Der Erlgeenich (auf sächsisch)

Ä Babba, der reided mit Kustav sei Sohn
Seid anderthalb Schtunden durchs Rosendahl schon.
Dr Doktor, där hadd’n Bewächung empfohln,
die will sich dr Alde nu jede Nacht hol’n.

Sei Gleener wird ängstlich und meent: „Gugge da!
Dr Erlgeenich schbugd dorte, schon isser ganz nah!“
„Äscha dummes Gind“ brillt dr Babba zurick,
„Erlgeeniche gibt’s nich, mir sin Rebublik!“

„Isch säh’n aber doch! Dort feixt d’r im Busche.
‚S Mondlicht fällt’m dirkt uff de Gusche!“
„Isch wees gar nich, Kustav, waste heit wiedr hast,
’s weider nischt wie ä schimmlichr Ast!“
„Nee, nee, gannste mir gloom, s’is ä Gärl und dahinder,
da schwärm seine Dächter, verbibbch, sin das Ginder!
Die Eene winkt mit’m Schnupptuch un lacht,
nee Babba, dass is eene gomsche Nacht!“

Där Alde wärd ärcherlich un reided wie dumm
und meent zu sein Sohn:“Gugge dich ja nich mehr um!
Du steckst een ja färmlich an mit dei Bleedsinn.
Wie kann nur ä neinjärsches Gind so verdreht sin!“

Un doller noch reided där Babba drufflos,
wild fliechen de Fetzen von Ärde un Moos.
Nu endlich, da landen se, ’s is schon hälle,
Der Alde greifd hinder sich, leer is de Schdelle.
Da ruft’r un gratz sich darbei hindern Ohrn:
„So isses rischtisch, jetz hab isch mei Kustav
glicklich verlorn.“

Advertisements

3 Kommentare zu “Der Erlgeenich (auf sächsisch)

  1. hahahaha. cool, das finde ich immer so autentisch, ein Gedicht oder Lied auf landessprache nein eher Dialekt. Genial, herrlich Phoenics, einfach super. gestern Abend habe ich den Erlkönig mal ganz anders erlebt, bei DSDST mit Dieter Bohlen 😉
    LG Martina

  2. tom paueles sagt:

    Ich finde es toll das mann so etwas noch im Netzt findet !!! Weil ich bin ein großer fan von Sächsisch obwohl ich in sachsen-anhalt geboren wurde.

  3. […] it.  Incidentally, did you know that there is a Saxon dialect version of the Lorelei?  And of Erlkönig, too?  (This is probably only aamusing if you speak German.  My German is sufficient to find it […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s