Scheue Blicke

Na hallo, wer versteckt sich denn da wie ein kleines scheues Reh mit großen neugierigen Augen?

TV-Tipp: Gefallene Engel 1 – 3

Heute zum Sonntag wird der Dreiteiler „Gefallene Engel“ von 13:05 Uhr bis 18:00 Uhr auf Pro7 u. a. mit den Darstellern Paul Wesley, Fernanda Andradeausgestrahlt.

Der Jugendliche Aaron Corbett (Paul Wesley) ist ein Waisenkind und seit drei Jahren der Adoptivsohn von Lori und Tom Corbett, welcher selber ein Heimkind war. Er versteht sich sehr gut mit seinen Adoptiveltern und hat als einziger einen sehr engen Zugang zu seinem jüngeren behinderten Adoptivbruder, der nicht spricht.

Aaron geht derweil zur Highschool. Er macht an seinem 18. Geburtstag eine erstaunliche Entdeckung: Er ist nicht nur im Besitz von übernatürlichen Fähigkeiten, er kann sich auch in verschiedenen Sprachen artikulieren. Er vertraut sich seinem Psychologen Dr. Michael Jonas an, der dies kaum fassen kann.

Von einem Obdachlosen namens Zeke, welcher ein gefallener Engel ist, erfährt er, dass er ein „Nephilim“ ist, halb Mensch und halb Engel.

Aaron verliebt sich in Vilma Rodriguez, die an Engel glaubt. Durch sie erfährt er auch so manche Sachen über die Existenz von Engeln. Auch sie verliebt sich in ihn und ahnt, dass er ein Engel ist.

Als der Engel Verchiel von der Existenz von Aaron erfährt, setzt sie alle Hebel in Bewegung, um ihn zu vernichten, doch Aaron entkommt.

(Quelle)

Selbstgemachter Blaubeeren-Joghurt

 

Zutaten

450 g Naturjoghurt

1 Glas Blaubeeren, gezuckert

1 Pck. Vanillezucker

ggf. 1 – 2 EL Zucker

 

Zubereitung

– Glas öffnen, Blaubeeren abgießen und abtropfen lassen, Saft auffangen zum Trinken

– Joghurt in eine Schale geben, Vanillezucker und ggf. 1 – 2 EL Zucker zufügen

– abgetropfte Blaubeeren zufügen und vorsichtig unterheben

Bon Appetit! 🙂

 

 

Sonntags-(Schnapp)-Schuss – Reflektor die 37.te ~ Fleurogami-Strauß in violett mit Kusudama-Blüten

 

Produktbeschreibung

Ein Blumenstrauß aus Fleurogami, z. B. als Brautstrauß, Muttertagsgeschenk, Dekoration, als Tischschmuck oder für die Fensterbank in einer schönen Vase

Dieser Fleurogami-Strauß ist in den Farben weiß und violett im ganz klassischen Stil gearbeitet.

Jede einzelne Blüte wurde aus 5 Blättern per Hand gefaltet, geklebt und auf einen Blütenstiel befestigt. Als entzückende Verzierung dient je Blüte 1 kleine weiße Stoffrose.

Alle 11 Blumen sind elegant angeordnet und vereint mit weißen und violetten Schleifenbändern gebunden.

Diese Falttechnik ist auch unter dem Begriff Kusudama bekannt.

Diesen wunderschönen klassischen Blumenstrauß stellt man in eine kleine Blumenvase, eine schön dekorierte Glasflasche bietet sich ebenfalls als dafür an. Aber auch einzeln stellt jede Blüte ein wunderschönes Wohnaccesoire dar.

Ein echtes klassisches Unikat als Dekoration für jede Jahreszeit oder auch als Geschenk für besondere Menschen.

Größe/Maße/Gewicht

Durchmesser je Blüte: ca. 8 cm
Blumenstraußlänge: ca. 26 – 30 cm

Verwendete Materialien

Papier, Draht, Kleber, Schleifenband

Diesen wunderschönen Blumenstrauß in weiß-violett habe ich auf Wunsch entworfen und gebastelt. Haben Sie auch den Wunsch, sich solch einen einzigartigen immerwährenden Blumenstrauß à la Fleurogami von mir erstellen zu lassen, so melden Sie sich bitte über die Kommentarfunktion direkt unter diesem Beitrag oder per E-Mail an phoenics1@web.de. Ich danke Ihnen!