7. Wurzener Nachtshopping – Wurzen singt und swingt in den Frühling

Das 7. Wurzener Nachtshopping fand diesmal unter dem Motto “Wurzen singt und swingt in den Frühling” von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr in der Wurzens City statt. Es gab wundervolle musikalische Klänge und Künstler wie auch Modenschauen etc. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

Der Flyer des Nachtshopping

Meine Fotoimpressionen des 7. Wurzener Nachtshopping

Fairydust sang irische Songs auf der Liegenbank vor Höffis Menü. Die Songs und ihre Stimme samt Gitarrenklänge waren bezaubernd. Ich hoffe, wir sehen Fairydust öfter in Wurzen.

Auch das junge Gesangstalent der Musikschule Wurzen vor dem TUI Reisecenter in der Wenceslaigasse hatte eine beeindruckende Stimme, die mir jetzt noch sämtliche Emotionen entlockt! Ich hoffe, dieser 14-jährige junge Mann namens Domenik Röder, bleibt der Musik treu und tritt weiterhin auf. Seine Stimme ist der Hammer! Hoffentlich auch nach seinem Stimmbruch! Ob er ein deutscher Justin Bieber ist?

Ein weiterer musikalischer Akt wartete bereits an der Ecke Wenceslaigasse/Färbergasse: East Wing – rockig, jung, powerful…

In der Wenceslaigasse konnte man Kunstwerke von Martin König bewundern und mit dem Künstler selbst ins Gespräch kommen.

Ich bin sehr gespannt auf das nächste Nachtshopping in Wurzen, welches sicher wieder im November/Dezember 2012 in Wurzens Innenstadt stattfinden wird.

Freitags-Füller

1. Mein Bauch bereitet mir weiterhin Schmerzen.

2.  Ich werde gleich mein Herzblatt anrufen.

3. Willkommen beim 7. Nachtshopping heute!

4.  Das Kusudama-Basteln braucht ein wenig Zeit, Geduld und Fingerspitzengefühl.

5. Da ist eine Geschichte wieder in Arbeit.

6. Was sonst noch auf mich am WE zukommt,  will ich gar nicht wissen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine liebevolle Umarmung, sinnliche Küsse und auf das Einschlafen in den Armen meines Liebsten , morgen habe ich einen Besuch bei den lieben Schwiegereltern geplant und Sonntag möchte ich die Uhr eigentlich gar nicht 1 Stunde VOR stellen! Ich hasse diese Uhrumstellerei, weil sie mittlerweile so sinnlos ist. Selbst Russland hat dies festgestellt und die Zeitumstellung abgeschafft! Wann macht Deutschland das endlich?

 

Die Freitags-Füller findet ihr hier. Am kommenden Montag bin ich auch wieder bei den Montags-Startern dabei.

Eier am Stiel ~ Cake Pops (laktosefrei)

Rezept für ca. 35 Stück

Zutaten für Kuchen

  • 125 g zimmerwarme Butter, laktosefrei
  • 125 g Zucker
  • 100 g flüssige laktosefreie Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl Typ 550
  • 50 g Kakaopulver, laktosefrei
  • 50 ml Milch, laktosefrei

Zubereitung

  • Butter mit Zucker und Salz schaumig schlagen, dabei flüssige Kuvertüre zur Masse geben und weiterschlagen
  • nach und nach Eier zugeben und weiter rühren
  • Mehl und Kakaopulver mischen, Hälfte zur Buttermasse geben und unterheben,Milch unterrühren, restliche Mehlmischung dazugeben
  • Masse in eine 26 cm Springform geben und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen
  • Kuchen gut auskühlen lassen
  • Kuchen für Weiterverarbeitung mit der Hand in eine Schüssel kleinbröseln.

Zutaten für Frischkäsemasse

  • 125 g Frischkäse, laktosefrei
  • 60 g Butter, laktosefrei
  • 100 g Puderzucker
  • 50 g Johannisbeer-Konfitüre
  • 35 Lolli-Stiele/Holzstäbe oder Schaschlikspieße
  • ca. 500 g Kuvertüre zum Überziehen (Zartbitter oder Vollmilch), laktosefrei
  • Zuckerdeko zum Verzieren
  • Styropor zum Servieren der Eier am Stiel

Zubereitung

  • Frischkäse mit Butter kurz schaumig rühren
  • Puderzucker zugeben, kurz weiterrühren
  • Johannisbeer-Konfitüre und Kuchenbrösel dazugeben
  • ganze Masse am besten mit der Hand zu eonem gleichmäßigen Teig verkneten
  • aus Teigmasse kleine Eier von je ca. 30 g formen
  • auf einen mit Backpapier ausgelegten Teller/Backblech legen und für  mind. 1  Stunde in Kühlschrank kaltstellen (nicht ins Gefrierfach, da Schokoglasur sonst sehr schnell Risse bekommt!)
  • Kuvertüre im Wasserbad verflüssigen
  • Lolli-/Holzstäbe kurz von unten in Eier einstechen und ein Loch „vorbohren“
  • Lolli-/Holzstäbe ca. 1 cm in flüssige Kuvertüre eintauchen und von unten in das vorgebohrte Ei-Loch schieben
  • gestielte Eier auf einem Teller mit Backpapier für mind. 30 min in Kühlschrank legen
  • Eier am Stiel aus Kühlschrank holen, bis zum Stiel in flüssige Kuvertüre tauchen, langsam wieder herausheben, Kuvertüre abtropfen lassen und gleich mit Zuckerdeko oder Gewürzen verzieren (oder auch mit andersfarbiger Kuvertüre)
  • Eier am Stiel zum Abschluss in Styroporplatte stecken und servieren
Hinweis
Eier am Stiel kühl lagern und innerhalb 1 Woche verzehren!
Anstatt Eier können auch kleine Kugeln gezaubert und auf Stiele gesetzt werden.