Der Erlgeenich (auf sächsisch)

Ä Babba, der reided mit Kustav sei Sohn
Seid anderthalb Schtunden durchs Rosendahl schon.
Dr Doktor, där hadd’n Bewächung empfohln,
die will sich dr Alde nu jede Nacht hol’n.

Sei Gleener wird ängstlich und meent: „Gugge da!
Dr Erlgeenich schbugd dorte, schon isser ganz nah!“
„Äscha dummes Gind“ brillt dr Babba zurick,
„Erlgeeniche gibt’s nich, mir sin Rebublik!“

„Isch säh’n aber doch! Dort feixt d’r im Busche.
‚S Mondlicht fällt’m dirkt uff de Gusche!“
„Isch wees gar nich, Kustav, waste heit wiedr hast,
’s weider nischt wie ä schimmlichr Ast!“
„Nee, nee, gannste mir gloom, s’is ä Gärl und dahinder,
da schwärm seine Dächter, verbibbch, sin das Ginder!
Die Eene winkt mit’m Schnupptuch un lacht,
nee Babba, dass is eene gomsche Nacht!“

Där Alde wärd ärcherlich un reided wie dumm
und meent zu sein Sohn:“Gugge dich ja nich mehr um!
Du steckst een ja färmlich an mit dei Bleedsinn.
Wie kann nur ä neinjärsches Gind so verdreht sin!“

Un doller noch reided där Babba drufflos,
wild fliechen de Fetzen von Ärde un Moos.
Nu endlich, da landen se, ’s is schon hälle,
Der Alde greifd hinder sich, leer is de Schdelle.
Da ruft’r un gratz sich darbei hindern Ohrn:
„So isses rischtisch, jetz hab isch mei Kustav
glicklich verlorn.“

Twilight Breaking Dawn Trailer Teil 1

Endlich ist es soweit! Auf diesen Trailer haben wir seit langem gewartet und hier ist er:

Und heute Abend um 20.13 Uhr gibt’s auf Pro Sieben die deutsche Fassung.

Der Film selbst wird sicher der Hammer, schon allein dieser Trailer ist megaspannend! Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich November ist und Breaking Dawn endlich in den deutschen Kinos anläuft. Geht es euch da genauso?