A capella sind diese Jungs der Hammer, hört selbst:

Ich habe diesen Auftritt sehr genossen und viel Spaß gehabt. Ich hoffe, die Firebirds beehren Wurzen recht bald wieder! 🙂 Die Fotografien zum Auftritt poste ich auch noch.

Mehr Infos über die Band erhaltet ihr auf der genial gestalteten Internetpräsentation der Firebirds oder auf Facebook.

 

Fotografien zum Auftritt von Peter Schilling zum 24. Tag der Sachsen

Beim Durchsichten und Uploaden der Fotos hatte ich das schöne Gefühl, das beeindruckende emotional starke Konzert von Peter Schilling (vom 05.09.2015) auf dem Wurzener Marktplatz zum 24. Tag der Sachsen noch einmal zu erleben, mit all seiner Power, seinen Emotionen und der Energie, die von diesem klasse Sänger & Band ausgingen.

IMG_6899-1

IMG_6907-1

IMG_6910-1

IMG_6914-1

IMG_6918-1

IMG_6919-1

IMG_6922-1

IMG_6925-1

IMG_6938-1

IMG_6949-1

IMG_6952-1

IMG_6959-1

IMG_6961-1

IMG_6962-1

IMG_6964-1

IMG_6973-1

IMG_6978-1

IMG_6980-1

IMG_6987-1

IMG_7004-1

IMG_7007-1

IMG_7018-1Meine Videomitschnitte vom Auftritt findet ihr >> HIER << .

Wenn mich jemand fragen würde, welches dieser hier gezeigten Fotografien meine Lieblingsaufnahme ist, könnte ich keine benennen, denn sie sind alle fantastisch, da sie genau jene Emotionen, Stimmung und jeden einzelnen gespielten Song darstellen, die mich aufs Tiefste bewegt haben. Und ja, ich gebe zu, ich hatte sogar an einigen Stellen des Auftritts von Peter Schilling Tränen in den Augen …

Ich gebe zu, dieses Konzert von Peter Schilling und seine tiefergehenden Songtexte haben eine Spur bei mir hinterlassen. Ich bin dankbar, dass ich diesen Auftritt erleben durfte! 🙂 Ich danke Peter Schilling & Band, dem MDR sowie den Veranstaltern für diesen genialen Abend! Vielen herzlichen Dank!

 

Hinweis: Weitere Fotos & Videos von LOONA, The Firebirds, B.O.R.N. 4, EastWing, etc. folgen. Stay tuned! 😉

trennlinie-300x37Wer Interesse an einem oder mehrere der hier gezeigten Aufnahmen von der Enthüllung der Siegerfotos hat, bitte via Kommentarfunktion mit E-Mail-Adresse für Rückantwort melden. Dankeschön.

Euer Schneewittchen 🙂

Bezaubernde LOONA

Loona ist eine echte Powerfrau, ein Star zum Anfassen und ein wahres Energiebündel. Dies bewies sie auch am 05.09.2015 auf der Radio PSR-Bühne auf dem Bürgermeister-Schmidt-Platz  in Wurzen zum 24. Tag der Sachsen 2015. Ich stand hier auch wieder in der 2. Reihe und konnte einige Aufnahmen von Loona machen, eines davon möchte ich euch heute schon zeigen, ehe ich die anderen hochlade. Denn dieses eine Foto ist – trotz Unschärfe, weil vergrößert – eins meiner absoluten Lieblingsfotos. Denn dieses fröhliche glückliche Lächeln dieser bezaubernden Powerfrau ist einfach wahnsinn! Es drückt so unglaublich viel an Emotionen aus …

IMG_7191-cool-1

Weitere Fotos folgen bald.

Mehr Infos zu Loona findet ihr auf ihrer Internetpräsenz bzw. bei Facebook.

Euer Schneewittchen

 

Alphaville-Videos zum Auftritt beim 24. Tag der Sachsen in Wurzen

Während des Auftritts von Alphaville am Freitag, 04. September 2015 habe ich nicht nur fotografiert, sondern mich auch (zum ersten Mal) an die Videoaufnahmen herangewagt und einige Videos mitgeschnitten. Ich stand in der 3. Reihe und war dementsprechend “nah” dran, was für die Tonqualität leider auch etwas schlecht ist. Es sind aber meine ersten Videomitschnitte überhaupt, also verzeiht mir bitte, dass es hin und wieder auch wackelte, weil im vorderen Publikumsbereich schon gerne mal geschubst und gedrängelt wird. Außerdem musste ich aufpassen, dass mir niemand von den “Biertrinkern” seinen Plastikbecherinhalt über meine beiden teuren Kameras schüttet.

Alphaville traten am Freitag, den 04.09.2015 in Wurzen zum 24. Tag der Sachsen 2015 auf und gaben u. a. diesen bekannten Song zum Besten. Ich wünsche euch viel Spaß beim Anschauen! 🙂

Meine Fotografien von Alphaville könnt ihr >> HIER << noch einmal anschauen.

Hinweis: Weitere Fotos & Videos von Peter Schilling, LOONA, The Firebirds, B.O.R.N. 4, EastWing, etc. folgen. Stay tuned! 😉

Euer Schneewittchen 🙂