Loreen – Euphoria

 

Ein toller Song, eine hübsche Frau und ich eindeutig zu viel bei youtube… tjaja…

Das wars für heute von mir. Ich verabschiede mich für heute und wünsche euch allen eine gute Nacht und angenehme Träume! 🙂

 

The Kelly Family – An Angel

Lange nicht mehr gesehen und gehört, aber dennoch immer noch schön, obwohl ich eigentlich die Kellys nie so mochte. Aber dieser Song ist wirklich wunderschön…

Auch diesen Song mochte ich damals gern, vor allem wegen der eingängigen Melodie, der tiefen Stimmen, des Songtextes…

Und weitere schöne Titel…

 

Oh ja, dieser Post ist eindeutig wieder der Beweis dafür, dass ich mich nicht bei youtube herumtreiben darf, lach… So schaffen es selbst die Kellys in meinen Blog 😉

 

Habt ihr eigentlich mal wieder etwas Neues an Songs von den Kellys gehört oder gesehen?

Einen der Kellys entdeckte ich im vergangenen Jahr in der Leipziger Innenstadt auf der Straße spielend mit seiner Gitarre, einem Mikrofon und sonst nix. Ich erkannte die Kellysongs sofort und musste mal kurz lauschen. Leider habe ich die Fotos nicht mehr auf meiner Festplatte gespeichert durch den blöden Virusbefall, sonst hätte ich dieses Foto hier gepostet…

 

 

 

Rednex – Cotton Eye Joe

Rednex spielten gestern beim Fest „Bennewitz rückt zusammen“ 3 verschiedene Versionen ihres alt bekannten und geliebten Hits „Cotton Eye Joe“. Nach einigem Stöbern und Suchen habe ich endlich die coole Version bei yotube.com gefunden! Yeha!

Zuerst das Original

Und jetzt die coole Remix-Version

Ebenso wurde der folgende Song gespielt und herrlich bei diesem Feste getanzt und die Bahn nachgeahmt…

 

Hach, die Songs von Rednex sind einfach immer wieder cool! Irgendwann soll noch ein neues Album folgen, was ich unbedingt haben MUSS!!!!!

Fotoimpressionen „Bennewitz rückt zusammen“ mit Rednex, Karussel,… Teil 1

Es war ein sehr gelungener Festauftakt mit der 90er Jahre Band REDNEX, die die Stimmung auf dem Bennewitzer Festplatz zum Toben und Kochen brachte. Man war selten so nah an seinen Stars der 90er wie an diesem Abend und ich bin sehr froh, dies erlebt zu haben! Herzlichen Dank an die Veranstalter & Sponsoren dieses genialen Festes sowie an meine Freunde und natürlich REDNEX, die einfach einmalig, herzlich, wild und liebenswert an diesem Abend waren! Dankeschön!

Rednex spielten bekannte Hits wie „Wish you were here“, „Cotton Eye Joe“ (in 3 verschiedenen Versionen), „Spirit of the hawk“ und einige neue Songs sowie auch eine Coverversion, die ihnen sehr am Herzen liegt. Man spürte ihre Energie und ihren Spaß bei ihrem Auftritt, die auch auf das Publikum aus jung und alt übergriff.

Damit ihr wisst, wovon ich spreche, gibt es hier einige Fotoimpressionen der Band Rednex, wobei es nicht immer leicht und einfach war, diese wild über die Bühne tanzende und springende – ja manchmal sogar huckepack reitende – Band zu fotografieren. Aber es ist mir hin und wieder doch gelungen im richtigen Moment abzudrücken.

Nach dieser extrem ansteckenden wilden Show von Rednex konnten sich einige Fans dieser Band noch Autogrammwünsche – auf Flyer, Shirts, Zettel etc. wie auch gemeinsame Fotos mit den Stars der 90er erfüllen lassen. Rednex sind echte Stars zum Anfassen & Reden. Sie sind freundlich und freuten sich riesig über die Autogramm- und Fotowünsche, waren begeistert von der Euphorie ihrer Fans etc. Dies alles hautnah mitzuerleben, ist einmalig!

Abby

Ace

Ace gibt Autogramme im Lichtkegel einer Taschenlampe

Abby unterhält sich mit einem Fan

Ace, Sabine, Abby

Meine gesammelten Autogramme der 4 wilden Stars der 90er auf meinem blauen Shirt, da ich weder einen Flyer, Zettel noch ein Autogrammbuch dabei hatte. Dieses Shirt ist einmalig! 🙂

An diesem Abend fühlte man sich wieder wie ein Teenager, auf der Jagd nach Autogrammen und Fotos seiner Stars, die man hautnah, freundlich und auch wild erleben konnte. Dieses Erlebnis wird sich ewig im Gedächtnis aller Besucher des Bennewitzer Festes eingebrannt haben!

Links zu Rednex:

Offizielle Homepage

MySpace

Rednex auf Twitter hier und hier