Sonntags-(Schnapp)-Schuss – Nachbelichten die 34.te ~ Lieben in alle Ewigkeit

Mein Laptop ist defekt, dennoch versuche ich rasch über den Laptop meines Freundes heute mitzumachen… Ich hoffe, euch gefällt dieses Foto aus meinem Archiv.

Computer-Probleme…

Auf ein Neues…

Mein Laptop hat heute ein „Eigenleben“ entwickelt… oder ist eher „gestorben“. Letzteres wäre wohl eher passend. Denn als ich gerade hier auf meinem Blog einen Beitrag schreiben wollte, hängte sich mein Laptop plötzlich auf. Einzig die Maus konnte noch bewegt werden. Das war aber auch alles. Als nächstes sah ich einen farbig fleckigen Bildschirm, dann startete der Laptop neu, fuhr aber nicht mal im Bios hoch. Selbst mit Drücken der Biostasten war nichts mehr machbar. Schnief…

Was auch immer das zu bedeuten hat, mein Schatz sagt, ich solle mich – wieder einmal – in Geduld üben. NERV! Ich bin bei so etwas einfach zu ungeduldig, das weiß ich. Aber was macht ihr, wenn all eure Daten auf dem Ding liegen und wahrscheinlich schon wieder für immer weg sind und sich euer Laptop wohl für immer verabschiedet hat und das nach nur 2,5 Jahren?!?

Nur gut, dass ich diesmal clever war und mir meine meisten wichtigen Links bei meiner Google-Cloud und auf anderen Profilen im Netz gesichert habe… Nervig ist nur, dass ich meinen geliebten Laptop nach ca. 2,5 Jahren wohl wegschmeißen kann!

Jetzt bin ich gerade über den Arbeits-Laptop meines Freundes hier, um euch zu schreiben, denn über mein Smartphone würde es eine gefühlte halbe Ewigkeit dauern…

Mein nächster Computer wird wieder ein richtiger PC mit Rechner, Monitor, Tastatur etc. Von Laptops habe ich derzeit echt die Nase voll. Ständig funktioniert etwas nicht, sie laufen heiß und schwer sind sie auch noch. Dann habe ich lieber meinen PC wieder auf meinem Eckschreibtisch stehen, meinen riesigen Sessel davor aufgebaut, in den ich mich richtig schön reinkuscheln kann und dann ist auch mein Kater zufrieden, weil er auf der Sesselrücklehne „über“ mir liegt. Ja, ich glaube, dass sollte wieder so sein…

Falls mein Laptop also nicht wieder irgendwie zum Laufen gebracht werden kann, werde ich in den kommenden Tagen nicht mehr online sein können bis ich einen neuen PC habe. Also verzeiht mir bitte!

Sobald es Neuigkeiten von mir gibt oder ich wieder PC-technisch online bin, gibt es wieder hier etwas zu lesen von mir…

Verzeiht mir deshalb bitte diese Unpässlichkeit. Es liegt nicht an mir, sondern an dieser verfluchten Technik!

Solltet ihr noch Ideen, Tipps oder Vorschläge bezüglich meines Laptop-Problems haben, schreibt sie mir bitte. Ich bin für jede Hilfe echt dankbar!

vlg eure verzweifelte Phoenics