Tommys Futterbox

Die Postfrau brachte zur Überraschung und Freude meines Katers ein Päckchen mit Katzenfutterproben zum Testen von Futterbox.net, nachdem ich ein Profil für Tommy angelegt hatte (ich berichtete) und eines dieser Futterboxen für Tommy gewonnen hatte. Mein Kater war genauso neugierig wie ich, weshalb wir das Päckchen gemeinsam öffneten. Tommys Nase stak eher im Päckchen als meine, lach.

In den folgenden Tagen wird mein liebster Kater nun all diese tollen Produkte testen und ich werde schlussendlich noch einen Fragebogen zu diesen oben gezeigten Produkten bei Futterbox.net ausfüllen, um zu helfen, diese Produkte zu optimieren. Wenn ihr auch mitmachen wollt, kuckt einfach mal HIER vorbei.

 

 

Daily Pictures #217 ~ Black & Colour #1

Dieses Foto und weitere können in meinem DaWanda-Shop oder auf meiner Homepage auch käuflich erworben werden – auf Wunsch auch mit Signierung.

Raumtemperatur in Arbeitsräumen

Immer wieder ist von Mitarbeitern und Kollegen zu hören, dass es in ihren Büroräumen viel zu kalt ist. Ich selbst habe ein ähnliches Problem bei uns auf Arbeit, aber das liegt eher an meiner Kollegin, die ständig übers WE die Heizung – besonders bei den derzeitig eisigen Temperaturen – ausstellt, so dass es beinahe zum Erfrieren ist, sobald man Montag Morgen das Büro betritt. Sie will zwar Heizkosten sparen, aber irgendwie glaube ich nicht, dass sie dies damit erreicht, denn sobald es Montag ist, müssen die ausgekühlten Räume wieder hochgeheizt werden und das kostet sicher mehr Energie, als wenn die Heizungen wenigstens auf Stufe 1,5 – 2 gelaufen wären.

Für alle anderen Streitigkeiten bezüglich der Raumtemperatur gilt folgende

Arbeitsstättenverordnung/ Arbeitsstättenrichtlinie

ASR 6/1,3 – Raumtemperaturen

Zu § 6 Abs. 1 und 3 der Arbeitsstättenverordnung

Raumtemperaturen in Arbeitsräumen

2.1 In Arbeitsräumen muß die Raumtemperatur mindestens betragen:

  • bei überwiegend sitzender Tätigkeit + 19 °C
  • bei überwiegend nicht sitzender Tätigkeit + 17 °C
  • bei schwerer körperlicher Arbeit + 12 °C
  • in Büroräumen + 20 °C
  • in Verkaufsräumen + 19 °C

2.2 Die Mindesttemperaturen sollen beim Arbeitsbeginn erreicht sein.

2.3 Die Raumtemperaturen nach b, c und e dürfen unterschritten werden, wenn auf Grund betriebstechnischer Gründe geringere Raumtemperaturen erforderlich sind. Bei sitzenden Tätigkeiten in Verkaufsräumen, z. B. an Kassenarbeitsplätzen, kann es notwendig sein, die Mindesttemperatur nach Nr. 2.1 e höher anzusetzen.

2.4 Die Raumtemperatur in Arbeitsräumen soll + 26 °C nicht überschreiten; Arbeitsräume mit Hitzearbeitsplätzen sind ausgenommen.

Ordnungswidrigkeitenverfahren/ Straftat

Der Arbeitgeber muss dafür Sorge tragen, dass am Arbeitsplatz entsprechende Temperaturen erreicht werden. Macht er dies nicht, dann handelt er – in der Regel – ordnungswidrig (§ 9 Arbeitsstättenverordnung) und bei vorsätzlicher Gefährdung der Gesundheit der Arbeitnehmer macht sich der Arbeitgeber sogar strafbar.

Eure Meinung ist gefragt!

Ich möchte mir gerade einen neuen Kalender gestalten und benötige für das Innendesign eure Unterstützung. Mein Kalender sieht vor, dass jeder Kalendertag eine separate A5-Seite bekommt, mit Datum (Tag und Monat) sowie einigen Zeilen für Notizen. Nun meine Frage an euch:

Spricht euch das folgende Innendesign meines Kalenders an

oder sollte ich ggf. daran noch etwas ändern und wenn ja, was z. B.?

Dank hilfreicher Ratschläge habe ich die Innengestaltung des Kalenders überarbeitet, hier nun die neue Version:

Ich danke euch für eure ehrliche Meinung und Mithilfe! 🙂