Wurzens Ringelnatzhügel

Anlässlich des Städtewettbewerbes “Entente Florale” erhielt Wurzen eine neue Sehenswürdigkeit: Den Ringelnatzhügel am Rande des Alten Friedhofes (Grünanlage gegenüber des Bahnhofs).

Aus diesem Grund beschäftigte ich mich eingehender mit dieser neuen Sehenswürdigkeit, die sich direkt an der B6 in Wurzens Zentrum befindet. Hier einige Impressionen des Ringelnatzhügels:

Meine Meinung zu diesem völig überteuerten Projekt hat sich jedoch nicht geändert.

 

Ein Kommentar zu “Wurzens Ringelnatzhügel

  1. Erwin sagt:

    Neues aus dem geheimen Kinderspielbuch:
    Jedes Kind nimmt sich so viele Steinchen vom Wurzener Haufen mit, wie in die Taschen passen, leert zu Hause die Blumentöpfe, um die da rein zu tun. Wenn Mutter böse guckt, musst du schnell sagen: Das ist hohe Kunst! Dann darfst du auch vom Haufen so oft runter rutschen, wie du willst. Da freut sich Muttern wieder, wenn du verdreckt nach Hause kommst, weil sie denkt, du hast Papa im Garten geholfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s