Brautstrauß mit Fleurogami Kusudama Blüten in pink-s/w

Diesen neuen Strauß in schwarz-weiß und auch mit pinken gestanzten Blüten entwarf ich als einen Brautstrauß mit 15 Blüten, viel Papier und noch mehr Schleifenband.

 

Produktbeschreibung

Ein Blumenstrauß aus Fleurogami, z. B. als Brautstrauß, Muttertagsgeschenk, Dekoration, als Tischschmuck oder für die Fensterbank in einer schönen Vase.

Dieser Fleurogami-Strauß ist in den Farben weiß, pink, silber, grau und schwarz im ganz klassischen Stil gearbeitet.

Jede einzelne Blüte wurde aus 5 Blättern per Hand gefaltet, geklebt und auf einen Blütenstiel befestigt. Als entzückende Verzierung dient je Blüte 1 kleine weiße Stoffrose.

Alle 3 Blumen sind elegant angeordnet und mit weißen Schleifenbändern gebunden.

Diese Falttechnik ist auch unter dem Begriff Kusudama bekannt.

Diesen wunderschönen klassischen Blumenstrauß stellt man in eine kleine Blumenvase, eine schön dekorierte Glasflasche bietet sich ebenfalls als dafür an. Aber auch einzeln stellt jede Blüte ein wunderschönes Wohnaccesoire dar.

Ein echtes klassisches Unikat als Dekoration für jede Jahreszeit oder auch als Geschenk für besondere Menschen.

Größe/Maße/Gewicht

Durchmesser je Blüte: ca. 8 cm
Durchmesser gesamter Blumenstrauß: ca. 20 cm
Blumenstraußlänge: ca. 30 cm

Verwendete Materialien

Papier, Draht, Kleber, Schleifenband

 

Montags-Starter

1. Also manchma lbin ich einfach viel zu aufgeregt vor Urlauben.

2. Irgendwann ganz allein zu sein, das macht mir irgendwie Angst.

3. Ich habe einen Fleurogamistrauß gebastelt und verschenkt und ein echtes Hochgefühl kam dabei heraus.

4. Soll ich meine große Kamera wirklich mit nach Venedig in den Urlaub nehmen oder doch nur die Kleine?

5. Ein kleiner Geheimtipp von mir:In meinem Flickr-Album gibt es eine tolle Fotosammlung von mir! Schaut mal rein.

6. Meine Lieblingspflege ist die Pflege meiner Pflanzen und meines Katers.

7. Bald geht es in den Urlaub nach Venedig und das ist auch dringend notwendig!

8. Es steht so einiges an für die neue Woche und da habe ich vor allem Reisekoffer packen und Reiseutensilien besorgen auf dem Plan.

 

Die Freitags-Füller findet ihr hier. Am kommenden Montag bin ich auch wieder bei den Montags-Startern dabei.

 

Supermond leuchtet am Himmel

Am vergangenen Wochenende vom Samstag zum Sonntag konnte man, sofern das Wetter mitspielte, einen Supermond am Himmel beobachten.Es handelte sich hier um den größten und hellsten Vollmond des Jahres, da sich der Mond auf einer elliptischen (eiförmigen) Umlaufban bewegt. In dieser Nacht kam der Erdtrabant der Erde sehr nah, denn er war nur 356.960 Kilometer entfernt.

Fotos zu diesem und anderen spektakulären Himmelserscheinungen könnt ihr in dieser Fotogalerie anschauen.
Habt ihr euch diesen Supermond auch am Samstag Abend angeschaut?