Ostereier färben leicht gemacht ;)

Keine Zeit gehabt, Eier zu färben oder fertig gefärbte Eier zu kaufen? Dann habe ich hier für euch ein schnelles Do it yourself-Eierfärb-Tutorial für euch, bei dem ihr die Lacher zu 100% auf eurer Seite haben werdet!

Schritt 1: Öffnet euren Kühlschrank und holt die Eier heraus

Schritt 2: Nehmt euch einen Textmarker (Farbe hier völlig egal, hautpsache die Farbe hält auf der Schale)

Schritt 3: Schreibt die Farben auf die Eier wie im nachfolgenden Bild (Quelle)

20140417_115805

Fertig! 😀

Ich wünsche euch viel Vergnügen beim Nachmachen und Verschenken 😀

Euer Schneewittchen

 

Erinnert ihr euch noch?

Egal ob Ost oder West, jeder von uns hat Erinnerungen an seine Kindheit und die damit verbundenen Gegenstände, Trickfilme, Musik, Spielzeug,…

Ich habe 2 Seiten gefunden, auf denen ihr gern in Erinnerungen schwelgen könnt

>> HIER << und >> HIER <<

IMG_1116Ich habe schon einiges wiederentdeckt, was ich schon beinahe vergessen hatte… Schön, dass es immer noch Fotos gibt, von Dingen aus unserer Vergangenheit. Manche Produkte hätte ich aber ganz gern wieder zurück, weil sie wirklich toll bzw. echt lecker waren. Ich sag nur SKY EIS – yammie! Wie ich das geliebt habe! Oder die Zaubertrolle! Da habe ich heute noch einen auf meinem Regal stehen (mit blauen Haaren, hihi).

Meinen Gameboy habe ich noch. Er sieht noch immer sehr gut aus (fast wie neu) und funktioniert weiterhin einwandfrei! Er hat damals 90 DM gekostet, als ich ihn bei Kaufland gekauft hatte… Gab leider damals bei Kaufland kein Tetris dazu, sondern irgendein anderes „doofes“ Spiel, so dass ich Tetris extra kaufen musste. Aber Tetris war neben „Paperboy“ und „Mario 1 + 2“ eins meiner Lieblingsspiele… und eure?

Viel Spaß mit euren Erinnerungen 😉

Euer Schneewittchen