Stöckchen „Entweder – Oder“

Sunny warf mit einem Stöckchen nach ihr und ich fing ihn auf.

Gebunden oder Taschenbuch?
Gebunden, weil es schön aussieht und angenehm stabil ist.

Amazon oder Buchhandel?
Ich liebe die echten Buchläden sehr. Es ist für mich wie in einem Himmelreich, die Bücher fühlen und spüren zu können, sie kurz durchzublättern und evtl. in eine Szene hineinzulesen ehe ich mich für einen Buchkauf entscheide.

Lesezeichen oder Eselsohr?
Ich bin für Lesezeichen, denn Eselsohren sehe ich als Buchbeschädigung an. So etwas geht bei mir gar nicht, denn dafür sind mir Bücher viel zu wertvoll!

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Ich ordne meine Bücher nach Autoren und anschließend nach Erscheinungsjahr.

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Ich tue mich megaschwer meine liebgewonnenen Bücher überhaupt aus den Händen zu geben. Deshalb habe ich mittlerweile eine kleine Bücherei, die meine Regale immer wieder aufs Neue sprengen. Auch heute habe ich nach dem Besuch der Leipziger Buchmesse überlegt, wohin mit den Neuerwerbungen??? Zurzeit gibt es meinen SUB direkt unter meinem Wohnzimmertisch – jederzeit greifbar! 🙂

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?

Ein Hardcover braucht seinen Schutzumschlag, sonst ist es für mich nackt. Der Schutzumschlag ist meist aus tollem Papier mit herrlichen Drucken, so dass mir diese sehr fehlen würden, wenn ich sie entfernen und entsorgen würde. Sie machen schließlich jedes Buch zu einem einzigartigen Unikat.

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?
Ich lese Hardcover lieber ohne Schutzumschlag, damit ich den Schutzumschlag nicht beschädige.

Kurzgeschichte oder Roman?
Ich liebe Romane, aber nicht solche, die gleich über 1.000 Seiten gehen.

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist?
Aufhören bei spannenden Büchern? Kann ich nur selten. Meist will ich bis zum Kapitelende lesen, doch es gelingt nicht immer, dann lese ich die ganze Nacht durch, weil ich wissen muss, wie die Geschichte ausging.

„Die Nacht war dunkel und stürmisch” oder „Es war einmal”?
„Die Nacht war dunkel und stürmisch“ klingt für mich spannender, wenn ich ehrlich bin. Märchen mag ich dennoch sehr gern.

Kaufen oder leihen?
Definitiv das Buch kaufen, denn wenn ich die Geschichte liebe, kann ich nicht anders, denn ich möchte sie immer und immer wieder lesen und am liebsten das Buch besitzen, um mir dies zu ermöglichen.

Neu oder gebraucht?
Ich bevorzuge neue ungelesene Bücher. Das hat noch diesen Geruch von frischem Papier, frischer Druckerschwärze, Klebergeruch,… Es riecht einfach nach NEU! Und genau das begeistert mich immer wieder!

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Nach Bestsellerlisten richte ich mich nicht. Ich lese lieber das, was ich beim zufälligen Stöbern in Buchläden etc. entdecke, wo mich Titel, Cover, Auszug etc. anspringen und sagen: „Kauf mich und lies mich!“

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Open End? Oh furchtbar, da komme ich aus dem Grübeln gar nicht mehr heraus! Da erfinde ich einfach viel zu viele verschiedene Möglichkeiten der Fortsetzung.

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Lesen ist bei mir nicht tageszeitabhängig. Ich lese immer dann, wenn mir danach ist und ich gerade Zeit habe – manchmal nehme ich mir die Zeit auch einfach.

Einzelband oder Serie?
Ich bevorzuge Einzelbände, da diese eine abgeschlossene Handlung haben. Aber auch Serien sind faszinierend und lassen mich am Ende des ersten Buches immer sehnsüchtig auf den nächsten Band warten – das hat was!

Lieblingsserie?
Cassia & Ky, Die Dämonenfängerin, Black out (von A. Eschbach), Sternenschimmer (von K. Winter)

Lieblingsbuch, von dem noch nie jemand gehört hat?
Puh, eine schwierige Frage. Vielleicht ältere Bücher aus den 80er Jahren oder früher, die die Jugend heute nicht mehr kennt. Z. B. „The Kid“. Dieses Buch hatte ich gern gelesen oder „Wilhelmine räumt auf“. Ein tolles Kinderbuch.

Lieblingsbuch, das du letztes Jahr gelesen hast?
Die Dämonenfängerin, Sternenschimmer, Black out,… ach es gibt einfach zu viele gute Bücher 😉

Welches Buch liest du gegenwärtig?
Hide out von A. Eschbach

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Eigentlich beinahe alle Bücher von Andreas Eschbach und Brigitte Melzer (=Kate Logan) sowie Kim Winter

Lieblingsautoren?

A. Eschbach, Brigitte Melzer, Kim Winter, Jana Oliver,…

 

Ich reiche das Stöckchen nun weiter an

2 Kommentare zu “Stöckchen „Entweder – Oder“

  1. sunny69a sagt:

    Da habe ich mich wieder mal in vielen Deiner Antworten wieder gefunden 🙂 Schön, das Du mitgemacht hast.

    Liebe Grüße

  2. Danke für das Stöckchen ❤
    Mal sehen, ob ich mal Zeit finde dafür (bin ja in letzter Zeit wieder mal etwas inaktiver)
    Ich mag deine Antworten sehr – ganz viele Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s