Stadtführung mittels QR-Code

Ich verfolge sehr gern den Blog von Matthias J. Lange, der immer wieder mit neuen Ideen aus der Welt der Technik berichtet. So auch heute über seine einmalige Stadtführung in Straubing mittels QR-Code ganz ohne Stadtführer, den man erst hätte buchen müssen.

Die Idee dahinter ist, dass man als Tourist ganz in Ruhe durch die Stadt schlendern kann, ohne gleich einer ganzen Gruppe hinterher jagen zu müssen und letztendlich von dem Stadtführer kein Wort mehr zu verstehen. Denn so erging es mir selbst öfters, weil ich nebenher auch noch die Städte und ihre Sehenswürdigkeiten fotografieren wollte.

Diese Idee mit der QR-Code-Stadtführung gefällt mir sehr gut. Ich hege die Hoffnung, dass diesem Modell auch andere Städte folgen werden und eine individuelle ruhigere Stadtführung dadurch möglich machen!

Und sagen wir mal so: Fast jeder von uns hat mittlerweile ein Smartphone mit Internet.

Euer Schneewittchen

 

Filmtipp: X-Men: Days of Future Past

Yeah, das wird wieder spannend, wild und … Wolverine! rrrrrorrrrr

Ja, ich gebe es zu: Ich habe eine Schwäche für Wolverine und Hugh Jackman 😉 Und auch für den jungen Professor X (James McAvoy)… Hat der nicht unglaublich schöne Haare?!

Filminhalt:

Das Sequel zu „X-Men: Erste Entscheidung“ basiert auf der gleichnamigen Storyline, welche in den Comicausgaben #141 und #142 von „The Uncanny X-Men“ vorkommt. In diesen gibt es zwei Handlungsstränge, von denen der eine in der Gegenwart angesiedelt ist und der andere in einer dystopischen Zukunft. In der Gegenwart der 1960er Jahre kämpfen die X-Men gegen die Mutantenbruderschaft der Gestaltwandlerin Mystique (Jennifer Lawrence) und in der Zukunft herrschen die Sentinels über die in Internierungslagern eingesperrten Mutanten. In der Gegenwart ist es der Bruderschaft gelungen, Senator Robert Kelly auszuschalten. Jenes fatale, folgenschwere Ereignis will die Mutantin Kitty Pride in der düsteren Zukunft im Nachhinein rückgängig machen. Aus diesem Grunde unternimmt sie — bzw. ihr Geist — eine Zeitreise zurück in die Gegenwart. Dort angekommen ergreift sie Besitz von ihrem jüngeren Ich, um diesmal das Scheitern der X-Men zu verhindern…

Kinostart: 22 Mai 2014

Schade, dass wir noch sooooo lange warten müssen. Ich würde diesen Film so gern jetzt schon sehen wollen!!!

Euer Schneewittchen