E-Card #8 ~ Sorry und Entschuldigung…

Für alle, die sich für Etwas entschuldigen möchten…

Alle von mir erstellten E-Cards könnt ihr in meinem Flickr-Album “Grußkarten” finden.

 

Bücherpost #32 – “Vergissdeinnicht” von Cat Clarke

Juhu, es ist da! Es ist endlich da! Heute habe ich das Buch “Vergissdeinnicht” von Cat Clarke im Tausch gegen “Zirkel” von Sara Bergmark Elfren & Mats Strandberg erhalten. Letzteres gefiel mir persönlich nicht sonderlich, deshalb fand es seinen Platz nicht in meinem Lieblingsbücher-Regal, sondern wurde gegen “Vergissdeinnicht” eingetauscht, welches ich schon seit längerem auf meiner Wunschliste hatte. Ich konnte die vergangenen Tage kaum erwarten, bis diese Büchersendung ENDLICH bei mir angekommen ist. Ich freute mich riesig! :)

Und hier ist dieses tolle Taschenbuch mit einem wirklich sehr weißen Cover verziert mit zarter grauer und violetter Schrift. Schon das Cover allein verzaubert und inspiriert mich. Aber der Buchinhalt auf der Rückseite noch mehr, denn er verspricht einen spannenden Roman.

Buchinhalt

Ein weißer Raum. Und nichts darin als ein Tisch, Stapel von Papier und Stifte. Und Grace. Sie weiß nicht, wie sie in diesen Raum gekommen ist, sie weiß nicht, warum sie dort ist. Und wie sie jemals wieder aus dem endlosen Weiß entfliehen kann. Um nicht verrückt zu werden, beginnt sie, ihre Gedanken niederzuschreiben. Ganz allmählich setzt sich dabei das Puzzle ihrer Vergangenheit zusammen – und Grace spürt: Um sich befreien zu können, muss sie die ganze Wahrheit über sich selbst herausfinden …

Produktinformationen

  • Taschenbuch: 288 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Paperback); Auflage: 1 (16. März 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785760612
  • ISBN-13: 978-3785760611
  • Originaltitel: Entangled
  • Preis: 12,99 Euro (D)
  • E-Book: ja

Ich bin schon sehr gespannt auf den Buchinhalt, da die Buchrückseite schon sehr viel versprechend klingt. Ich werde euch auf jeden Fall von meinem Leseerlebnis mit dieser Geschichte hier berichten!

 

Freitags-Füller

1. Seit gestern weiß ich wieder wie angenehm es ist, ein Heizkissen bei mörderischen Darmkrämpfen auf dem Bauch zu haben.

2. Was ich mal als Kind probiert habe ist „Fruchtzwerge“-Frozen Joghurt.

3. Erst wenn man weiß, was man verloren hat und was es bedeutete, lernt man diese Dinge zu schätzen.

4. Hin und wieder sagt man sich „Alles wird gut“.

5. Was mal Laster waren, werden für einige immer Laster bleiben, außer sie haben Durchhaltevermögen.

6.  Ein frisch gemähter Rasen, ein Spaziergang im warmen Sommerregen, Blumen und in der Sonne getrocknete Wäsche riechen für mich nach Sommer.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich geplant zu einer Geburtstagsfeier zu gehen und Sonntag möchte ich ein neues Buch „Vergissdeinnicht“ von Cat Clarke von meinem SUB lesen, auf welches ich mich schon sehr freue!

Die Freitags-Füller findet ihr hier. Am kommenden Montag bin ich auch wieder bei den Montags-Startern dabei.