James Arthur – Impossible

Ein Song, der mir seit seiner Veröffentlichung nicht mehr aus dem Kopf geht – einerseits wegen seiner eingängigen ruhigen Melodie, andererseits wegen seines Songtextes…

Lyrics (englisch):

I remember years ago
Someone told me I should take
Caution when it comes to love
I did

And you were strong and I was not
My illusion, my mistake
I was careless, I forgot
I did

And now when all is done
There is nothing to say
You have gone and so effortlessly
You have won
You can go ahead tell them

Tell them all I know now
Shout it from the roof tops
Write it on the sky line
All we had is gone now

Tell them I was happy
And my heart is broken
All my scars are open
Tell them what I hoped would be
Impossible, impossible
Impossible, impossible

Falling out of love is hard
Falling for betrayal is worst
Broken trust and broken hearts
I know, I know

Thinking all you need is there
Building faith on love and words
Empty promises will wear
I know, I know

And now when all is gone
There is nothing to say

And if you’re done with embarrassing me
On your own you can go ahead tell them

Tell them all I know now
Shout it from the roof tops
Write it on the sky line
All we had is gone now

Tell them I was happy
And my heart is broken
All my scars are open
Tell them what I hoped would be
Impossible, impossible
Impossible, impossible

I remember years ago
Someone told me I should take
Caution when it comes to love
I did

Tell them all I know now
Shout it from the roof tops
Write it on the sky line
All we had is gone now

Tell them I was happy
And my heart is broken
oh oh oh oh oh oh
would be impossible
Impossible, impossible
Impossible, impossible
Impossible, impossible
Impossible, impossible

Lyrics (deutsch):

Ich erinnere mich noch, wie vor vielen Jahren
mir jemand sagte, dass man vorsichtig sein soll,
wenn es um Liebe geht.

Also war ich vorsichtig.
Und du warst stark und ich war’s nicht –
meine Illusion, mein Fehler.

Ich war unvorsichtig, ich hab’s vergessen,wirklich.
Und jetzt, wo alles vorbei ist, gibt es nichts mehr zu sagen.
Du bist weg und du hast völlig mühelos gewonnen.
Geh schon, geh und sag’s ihnen.
Sag ihnen, dass ich es jetzt weiß.

Schrei es von den Dächern,
schreib es in die Skyline.
Alles, was wir mal hatten, ist jetzt weg.

Sag ihnen, dass ich glücklich war und
mein Herz gebrochen ist, alle meine Narben sind offen.
Sag ihnen, dass das, was ich mir erhofft habe
unmöglich, unmöglich unmöglich, unmöglich ist.

Sich wieder zu ent-lieben ist schwer, auf Verrat hereinzufallen ist noch schlimmer. Zerstörtes Vertrauen und gebrochene Herzen kenne ich nur zu gut…
Du denkst, du hast alles, was du brauchst, baust langsam Vertrauen auf auf Liebe und Worten. Leere Versprechen nutzen sich ab, das weiß ich.
Und jetzt, wo alles vorbei ist, gibt es nichts mehr zu sagen.

Und wenn du fertig damit bist, mich hier so bloßzustellen,
kannst du ruhig gehen und es ihnen sagen.
Sag ihnen, dass ich es jetzt weiß. Schrei es von den Dächern, schreib es in die Skyline. Alles, was wir mal hatten, ist jetzt weg.
Sag ihnen, dass ich glücklich war und mein Herz gebrochen ist,
alle meine Narben sind offen.
Sag ihnen, dass das, was ich mir erhofft habe
unmöglich, unmöglich unmöglich, unmöglich ist.

Ich erinnere mich noch, wie vor vielen Jahren mir jemand sagte, dass man vorsichtig sein soll, wenn es um Liebe geht.
Also war ich vorsichtig.
Sag ihnen, dass ich es jetzt weiß.
Schrei es von den Dächern, schreib es in die Skyline.
Alles, was wir mal hatten, ist jetzt weg.
Sag ihnen, dass ich glücklich war und mein Herz ist gebrochen.
Sag ihnen, dass das, was ich mir erhofft habe, unmöglich, unmöglich, unmöglich ist