52 Pics of the Year 15/52 – Einfach draufgehalten – Wendeltreppe

Heute habe ich für euch bei der Fotochallenge zur Thematik „Einfach draufgehalten“ eine Wendeltreppe ausgesucht, die ich letzte Woche bei der 50. Modelleisenbahnausstellung in Leipzig aufnahm. Irgendwie faszinieren mich Wendeltreppen, Treppen und Metall derzeit total. Die Treppe war ursprünglich mit rotem Stoff bezogen, doch fotografisch gefiel mir diese schwarz-weiß-Variante besser.

IMG_4843-2a

Die Fotochallenge „52 pics of a year“ setze ich auch im kommenden Jahr fort, so dass ihr euch auch weiterhin auf neue Fotos von mir freuen könnt.

Euer Schneewittchen

 

Nachschub für die Bücherkiste

Ich habe wieder etwas für meine Bücherkiste zum Tausch für euch, was ich nun hineinlegen möchte.

Zum einen ist es dasDSC_9791 Taschenbuch  „Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht“ von Dieter Moor.

Buchinhalt/Rückseite

«Warum wollt ihr ausgerechnet dorthin, von wo alle abhauen?» Freunde und Bekannte sind fassungslos, als Dieter Moor und seine Frau Sonja eröffnen, dass sie ihr Haus in der Schweizer Postkartenidylle verkauft haben, um nach Brandenburg zu ziehen. Im Dörfchen Amerika möchten sie ihren Traum vom eigenen Bauernhof verwirklichen. Tatsächlich sind die neue Heimat, die neuen Nachbarn und das neue Leben für allerlei ungeahnte Herausforderungen, komische Missgeschicke und skurrile Situationen gut. Warum Dieter Moor dennoch sein Herz an Land und Leute verloren hat – davon erzählt er in diesem Buch. Eine charmante und witzige Liebeserklärung an eine verkannte Region.

DSC_9789

Und Hardcoverbuch Nummer 2 ist „Was, wenn es nur so aussieht, als wäre ich da?“ von Oscar Brenifier, Illustrationen von Jacques Després.

Buchinhalt

Ohne Gegensätze können wir nicht denken. Wie sollen wir das Ich erklären, wenn wir es nicht dem Anderen gegenüberstellen? Wie die Ursache ohne die Wirkung, den Körper ohne den Geist, die Vernunft ohne die Leidenschaft? Oft versuchen wir die Gegensätze aufzulösen, um dieser Spannung zu entkommen. Anders dieses Buch. Es geht an die Grenzen unseres Denkens und präsentiert zwölf philosophische Gegensätze mit messerscharfen Gedanken und Illustrationen, die man nicht mehr vergisst.

Wer eines der beiden hier abgebildeten Bücher oder ein anderes aus meiner Bücherkiste tauschen möchte gegen ein Buch von meiner Wunschliste, der melde sich einfach via Kommentar direkt unter diesem Blogeintrag. Dankeschön!

Euer Schneewittchen

Buchwichteln 2012 ~ Meine Wichtelgeschenke

textkreis-klein

Mella von Buchkritik.org rief auch in diesem Jahr wieder zum Buchwichteln auf, bei dem ich mich wie im vergangenen Jahr anmeldete und mich riesig auf das Versenden und noch mehr auf das Auspacken der Wichtelgeschenke freute.

In diesem Jahr gab es sogar eine weitere Kategorie „Koch- und Backbücher“, wo ich unbedingt mitmachen musste. Somit nahm ich bei den Kategorien

  • Hörbuch
  • Jugendbuch
  • Koch- und Backbuch

teil und verschickte meine Präsente rechtzeitig, damit sie am 24.12.2012 unterm Tannenbaum liegen und geöffnet werden konnten. Alle Päckchen sind wohlbehalten bei ihren Empfängern angekommen und ich hoffe, dass ihnen die Wichtelgeschenke gefallen haben.

Ich bekam von drei anderen Personen der o. g. Kategorien folgende Wichtelüberraschungen geschickt:

Hörbuch

DSC_9795Von Magieri erhielt ich das Hörbuch „Abgeschnitten“ von Fitzek und Tsokos, welches 6 CDs mit 112 Tracks und einer Laufzeit von 427 Minuten beinhaltet. Ich bin schon sehr gespannt auf dieses Hörbuch. Hoffentlich kann ich dann vor lauter Spannung des Hörbuches noch häkeln, lach…

Magieri ich danke dir und wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Jugendbuch

In der Kategorie Jugendbuch durfte ich zu Weihnachten DSC_9794eine Geschichtensammlung bestehend aus 36 Geschichten auspacken. Leider konnte ich die Unterschrift des Wichtels auf der beigelegten Kartenrückseite nicht lesen. Dennoch bedanke ich mich bei diesem Wichtel von Herzen und bin neugierig auf die Kurzgeschichten. Dankeschön und ein gesundes neues Jahr 🙂

Koch- und Backbuch

DSC_9792Ines bewichtelte mich mit einem Kochbuch von Dr. Oetker „Noch mehr Landfrauen-Rezepte“ mit Rezepten z. B. Barbecuebraten, Mini-Lasagne, Zigeunersalat, Apfel-Zwieback-Traum uvm.  Ich kannte dieses Buch noch nicht und bin schon beim kurzen Durchblättern unterm Weihnachtsbaum auf einige interessante Rezepte gestoßen, die ich mal austesten werde.

Auch dir wünsche ich einen guten Start ins Jahr 2013 und hoffe, dass wir uns alle auch im nächsten Jahr wieder lesen und bewichteln 😉

Euer Schneewittchen

Twilight ~ Edward – Auf den ersten Blick / Midnight Sun

Das Twilight-Ende ist nah, denn der letzte Film „Twilight Breaking Dawn Part 2“  ist nun in den Kinos gelaufen, alle bisher veröffentlichten Bücher gelesen, die Soundtracks gehört und nun?

Es ist doch noch kein Ende in Sicht, denn 2008 begann Stephenie Meyer, die Autorin der Vampirgeschichte um Bella und Edward, den ersten Band aus Edwards Sicht zu schreiben. Zum Entsetzen der Autorin stellte ein naher Bekannter ihre ersten Entwürfe ins Netz, so dass man sich diese in englisch und deutsch durchlesen kann. Ob es allerdings eine Fortsetzung geben wird, ist noch unklar.

EdwardIn „Midnight Sun / Edward – Auf den ersten Blick“ erfahren wir, wie es Edward ergangen ist, nachdem Bella in Forks aufgetaucht ist und wieso Edward sie anfangs nicht ausstehen konnte… Wer dies gern wissen möchte, klicke einfach auf die nachfolgenden Links und beliest sich 😉

die ersten 12 Kapitel in englisch (zur Verfügung gestellt von Stephenie Meyer)

die ersten 44 Seiten in deutsch (der Carlsen-Verlag stellt dies zur Verfügung)

Ich wünsche euch viel Spaß und drückt bitte die Daumen, dass dieses Buch fortgesetzt wird!