DIY Schrank-Oldie verschönern

Ich habe ein kleines Nachtschränkchen, welches mittlerweile schon 14 Jahre alt ist. Man sah es diesem kleinen Schränkchen auch an: Schrammen, Kratzer und dunkler geworden ist das Holz auch (siehe Foto 1).

IMG_8167Ich habe den obersten Schrankknauf für euch entfernt und schnell ein Bild gemacht, damit ihr sehen könnt, wie hell der Schrank mal war. Ganz schöner Unterschied, nicht wahr?! 😉

Um meinen Schrank einen neuen Look zu verpassen, habe ich folgende Materialien benötigt:

  • feines Sandpapier (zum Anschleifen der obersten Lackschicht)
  • Buntlack 2 in 1 Acryl-Lack (Lackierung und Grundierung), seidenmatt, in Wunschfarbe
  • 1 Farbroller zum Malern (mit Schwamm vorn) / 30 bis 40 cm breiten Flachpinsel
  • 1 kleinen Pinsel
  • Unterlage (ich verwendete Zeitungspapier)
  • hübsche Knaufe/Griffe (für das Schränkchen)

Meine weiß-schwarzen Porzellan-Griffe habe ich bei Kik vor einigen Wochen für 1 Euro entdeckt. Im Baumarkt wie auch im Dänischen Bettenlager habe ich auch einige gesehen, ebenfalls günstig.

Schritte:

  1. Unterlage/Zeitungspapier ausbreiten und Schrank sowie die Materialien darauflegen.
  2. Zu allererst schraubt die Schrankgriffe ab und schleift anschließend alle Ecken, Kanten und Flächen ein wenig an, damit die Farbe besser hält, und entfernt die Spähne.
  3. Nehmt die Schubkästen (falls möglich) heraus und beginnt alle Flächen des Schrankes mit dem Farbroller/Flachpinsel und eurer Wunschfarbe einzustreichen. Nehmt nicht zu viel Farbe auf einmal, damit sich keine unschönen „Farbnasen“ bilden. Streicht auch die Frontseite der Schubkästen.
  4. Dann sollte der Erstanstrich mindestens 12 Stunden trocknen, ehe ihr ein zweites Mal mit eurer Wunschfarbe den Schrank streicht, der ebenfalls mindestens 12 Stunden trocknen muss. Bedenkt auch, dass ihr ALLE Flächen (selbst die kleinen Flächen und auch die, die man nur von unten sieht) mit Farbe bestreicht.
  5. Schraubt die neuen Schrankgriffe dran und freut euch begeistert über euer neues hübsches Schränkchen, das ein absolutes Unikat ist!
  6. Pinsel und Farbroller auswaschen!

Und so sieht mein neuer alter Schrank aus:

IMG_8354

IMG_8359

IMG_8353Ich überlege noch, ob ich eventuell kleine Wandtattoos auf die Vorderseite des Schrankes klebe und welche Motive passend dafür wären…

Wie findet ihr es?

Euer Schneewittchen

 

Buchtipp: Push Start – The Art Of Video Games von Stephan Günzel

Diese Galerie enthält 7 Fotos.

Ursprünglich veröffentlicht auf redaktion42's Weblog:
Können Pixel Kunst sein? Diese Frage bewegt mich nach der Lektüre des Buches Push Start – The Art Of Video Games. Über 600 Videospiele aus den vergangenen Jahren auf 380 Seiten sind hier großformatig abgebildet – von den Anfängen der Telespiele bis zu den Videogames der Gegenwart.…

Daily Pictures #686 ~ Bezaubernde Eleganz 💖

Meine wunderschönen betörend duftenden eleganten Lieblingsblumen, die Tigerlilien, blühen endlich wieder! Ich kann es immer kaum erwarten bis sich die Blütenknospen allmählich entfalten und ihre Schönheit und ihren bezaubernden Duft entfalten. Und dann muss man wieder 1 Jahr warten …

IMG_8282-1Wundervoll, nicht wahr?! 💖

Euer Schneewittchen

 

[Rezept] Tarte Talin

Ich liebe die Sendung „Enie backt“ auf Sixx.de und verfolge sie jeden Samstag immer wieder gern. Und heute ist es um mich geschehen… Der entzückende Franzose Claude Trendel von „Le Piaf“ (bedeutet kleiner Spatz) aus Berlin hat heute seine leckere Tarte Talin vorgestellt und mit Enie gebacken. Gefallen hat mir besonders, seine tolle Aussprache, seine Grübchen, sein Humor und vor allem, dass er genauso gern zwischendurch nascht wie Enie. Die beiden geben ein echt cooles Super-Team ab, meint ihr nicht auch? 😉 Auch die eingespielte Hintergrundmusik fand ich sehr schön.

Wer dies leider verpasst hat, kann sich >> HIER << Enie und Claude noch mal ansehen! Oder eben hier als eingebettetes Video.

Das Rezept zu Claude & Enies Tarte Talin gibt es >> HIER <<

Euer Schneewittchen

Buchtipp: Der Marsianer von Andy Weir

MacGyver habe ich echt gern im Tv gesehen, deswegen gebe ich diesem Buch eine Chance, diese Rezension ist super! Vielleicht solltet ihr dieses Buch auch lesen 😉

redaktion42's Weblog

Schöne Urlaubslektüre Schöne Urlaubslektüre

Ich habe lange keinen Roman mehr gelesen. Die meiste Zeit meiner Freizeit lese ich Sachbücher und Biografien, aber als Science Fiction-Fan musste ich zu Andy Weirs Roman Der Marsianer greifen. Das Buch wird von Altmeister Ridley Scott verfilmt und das war eine weitere Motivation für die Lektüre. Am 8. Oktober kommt der Film in die Kinos. Der Trailer hat noch einige Übersetzungsfehler.


Der Marsianer ist das Debüt von Andy Weir, der eigentlich Progammierer ist. Jetzt kann er diesen Job an den Nagel hängen und sich dem Schreiben widmen. Der Kerl hat Talent, absolutes Talent. Das Buch macht Spaß und fesselt. Im Grunde ist es eine Art Space-MacGyver. Der Astronaut Mark Watney wird auf dem Mars zurückgelassen und muss sich bis zu seiner Rettung durchschlagen. Not macht erfinderisch und er zimmert sich seine Welt, wie er sie benötigt und dies über 500 Seiten.
Die ersten Hundert Seiten zeigen den…

Ursprünglichen Post anzeigen 261 weitere Wörter

Audi hilft beim Mondauto mit

redaktion42's Weblog

So könnte der Audi-Flitzer auf dem Mond aussehen. Foto: Audi So könnte der Audi-Flitzer auf dem Mond aussehen. Foto: Audi

Der Weltraum fasziniert mich. Im Moment verfolge ich gebannt die NASA-Aufnahmen vom Pluto, lese das tolle Buch Der Marsianer von Andy Weir und Chris Hadfield und Alexander Gerst sind sowieso meine Helden. Und ich finde das Projekt Google Lunar X faszinierend. Google will auf den Mond. Immer wieder gibt es von dort Fortschritte (und Rückschläge).
Schon 2012 unterstützte der Grafikprozessoren-(GPU)-Entwickler NVIDIA die deutsche Wissenschaftlergruppe „Part-Time Scientists“ (PTS) mit Tesla-GPUs für die Teilnahme am „Google Lunar X PRIZE“ (GLXP). Dabei handelt es sich um einen von der X PRIZE Foundation ins Leben gerufenen Wettbewerb, dessen Ziel eine zu 90 Prozent privat finanzierte Mondmission ist. Nun ist auch Audi mit von der Partie. Auch Audi will auf den Mond. Das sind mal Ziele für einen Autobauer.
Audi bricht zum Mond auf – zusammen mit dem genannten Team der „Part-Time Scientists“. 45 Jahre…

Ursprünglichen Post anzeigen 889 weitere Wörter

Indoor-Kräutergarten durch WMF-Bewässerungssystem

So einen Kräutergarten sollte ich mir wohl auch zulegen, weil auch meine Kräuter daheim meist auf kuriose Weise immer irgendwie vertrocknen 😉

redaktion42's Weblog

Kräutergarten - Made by WMF, Kräutergarten – Made by WMF,

Ich bin es leid, dass ich mir ewig neue Küchenkräuter kaufen muss, weil meine Pflanzen vertrocknen. Nun ich liebe es, mit frischen Kräutern zu kochen und meine Speisen zu verfeinern. Ein Teil meiner Pflanzen wächst im heimischen Garten, ein anderer Teil in kleinen Kräutertöpfen, die in der Küche und im Esszimmer verteilt stehen.
Beruflich bin ich oft mehrere Tage auf Reisen und damit werden die Kräuter nicht regelmäßig gegossen. Sie machen schlapp, sie vertrocknen. Ich kann die vertrockneten Kräutergewächse dann entsorgen, ärgere mich und besorge mir beim nächsten Einkauf wieder Kräuter. Diesen ewigen Kreislauf habe ich jetzt durchbrochen. Ich investierte in einen WMF-Kräutergarten mit Bewässerungssystem. Witzig ist, dass WMF ihn als Indoor-Kräutergarten beschreibt. Ich hätte mir selbst so was bauen können, aber meine handwerklichen Fähigkeiten sind überschaubar. Ich wählte einen Kräutergarten Gourmet mit drei Töpfen und Schere.

Die Edelstahltöpfe mit Loch und Docht. Die Edelstahltöpfe mit Loch und Docht.

Die Töpfe…

Ursprünglichen Post anzeigen 297 weitere Wörter

Wer erteilt einer schwangeren Arbeitnehmerin das Beschäftigungsverbot – Arzt oder Arbeitgeber?

Diese Thematik ist wichtig. Da viele darüber nicht Bescheid wissen, reblogge ich diesen Beitrag.

Rechtsanwalt Arbeitsrecht Berlin Blog

Schwangere Arbeitnehmerinnen werden u.a. durch das Mutterschutzgesetz geschützt. Die Frage nach dem Beschäftigungsverbot taucht fast immer bei einer Kündigung während einer bestehenden Schwangerschaft auf.

Wenn sich die Arbeitnehmerin gegen die Kündigung mittels Kündigungsschutzklage wehrt und die Schwangerschaft dem Arbeitgeber bekannt war oder diese rechtzeitig nachträglich angezeigt wurde, dann wir das Arbeitsgericht feststellen, dass das Arbeitsverhältnis fortbesteht. Meistens nimmt der Arbeitgeber schon zuvor die Kündigung „zurück“.

In dieser Situation möchte die Arbeitnehmerin meist nicht mehr beim Arbeitgeber arbeiten. Der Arbeitgeber wiederum möchte meistens auch nicht, dass die Arbeitnehmerin dort arbeitet und sucht nach einer „kostengünstigen Lösung“. Hier kommt dann das Beschäftigungsverbot oft ins Spiel.

Bekommt die Arbeitnehmerin nämlich ein Beschäftigungsverbot erhält sie vom Arbeitgeber den sog. Mutterschutzlohn. Dies ist faktisch nichts anderes als der durchschnittliche Arbeitslohn. Der Arbeitgeber zahlt also den Arbeitslohn für die Arbeitnehmerin weiter, bekommt aber -und dies ist sein Vorteil – im sog. Umlageverfahren (U2) eine Erstattung…

Ursprünglichen Post anzeigen 116 weitere Wörter

[Rezension] Ava Reed – Spiegelsplitter

51ld3r-vd9L Buchinhalt

Caitlin weiß nicht, was es bedeutet, sich in einem Spiegel zu sehen, denn sie erkennt nichts darin. Und doch wird sie von ihnen magisch angezogen, sie rufen sie zu sich, wo auch immer sie ist. Eines Tages steht sie dem geheimnisvollen Finn gegenüber, der eine Sehnsucht in ihr weckt, der sie nicht entkommen kann. Immer wieder begegnen sich die beiden, nicht ahnend, dass es kein Zurück mehr gibt. Denn Caitlins Erbe erwacht und sie erkennt, dass es mehr auf dieser Welt gibt, als sie je für möglich gehalten hat…

.

Meine Meinung

Spiegelsplitter liest sich toll und flüssig. Ich habe dieses Buch innerhalb von wenigen Stunden regelrecht „verschlungen“, so fasziniert war ich von der Geschichte um Caitlin und Finn und all den anderen magischen Wesen.  Es ist eine gelungene Mischung aus „Die Legende von Aang“, Magie sowie Seelengefährten und deren Bestimmung. Ich habe an sehr vielen Stellen mitgefiebert, gegrinst, gelacht und am Schluss des 1. Bandes sogar ein wenig Tränen vergossen. Es ist wirklich eine wundervolle fantastische Geschichte, die man unbedingt gelesen haben sollte, wenn man an eine Welt hinter den Spiegeln, an Engel, Trolle, Gestaltwandler und Mutter Natur etc. glaubt. Denn genau das macht diese Geschichte aus.

Besonders ans Herz gewachsen sind mir die Charaktere von Finn (Gestaltwandler), Myra (Elfe), Kohana (sprechender Fuchs) und Raphael (Engel), weil sie so unterschiedlich und faszinierend zugleich waren. Ich hoffe, wir begegnen ihnen größtenteils auch im 2. und leider auch letzten „Spiegelsplitter“-Roman von Ava Reed wieder.

Die Geschichte ist flüssig in der Ich-Perspektive aus Sicht von Caitlin und Finn geschrieben, wobei Finn`s Sicht größtenteils eine Art Wiederholung der Geschehnisse ist, aber eben aus seiner Sicht, so dass der Leser einen noch besseren Eindruck der jeweiligen Situation und Gefühlswelt des entsprechenden Protagonisten bekommt und einige Hintergründe erfährt. Anfangs gibt es zu viele Wiederholungen der Situationen aus Caitlin`s und Finn`s Sicht, doch dies bessert sich im Laufe des Werkes deutlich, was die Spannung des Buches anhebt. Begeistert war ich von dem coolen Cliffhanger am Ende, so dass ich als Leser am Liebsten sofort den Folgeroman gelesen hätte. Dieser erscheint jedoch erst im Frühjahr 2016.

Man bemerkt jedoch auch, dass noch kein Lektor dieses Werk gesehen hat, wie es bei Verlagsromanen üblich ist. Trotz allem sollten jedoch die noch vorhandenen Rechtschreib- und Grammatikfehler, Ausdrucks- und Tippfehler etc. in der kommenden Auflage überarbeitet werden, um ein flüssigeres Lesen zu schaffen. Ebenso sollten einige zusätzliche Absätze eingearbeitet werden, da es teilweise extreme (Zeit-)Sprünge in der Geschichte gibt.

Das Cover von „Spiegelsplitter“ (gestaltet von Rica Aitzetmüller von  Cover & Books-Design) ist wirklich sehr gelungen, vor allem, weil das Mädchen und das Wort „Splitter“ auf dem Kopf stehen. Es hat etwas an sich, was mir prima gefällt und die Neugier auf die fantastische Welt um Caitlin weckt.

.

Mein Fazit

Ich gebe diesem Buch 4 von 5 Punkten, weil es mir sehr gefallen hat und ich schon sehr gespannt auf die Fortsetzung dieser Geschichte bin. Mir wäre es am Liebsten, wenn es noch weitere Bände geben würde außer nur 2, denn ich mag die Geschichte um die Charaktere Caitlin, Finn, Myra, Kohana etc. sehr.

.

Erhältlich

Dieses Buch gibt es als e-Book (für Kindle 3,49 Euro) sowie als Taschenbuch (Preis: 10,50 Euro). Eine Leseprobe zu Spiegelsplitter findet ihr übrigens >> HIER << und >> HIER <<. Und >> HIER << findet ihr sogar ein Interview mit dem sprechenden Fuchs Kohana.

Genre: Jugendbuch / Fantasy

Verlag: Books on Demand

Wer mehr über Ava Reed (= Sabrina Scherer) und ihren Debüt- und Folgeroman erfahren möchte, findet sie auf Facebook und bei WordPress.

Euer Schneewittchen

Daily Pictures #683 ~ Wolfsmädchen

wolfsmädchen-3a

Es gibt Bilder in meinem Kopf, die mich einfach so lange nicht loslassen, bis ich sie erstellt habe. So war es auch bei diesem hier. Ich hoffe, es gefällt euch.

Thank you for the great stock! 🙂

Wolf:http://wolflover10122.deviantart.com/art/Wolf-Precut-305964644
Model:http://ixithegreat.deviantart.com/art/Wolf-Stock-295377312
Background and others by me.

Euer Schneewittchen

 

Unter 1, unter 2 und unter 3 – Umgang mit Quellen

Ein sehr guter Blogbeitrag, den ich rebloggen muss und ihr unbedingt bezüglich Quellenangaben leseen solltet!

redaktion42's Weblog

Umgang mit den Quellen war Teil der Ausbildung der Tageszeitung. Umgang mit den Quellen war Teil der Ausbildung der Tageszeitung.

„Herr Lehrer, ich weiß was!“ – diese Attitüde bemerke ich derzeit verstärkt im Journalismus. Kaum hat man eine Information, wird sie herausgeplärrt ohne Rücksicht auf die Quelle. Ziel ist es, der erste zu sein. Die Berufsbezeichnung Journalist ist ja nicht gesetzlich geschützt und damit kann sich jeder als Journalist bezeichnen. Redakteur dagegen ist eine geschützte Berufsbezeichnung. Der Redakteur hat zuvor eine Ausbildung, ein Volontariat, durchlaufen.

Die alten Zeiten im Journalismus sind vorbei. Die alten Zeiten im Journalismus sind vorbei.

Durch den Verfall der klassischen Massenmedien drängen immer mehr Journalisten auf den Markt. Das Netz brachte uns Blogger und auch ich bezeichne mich als solcher. Jeder kann veröffentlichen und das ist gut so. Leider geht mit dem Ansteigen der Kollegenanzahl nicht immer ein Anstieg der Qualität einher. Dies merkte ich unlängst wieder bei meinen Seminaren im Bereich Journalisten/Pressesprecher. Bei den Teilnehmern fehlt manches Mal das Händchen mit dem…

Ursprünglichen Post anzeigen 446 weitere Wörter

Hacker haben die Sicherheitsarmutsgrenze im Visier

redaktion42's Weblog

Für ein Seminar über organisierte Kriminalität im Netz kam ich auf eine lesenswerte Broschüre des BKA über Hacker und Hacktivismus. Hacktivismus ist ein neues Phänomen, hervorgebracht durch die globale informations- und kommunikationstechnische Vernetzung. Ohne IuK-Technologien, ohne soziale Medien und ohne das Internet gäbe es keinen Hacktivismus, der als eines von vielen Cybercrime-Phänomenen letztlich nichts anderes als die digitalisierte Form von Aktivismus ist.
Es ist interessant, was das BKA herausgefunden hat: Hacktivismus zeichnet sich durch eine nicht-profitorientiere und ideologisch motivierte Ausübung von Taten zum Zwecke des Protests und der Propaganda aus und wird überwiegend von Gruppierungen ausgeübt. Diese Gruppierungen haben keine feste Mitgliederzahl, weisen (bis auf wenige Ausnahmen wie z. B. Lulzsec) keine Hierarchie und keine Kontrolle auf und üben häufig auch Aktivitäten ohne hacktivistische Ausrichtung aus, wie z. B. bloßes Hacking oder Spaßaktionen wie bei Anonymous. Einzeltäter sind eher selten, da sich politisches und soziales Engagement in Gruppen ausdrückt.

Logo der Hockervereinigung Lulzec Logo…

Ursprünglichen Post anzeigen 363 weitere Wörter

Daily Pictures #682 ~ Tears of a fighter

Tears-1Thanks for the great stocks:
Model: http://mariaamanda.deviantart.com/art/Japanese-Inspired-Stock-295148650
Rain:http://amorphisss.deviantart.com/art/Rain-Brushes-159876877
clouds are my own

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #681 ~ Dancing girl

dancing-girl-2c-1Thanks for the great stocks:

Model: http://mariaamanda.deviantart.com/art/Black-Velvet-Stock-281466023
Rain:http://amorphisss.deviantart.com/art/Rain-Brushes-159876877
Background: http://ness8bit.deviantart.com/art/Giant-Steps-137567425
clouds are my own

Euer Schneewittchen

Daily Pictures #680 ~ Checkmate / Schachmatt

Schach fasziniert mich schon seit ich ein kleines Kind war. Auch habe ich mein eigenes gläsernes Schachspiel auf einem Flohmarkt vor einigen Jahren ergattern können und bin total begeistert! Da mich diese Faszination jedoch selbst jetzt noch nicht loslässt, konnte ich nicht umhin, ein Bild zu erstellen …

schach-matt-5aStocks from pixabay.com and http://masyon.deviantart.com/art/Haapsalu-Bishops-Castle-52-527433673

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #679 ~ Wolf Kiss

Wolf-Kiss-2a

Stocks:

wolf: http://phoenics1.deviantart.com/art/Bonding-258777976

background: http://brujo.deviantart.com/art/we-love-tha-moooonnn-2-17464326

Euer Schneewittchen