Der dritte Prinz (Märchen)

Jetzt wo es allmählich kälter wird, sich der Sommer verabschiedet und der Herbst die Blätter der Bäume und Pflanzen bunt färbt, ist es wieder Märchenzeit!

Ich entdeckte durch Zufall einen Märchenfilm aus dem Jahr 1982, in dem auch meine beiden Lieblingsschauspieler aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ mitspielen – Yeah!  „Der dritte Prinz“ ist ein tschechoslowakischer Märchenfilm nach dem Märchen Die Zwillingsbrüder (O dvou bratřích) von Karel Jaromír Erben.

Filminhalt

Ein junger Mann reitet davon und winkt zum Abschied. Prinz Jindrich aus dem Land des Löwen verlässt seine Eltern und kehrt nicht zurück. Trauernd sieht man König und Königin. Komödianten kommen an den Hof. Feuerschlucker zeigen ihre Künste, ein schönes Zigeunermädchen balanciert stolpernd auf dem Seil. Die traurige Königin eilt sie zu halten. Als sie dem Mädchen in die Augen sieht, hat sie die Vision ihres winkenden Jindrich. Das Zigeunermädchen kann mit ihren riesigen blauen Augen die Zukunft sehen, und sie prophezeit der Königin als diese ihr einen kostbaren Ring schenkt:

Das war gut, weil Du sonst nicht erfahren hättest, daß die Fischer heute Abend ihre Netze einholen.
Aber es wird nur ein einziger Fisch drin sein.
Den Fisch mußt Du kochen, das Wasser gib Deiner Stute zu trinken, den Kopf wirf Deiner Hündin vor.
Das Fleisch iss auf und die Gräten vergrabe im Garten.
In einem Jahr wirst Du glücklich sein, und in drei Jahren noch glücklicher, weil dann Dein Sohn zurückkehrt.

 Zu den 4 Videoteilen geht es hier:

Teil 1

Teil 2

Teil 3

Teil 4

 

Euer Schneewittchen

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s