DIY Sitzsack selbstgemacht

10-amazing-wool-stuff

Diesen bequemen und robusten Sitzsack, auf dem ihr Liegen und Sitzen könnt, könnt ihr euch selbst häkeln / stricken. Ihr benötigt dafür nur dicke Wolle bzw. Zpaghetti (könnt ihr auch selbst aus Jersey-Stoff machen), eine Häkelnadel / Stricknadel, Füllmaterial (Styroporkugeln oder was immer ihr rein tun möchtet) Zeit und Geduld.

Die Maße für dieses coole Teil sind:  90 x 135 x 90 cm

Betrachtet aber zuvor bitte eingehend die Form des Sitzsacks, der wie eine dreieckige Milchtüte von früher aussieht. Eine coole Form, die ich schon als Kind beeindruckend und faszinierend fand 🙂

17363871_1Mehr Fotos zu diesem Sitzsack findet ihr >> HIER << und auch den stattlichen Preis von 549 Euro.

Wenn ihr es selbst macht, könnt ihr euch sogar das Material und die Farbe selbst aussuchen, wenn ihr häkelt oder strickt. So einen Sitzsack könnt ihr natürlich auch aus Stoff nähen, wenn es schneller gehen soll. Hauptsache euch gefällts 😉

Euer Schneewittchen

 

Home-Deko Hacks

Im Internet gibt es immer wieder die genialsten und schönsten Ideen, sein zu Hause aufzuhübschen… Ich habe für euch heute eine kleine Ideen-Sammlung zusammengestellt.

libraryHier kann man wunderbar seine Bücher, DVDs und CDs verstauen – eine wundervolle Idee 🙂

8f4ef30d53b3137034f539510062cd4706bdcf0a22477ee26ec9d28f575c85b7

1-electrical-wires

5c1f6a9994495c8345c0aaae1531b46d

8-amazing-wool-stuff

8-smart-student-flat2

10-amazing-wool-stuff

12.01.2014 - 1

16-1-bedroom-apartment-studio

48cf11be16ce1f3ddce9ba920056ec4b

50785f1143ed967b1ea94ac2c10d7292

420cb05cfa6464f3f33a3443f684e20b

66611266009e4b7438fa437f5cb025d1

aff08046bd12037a3d00212bccf87de9

cocoon-dedon-7

diy

furni

(Quelle)

Ist etwas für euch dabei, was euch besonders gefällt oder was ihr unbedingt nachmachen wollt?

Euer Schneewittchen

Daily Pictures #521 ~ Gefangen in einer anderen Welt

… einer Welt ohne meinen Seelengefährten…

gefangen-in-einer-anderen-welt-1

Thanks for the credit :)

Glass Ball: http://shelldevil.deviantart.com/art/Glass-Ball-PNG-147667060
Model: http://phoenics1.deviantart.com/art/Blue-Faerie-2-293425111
BG: http://anarasha-stock.deviantart.com/art/stock-16-32548555

Dieses Bild habe ich für eine meiner Geschichten „Gefangen in einer anderen Welt“ erschaffen, die mir in der vergangenen Nacht wieder durch meinen Kopf ging…

Euer Schneewittchen

Daily Pictures #520 ~ Believe in love

rainbow-1Und natürlich meine “blaue Phase”, die darf nicht fehlen ;)

sargas-1

Ich hoffe, euch gefallen beide Versionen dieser Bildbearbeitung.

Model: http://www.flixya.com/photo/2245062/art-woman-back

Wings: http://sh3ikha.deviantart.com/art/Wing-Stock-2-95068706

BG: http://anarasha-stock.deviantart.com/art/stock-16-32548555

 

Euer Schneewittchen

 

Daily Pictures #519 ~ Love you…

For my soulmate

love-you-1

Euer Schneewittchen

 

Gröstl

Ein österreichisches Gericht, welches für mich beinahe wie „Bauernfrühstück“ klingt und eine ähnliche Zubereitung hat. Hier fehlt eigentlich nur noch das riesige Ei-Omelett rundherum 😉

Zutaten

500 g Blutwurst
750 g gekochte Kartoffeln ohne Schale
1 große Zwiebel
je Portion 1 Prise Muskatnuss und Majoran
Salz
Pfeffer
(Butter-)Schmalz oder Öl
Petersilie oder Schnittlauch zum Bestreuen

Zubereitung

1) Geschälte Kartoffeln in Scheiben schneiden, die Zwiebel in Ringe oder kleinwürfelig schneiden. Von der Blutwurst die Haut abziehen und die Wurst in Scheiben/Würfel schneiden.
2) In einer großen Pfanne etwas Fett erhitzen und die Blutwurst zugeben.

3) Die Zwiebel gemeinsam mit den Kartoffelscheiben unterheben. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss sowie Majoran würzen und bei mittlerer Hitze (damit die Zwiebelringe nicht zu rasch braun werden) goldbraun anbraten.

4) Nun bei großer Hitze alles rasch knusprig braten (die Blutwurst wird dabei einerseits weich, bildet aber auch eine knusprige Kruste).

An guadn! / Guten Appetit!

 

 

 

(Quelle)

 

Rosenkohl-Quiche

Dieses leckere französische Gericht mit jeder Menge leckeren Rosenkohl muss man einfach probiert haben! Nicht nur, weil es ein winterliches Gericht aus Frankreich ist, sondern weil es einfach lecker schmeckt! Es ist für alle Rosenkohl-Liebhaber und welche, die es noch werden (wollen)!

Zutaten:

250 g    Mehl gesiebt
80 g      Butter
3-4        Eier
1 TL       Würzmittel
1 EL       Petersilie fein geschnitten
1 kg       Rosenkohl frisch
250 g    Magerquark
100 ml Cremefine 15%
200 ml Crème fraîche
1            Zwiebel
150 g    Speckwürfel

Gewürze (je 1 Prise Salz, Pfeffer, etwas Knoblauch,…)
Pfeffer, Petersilie, Schnittlauch
150 g    Emmentaler gerieben

1 runde Backform

Zubereitung:

1) Aus Mehl, Butter, Eiern, Petersilie und Gewürzen einen Teig herstellen und 1/2 St. ruhen lassen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden, mit Speckwürfeln andünsten und beiseite stellen.

2) Den Rosenkohl putzen und unten am Strunk einritzen, damit der Rosenkohl gleichmäßiger kocht. Anschließend den Rosenkohl in Salzwasser bissfest kochen.

3) Magerquark, Creme fraiche, Cremefine, Zwiebel, Speckwürfel, Eier und Gewürze zu einer homogenen Masse verrühren.

4) Den Teig in einer gefetteten und bemehlten Backform verteilen. Crememasse in der Backform auf den Teig füllen, danach eine Schicht Rosenkohl, dann wieder die Crememasse, Rosenkohl,… bis zur letzten Schicht der Crememasse.

5)Die Quiche im vorgeheizten Backofen ca. 50 min bei 170 °C goldbraun backen.

6) Zum Schluss den geriebenen Emmentaler darüber streuen und für weitere 10 min im Backofen backen lassen bis der Käse schön goldbraun wird.

7) Quiche aus der runden Backform lösen, in Kuchenstücke teilen, auf Teller portionieren und servieren!

Bon appétit!

(Quelle)