Apfel-Käsekuchen /Apfel-Quarkkuchen (lactosefrei)

Zutaten

1 kg Quark, lactosefrei

100 g Margarine

6 Eier

400 g Zucker

1 Zitrone

1 Pr. Salz

100 g Grieß (Weichweizengrieß)

1 Pck Backpulver

1 EL Mehl

6 Äpfel, je nach Größe und Geschmack

Zubereitung

– Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden oder raspeln

– alle Zutaten ohne die Äpfelwürfel in eine große Schüssel geben, alles vorsichtig mit einem Esslöffel unterheben und anschließend mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe vermischen bis eine cremige zähe Flüssigkeit entsteht

– eine runde Backform einfetten und mit Semmelbröseln behaften

– die Hälfte des Teiges Quarkmischung in Backform geben, Äpfelwürfel darüber gleichmäßig verteilen, restlichen Teig darüber geben und glattstreichen

– Backform in Backofen schieben und alles bei 180°C ca. 60 min goldbraun backen

– Kuchen bei ausgeschalteten Backofen eine Weile drin stehen lassen, damit er nicht zusammensackt

Fertig!

2 Kommentare zu “Apfel-Käsekuchen /Apfel-Quarkkuchen (lactosefrei)

  1. stefanie schmitz sagt:

    hmmmm hört sich gut an

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s