Apfel-Marzipan-Kuchen

Zutaten:

Für den Teig:

200 g weiche Margarine

175 g Zucker

6 Eier

375 g Mehl

2 TL Backpulver

100 g Sahne

1 Zitrone + den Saft

 

Für den Belag:

1,5 kg Äpfel, in Spalten schneiden

2 Eigelb

2 Eiweiß

200 g Marzipan

1 Eigelb

100 g Mandelblätter

1 Pckg. Puddingpulver Mandeln

 

Für das Dekor:

100 g Puderzucker

4 EL Amaretto-Likör, ersatzweise Zitronensaft

 

Zubereitung:

1. Als erstes 1 Pfanne ausfetten und den Teig ausrollen. Anschließend die Apfelspalten ordentlich auf dem Teig verteilen.

2. Nun das Eiweiß richtig steif schlagen,das Marzipan und das Eigelb verrühren.

3. Die Sahne, Zitronensaft, Mandelblätter und das Puddingpulver zu der Masse Marzipan hinzugeben undverrühren.

4. Als Nächstes auch das steif geschlagene Eiweiß dazugeben und die Teigmasse auf die Äpfel streichen.

5. Nun bei 175 °C im Ofen für ca. 45 min backen lassen. 6. Zuletzt den Puderzucker mit Likör bzw. Zitronensaft verrühren und auf den leckeren heißen Kuchen gießen.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s