Johannes Oerding – Jemanden wie dich

Lyrics

Ich schaffe es nicht, mich abzulenken
Ich kann nicht schlafen, kann nicht essen
Es ist so hart, daran zu denken
Aber noch härter zu vergessen
Das Beste ist, ich denk jetzt einfach nur an mich

Refrain (2x)
Und dann suche ich
dann suche ich
dann suche ich
Wieder so jemanden wie dich
Wieder so jemanden wie dich

Hab wieder angefangen zu rauchen
Doch diesmal liegt es nicht an mir
Ich bin zu nichts mehr zu gebrauchen
Du bist noch da, aber nicht hier
Das Beste ist, ich denk jetzt einfach nur an mich

Refrain (2x)
Und dann suche ich
dann suche ich
dann suche ich
Wieder so jemanden wie dich
Wieder so jemanden wie dich

Jemanden, jemanden, jemanden
Wie dich
Jemanden, jemanden
Wie dich

Erst wenn ich all das hier verstanden hab
Und wieso, weshalb, warum nicht ich
Lösch ich die Bilder von dir aus meinem Kopf
Und ziehe endlich diesen Strich

Refrain (2x)
Und dann suche ich
dann suche ich
dann suche ich
Wieder so jemanden wie dich
Wieder so jemanden wie dich

 

Euer Schneewittchen

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Johannes Oerding – Jemanden wie dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s