Impfung

Vergangenen Donnerstag war ich bei unserer Betriebsärztin zur üblichen Untersuchung, die aller 2 Jahre ansteht.  Mir graut ehrlich gesagt jedes Mal davor irgendwie. Dieses Mal sogar berechtigt. Denn sie teilte mir mit, dass ich mir gleich 3 verschiedene Impfungen bei meinem Hausarzt geben lassen soll. Angefangen mit einer 4-fach-Impfung (u. a. mit Diphtherie, Tetanus, Kinderlähmung und Keuchhusten), hauptsächlich eigentlich wegen der Keuchhustenimpfung, da ich in einer Klinik arbeite und weil Keuchhusten derzeit wieder viele bekommen. Okay, einen Termin habe ich mir geholt. Morgen nach der Arbeit ist es soweit und ich kriege meine 4-fach-Impfung.

Aber: Ich HASSE Spritzen!

Ja, ich weiß. Es ist nur ein kleiner Pickser, aber ich mag die Dinger trotzdem nicht!

Ich hoffe jetzt zudem auch inständig, dass ich diese Impfung auch vertrage und nicht wie bei einigen Medikamenten allergisch darauf reagiere. Also drückt mir bitte die Daumen, dass alles gut geht! Büdde!

Also dann bis morgen, nach meinem Doc- und Impf-Besuch… *bammel hab*

Bücherpost #10 und Urlaubsmitbringel #1

Heute kam ich von der Arbeit nach Hause und entdeckte zu meiner großen Überraschung eine Büchersendung von Bücherkinder, die mir freundlicherweise wieder ein Buch zum Lesen und Rezensieren für eine bestimmte Zeit überlassen haben. Ich freue mich sehr über dieses Buch „Der letzte Werwolf lebt“ von Brigitte Endres, da schon allein der Titel und die Rückseite sehr vielversprechend sind.

Buchinhalt „Der letzte Werwolf lebt“ von Brigitte Endres

Unvermittelt geraten Phil und Valentina auf die Spur der Mondlilie, das rätselhafte Symbol eines alten Ordens. Sie entdecken den Zugang zu einer Gruft, in der vor langer Zeit die junge Gräfin Amanda von Treuenstein bestattet wurde. Auf ihrem Sarkophag ruht ein Hund aus weißem Marmor, der zum Entsetzen der Geschwister zum Leben erwacht. Dann taucht dieser seltsam verwirrt wirkende blasse Junge auf, der sich an kaum mehr als seinen Namen – Dorian – erinnern kann und der offensichtlich nicht aus diesem Jahrhundert stammt. Um den Hals trägt er ein auffälliges Amulett: eine Mondlilie! In ihrem Eifer, das Geheimnis seiner Herkunft zu lösen, geraten Dorian, Valentina und Phil immer tiefer in den Bann einer geheimnisvollen Familiengeschichte und deren Abgründe aus Schuld und Sühne, Liebe und Tod.

 

 

Produktinformationen

  • Gebundene Ausgabe: 260 Seiten
  • Verlag: Kerle in Herder; Auflage: 1 (9. August 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3451710692
  • ISBN-13: 978-3451710698
  • Preis: 12,95 Euro (D)

Aus meinem Urlaub brachte ich mir das Buch „Die Auswahl – Cassia & Ky Band 1″ von Ally Condie mit, welches ich bereits im Urlaub zu lesen begann und dieses schöne Werk nicht mehr aus den Händen legen konnte. Heißt: Die Rezension wird bald für euch online gehen :)

Buchinhalt „Die Auswahl – Cassia & Ky Band 1″ von Ally Condie

Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?

Stell dir vor, du lebst in einer Welt, die ein absolut sicheres Leben garantiert. Doch dafür musst du dich den Gesetzen des Systems beugen: den Menschen lieben, der für dich ausgewählt wird.

Was würdest du tun?

Für die wahre Liebe dein Leben riskieren?

Dies ist der 1. Band der internationalen Erfolgsserie von Ally Condie, Band 2 erscheint noch im November 2011 in englischer Sprache!

 

Produktinformationen

  • Gebundene Ausgabe: 452 Seiten
  • Verlag: Fischer Fjb; Auflage: 1 (28. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841421199
  • ISBN-13: 978-3841421197
  • Preis: 16,95 Euro (D)

News zu „Die Dämonenfängerin-Aller Anfang ist Hölle“ von Jana Oliver

Ich habe diesen 1. Band der Dämonenfängerin Riley Blackthorne gelesen und bereits rezensiert, darf diese Rezension allerdings erst am Erscheinungstag des Buches (09.09.2011) veröffentlichen. Deshalb bitte ich euch noch um einige Tage Geduld. Aber soviel sei gesagt, dieses Buch erhält von mir 5/5 Herzchen, da es mir sehr gut gefallen hat und ich wirklich wirklich neugierig auf die beiden Fortsetzungen bin!

Dennoch habe ich ein kleines Leckerli für euch, denn es gibt eine Vorgeschichte zur Dämonen-Buchreihe von Jana Oliver um Riley Blackthorne, die ihr euch nicht entgehen lassen solltet! Ihr könnt sie euch kostenlos auf der Website von FJB herunterladen. Dazu braucht ihr nur auf den Button „Dämonisch Exklusiv“ klicken, eure E-Mail-Adresse eingeben und anschließend die PDF-Datei kostenlos downloaden. Ich kann es euch auf jeden Fall empfehlen, diese 15-seitige Vorgeschichte zu lesen!

 

Weitere Fakten

Die Dämonenfängerin ist als mehrteilige Serie konzipiert und umfasst folgende Bände:
Band 1: Die Dämonenfängerin – Aller Anfang ist Hölle
Band 2: Demon Trappers: Soul Thief (noch ohne deutsches Erscheinungsdatum)
Band 3: Demon Trappers: Forgiven (erscheint im englischens Original im Frühling 2012)

Produktinformationen

  • Gebundene Ausgabe: 544 Seiten
  • Verlag: Fischer Fjb; Auflage: 1 (09. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841421105
  • ISBN-13: 978-3841421104
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 – 16 Jahre
  • Seiten: 544 Seiten

Daily Pictures #160 ~ Abgetaucht

Dieses Foto einer Möwe mit Kopf unter Wasser, entstanden in meinem diesjährigen Urlaub am Strand von Sellin, erinnert mich irgendwie an das Lied „Alle meine Entchen“ aus Kindertagen.

„Alle meine Entchen schwimmen auf dem See, schwimmen auf dem See, Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh!“

Beratungsgebühren

Im Zuge der allgemeinen Kostensteigerung müssen wir in Zukunft Beratungsgebühren erheben

Grundpreis Antwort

2,50 Euro

Zuschläge für Sonderleisungen
Antwort, die Denken erfordert

+ 5,50 Euro

Antwort, die intensives Denken erfordert

+ 9,50 Euro

Richtige Antwort

+ 19,50 Euro

Brauchbare Antwort

zzt. Nicht lieferbar

Zusätzliche Antwort

auf Anfrage

Höflichkeitszuschlag

+ 75%

Zuschläge für organisatorische Dienstleistungen

 

Verweis auf eine Internetseite (mündlich)

+ 1,50 Euro

Verweis auf eine Dokumentation/Bedienungsanleitung

+ 2,80 Euro

Mailbeantwortung, einfach, unformatiert, unkorrigiert

+ 3,50 Euro

Mailbeantwortung mit Dokument im Anhang

+ 9,90 Euro

Mailbeantwortung mit korrektem Dokument im Anhang

+ 15,80 Euro

Notieren eines Namens und einer Telefonnummer

+ 2,90 Euro

Weiterleiten eines Telefonates an eine Ansprechperson

+ 6,20 Euro

Weiterleiten eines Telefonates an eine Ansprechperson, welche auch tatsächlich zuständig ist

+ 19,80 Euro

Höflichkeitszuschlag

+ 75 %

Auch unsere Standardreaktionen können wir zu unserem größten Bedauern nicht mehr kostenlos zur Verfügung stellen
Kopf schütteln

+ 1,00 Euro

Stirn runzeln

+ 1,50 Euro

Dummes Gesicht

+ 2,50 Euro

Hände vor das Gesicht schlagen

+ 3,50 Euro

Weinend zusammen brechen

+ 5,00 Euro

Angebot der Woche

 

Achselzucken

+ 0,50 Euro

Nutzen Sie als preisliche Alternative auch unseren Terminservice!

Sie fragen heute – Wir antworten später

Ermäßigungen

 

Antwort nach 3 Monaten

– 20 %

Antwort nach 6 Monaten

– 50 %

Antwort nach 9 Monaten oder später

– 75 %

 Bei unseren aktuellen Gehältern sehen wir derzeit leider keine andere Alternative.

© PeterPan       http://www.elb-home.de

 

Ich habe diese Übersicht auch als PDF-Datei für euch zum kostenlosen Download.

Blog-Award #2

Als ich mich heute hier auf meinem Blog einloggte, entdeckte ich eine schöne Überraschung von Sonnenblümchen. Denn sie sendete mir mit einem Link meinen 2. Blog-Award! Ich freue mich sehr darüber und nehme diesen sehr gern an! Dankeschön! 🙂

An diesen Award ist allerdings noch eine kleine Bedingung geknüpft, in der man 7 Dinge über sich preisgeben soll, die ich hiermit gern erfüllen möchte.

1) Ich liebe die Fotografie  und kann gar nicht mehr ohne meine Canon EOS 60 D aus dem Haus gehen!

2) Ohne Bücher könnte ich gar nicht leben!

3) Ich sehe mir gern Serien/Filme an über Aliens, Mutanten – wie V-Die Besucher, Dark Angel, X-Men etc.

4) Mein Blog und besonders meine Leser sind mir in den letzten Monaten total an Herz gewachsen! Ich danke euch! 🙂

5) Wenn Männer gut riechen, kann ich kaum widerstehen 😉

6) Ich träume sehr gern – nicht nur nachts *g*

7) Ich bin froh, dass es meine Familie (Mom & Co. sowie mein Herzblatt Basti) gibt und danke ihnen für jede Minute, die ich mit ihnen verbringen kann!

Diesen Award darf ich nun an maximal 15 weitere Personen weiterreichen und entscheide mich für:

1) Benji

2) Frank Schmidt

3) Martina

Zum Abschluss gibt es hier noch die Gebrauchsanweisung für diesen Award für euch:
1) Bedanke dich in einem Post mit Blog Verlinkungen
2) Schreibe 7 Dinge über dich selbst
3) Verleihe den Award an (höchstens) 15 weitere Blogs
4) Informiere sie darüber
Noch einmal ein ganz liebes Dankeschön an Sonnenblümchen für diesen schönen Award! 🙂

 

Liebe Urlaubsgrüße von der Ostsee!

Hallo ihr Lieben!

Ich bin noch ein paar Tage hier oben an der Ostsee, genauer gesagt auf Sellin, und genieße das Wetter, meine Leidenschaft für die Fotografie, die Ausflüge uvm. Ich habe bisher unzählige Fotos gemacht – bei gutem und weniger gutem Wetter.  Ich werde euch einige demnächst hier posten, damit ihr einen kleinen Eindruck von der Ostsee und ihren Sehenswürdigkeiten bekommt.

Heute z. B. waren wir im Meeresmuseum in Stralsund. Das müsst ihr einfach gesehen haben! Riesige Skelette, schöne Aquarien und Fische, viel Wissenswertes rund ums Meer und die Schifffahrt, unterschiedliche Tiere – zu Land und zu Wasser. Toll gemacht! Der heutige Besuch in diesem Museum hat mir heute viel Spaß gemacht. Schöne Fotos sind auch entstanden, die ich euch demnächst zeigen möchte. Vielleicht fahrt ihr ja auch einmal nach Stralsund in das Meeresmuseum…

Viele liebe Urlaubsgrüße von der See sendet euch

~ phoenics ~

Wer selbst gern an die Ostsee fahren möchte, kann sich hier genauer informieren: http://www.ostsee24.de/

Auf dieser Seite erhaltet ihr vielfältige Informationen über die Ostsee (u. a. Bildergalerien, Wetterdaten, Ortsbeschreibungen, Übersichtskarten uvm.).

Ich bin dann mal weg…

Die Taschen sind gepackt, der Kater versorgt, Schlüssel und Aufgaben verteilt und ich bin fast weg. Wohin gehts? In den Urlaub zum Erholen, Erleben, Lesen, Fotografieren, Entspannen, uvm. Meine Kameras nehme ich auf jeden Fall mit und hoffe, dass ich schöne Fotos machen kann. Wünschenswert wäre auch schönes Wetter mit tollem Sonnenschein, romantische Sonnenauf- und -untergänge, Ausflüge etc. Mal sehen, ob ich in diesem Jahr der Sommer doch noch einmal richtig zurückkommt.

Da ich allerdings nicht weiß, ob ich posten kann, möchte ich mich hier für meine Urlaubsabwesenheit entschuldigen und poste sobald es mir wieder möglich ist, fröhlich weiter!

Bis dahin wünsche ich euch einen tollen Sommer, VIEL Sonnenschein (auch im Herzen) und viel Spaß!

VLG eure Phoenics 🙂

Noch 100 Tage bis(s) Breaking Dawn!

Nur noch 100 Tage bis(s) der 4. Buchband „Breaking Dawn“ in den amerikanischen Kinos zu sehen sein wird (18.November 2011). In den deutschen Kinos startet der Film kurze Zeit darauf, am 24. November 2011.

Rezension „Rebellion der Engel“ von Brigitte Melzer

Gelungene Mischung aus Dramatik, Romantik, Christentum und Liebe

Wer möchte nicht gern einen eigenen Schutzengel haben? Nach diesem Buch werdet ihr euch auf jeden Fall einen wünschen!

Zu Beginn des Romans erfährt man etwas über die Kindheit der Protagonistin Rachel Underwood, deren Vater nie den Tod ihrer Mutter überwunden und somit Rachel fortan fast ignoriert hat. Selbst zu ihren Geburtstagen gibt es weder einen Besuch, noch eine Geburtstagskarte oder dergleichen ihres Vaters. Dennoch geht Rachel ihren Weg und eröffnet in einer Kleinstadt nahe Seattle den Buchladen „Bücherwurm“ mit ihrer Freundin Amber.

Als Rachel an ihrem 25. Geburtstag mit ihrer besten Freundin Amber ihren Geburtstag feiern möchte, haben die beiden plötzlich einen Autounfall, der das Leben von Rachel gewaltig auf den Kopf. Denn von diesem Moment an, geschehen eigenartige Dinge mit ihr. So sieht sie plötzlich Personen, die sie gar nicht sehen dürfte, kann die Gedanken ihres frechen Katers Popcorn verstehen, hat eigenartige Träume und unterhält sich mit einem Unsichtbaren. Als ob das nicht schon genug wäre, geschehen in ihrer Umgebung noch mehr merkwürdige Sachen. Erst wird sie beinahe überfallen, dann stürzen Bücherregale auf sie ein, in ihr Haus wird eingebrochen, Popcorn wird getötet, Engel jagen mit Schwertern nach ihr, usw. Rachel bleibt aber auch nichts erspart. Nur gut, dass sie einen Schutzengel hat, der dank eines „Alt“-Auftrages auf sie aufpassen soll, denn Rachel steckt mitten im ewigen Kampf zwischen Gut und Böse, Himmel und Hölle, Gott gegen Teufel, den sog. Gefallenen und Nephilim. Kann Rachel ihrem Schutzengel Akashiel vertrauen, den sie noch nicht einmal gesehen hat? Oder sollte sie sich lieber mit dem gutaussehenden Reverend Kyle einlassen, der ihr bereits mehrfach das Leben gerettet hat?

Mit „Rebellion der Engel“ erzählt die Autorin Brigitte Melzer (auch bekannt unter ihrem Pseudonym „Kate Logan“) eine spannende teilweise auch humorvolle und sarkastische Geschichte über Himmel und Hölle, der ewige Krieg zwischen Gut und Böse. Erzählt wird der Roman in mehreren Perspektiven: In der Ich-Perspektive aus Rachels Sicht und in der dritten Person bei Akashiel und Kyriel, was die Spannung hebt und evtl. entstandene Unklarheiten in der Handlung beseitigt. Die Spannung baut sich immer weiter auf, so dass es nur sehr schwer ist, das Buch bei Seite zu legen. Gut gelungen ist auch der Aspekt über das Erlernen der neuen Fähigkeiten von Rachel, die jedoch teilweise noch etwas besser und ausführlicher hätten beschrieben werden können.

Zur Auflockerung zwischen den vielen Actionszenen trägt Rachels Kater Popcorn bei, der plötzlich sprechen kann, aber behauptet, dass er es schon immer täte. Er sprüht regelrecht vor Witz, Scharm und katzenüblicher Eigensinnigkeit, so dass man den kleinen Kater schnell ins Herz schließt und mit Rachel mitleidet, als diesem etwas zustößt.

Die Protagonistin Rachel und Amber mochte ich auch gleich vom ersten Moment an, da sie etwas Natürliches und Sympatisches ausstrahlen und beide eine innige und hilfsbereite Freundschaft zueinander pflegen. Ich mochte die Gedankengänge von Rachel, als sie Angst hatte Amber von ihrem unsichtbaren Besucher und ihrem sprechenden Kater zu erzählen. Wer hätte da anfangs nicht auch an Ambers Stelle gedacht, dass Rachel verrückt sei oder eine zu hohe Medikamentendosis erhalten hätte?

Neben dem Kampf zwischen gut (Himmel, Gott) gegen Böse (Hölle, Luzifer/Morgenstern), rückt die Beziehung zwischen Rachel und Akashiel in den Mittelpunkt, welche sich erst allmählich entwickelt, was aufgrund der Geschwindigkeit der Ereignisse um Rachel herum gut gelungen ist. Die Idee, dass sich auch die Engel der modernen Technik und den Menschen angepasst haben, Internet nutzen und auch lieben können, fand ich ansprechend.

Die Gestaltung des Covers passt sehr gut zu der Geschichte selbst. Man sieht dunkle, beinahe schwarze Wolken am Himmel, im Vordergrund ein Paar Engelsflüge, was die Story des Buches sehr gut widerspiegelt. Der Schriftzug wurde zudem in Spotlackoptik toll hervorgehoben.

Dieses Buch lässt leider auch einige Fragen offen, so z. B. das Problem zwischen Rachel und ihrem Vater – werden sie sich jemals wieder verstehen? Wird Rachel irgendwann doch eine Methode finden, die Wahrheit über ihren Erzeuger zu berichten? Was passierte mit Amber, nachdem Akashiel sie gerettet hat? Wie geht die Geschichte mit Rachel und Akashiel weiter?

Vielleicht werden wir es evtl. in dem Fortsetzungsroman Seelenglanz von Brigitte Melzer erfahren, der von dem gefallenen Engel Kyriel handelt.

Kurzbeschreibung zu Seelenglanz

Durch einen Trick hat der gefallene Engel Kyriel es geschafft, rehabilitiert zu werden. Niemand ahnt, dass hinter seiner plötzlichen Wandlung der Auftrag Luzifers steckt, die Pläne seiner Gegner auszuspionieren. Statt jedoch nach Oben abberufen zu werden, sitzt Kyriel als Schutzengel auf der Erde fest. Sein neuer Vorgesetzter verabscheut ihn und legt ihm Steine in den Weg, wo er nur kann, und seine Kollegen zeigen sich ihm gegenüber misstrauisch. Als er dann ausgerechnet seinem Erzrivalen das Geschäft vermasselt und verhindert, dass dieser die Seele einer jungen Frau bekommt, die für die Schutzengel von großem Wert ist, findet er sich plötzlich zwischen allen Fronten wieder. Verfolgt von alten und neuen Feinden und mit der Frau an seiner Seite, die schon bald mehr als ein bloßer Auftrag für ihn ist, nimmt er den Kampf auf. Aber wohin gehört er wirklich zu den Engeln, die auf ihn herabsehen, oder zu Luzifer, der womöglich nicht der Freund ist, für den er ihn all die Jahre gehalten hat?

Fazit

„Rebellion der Engel“ ist eine wundervolle mitreißende und spannende Geschichte, die ich gern erneut lesen werde, da sie mir sehr gut gefiel. Es ist eine gelungene Mischung aus Spannung, Unterhaltung, Fantasy, Christentum, Freundschaft, Gut & Böse und Liebe. Wer Engel mag, wird dieses Buch mit Sicherheit lieben!

Dieses schöne Werk erhält von mir 5/5 Punkte!

Produktinformationen

  • Gebundene Ausgabe: 431 Seiten
  • Verlag: Otherworld Verlag (September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3800095254
  • ISBN-13: 978-3800095254
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,6 x 4 cm

Ich bedanke mich beim Otherworld-Verlag für die Bereitstellung dieses tollen Rezessionsexemplares.

Montags-Starter

1. Geburtstage sind besonders als Kind toll, aber je älter man wird…

2. Regen gab es auch heute wieder, das dachte ich mir schon.

3. Gewitter finde ich toll und faszinierend.

4. Bier mag ich gar nicht.

5. Angepasste Gehälter, nicht Billiglöhne, so sollte es sein.

6. Sonnenschein oder Regen? Wie wird es in den nächsten Tagen?

7. 2012, da denke ich noch nicht dran.

8. Das „Immer-zwischendurch-Kuscheln mit Basti ist meine schönste Erinnerung vom Wochenende und für die neue Woche steht Urlaubstasche packen ganz oben auf meiner Liste.

 

Die Freitags-Füller findet ihr hier. Am kommenden Montag bin ich auch wieder bei den Montags-Startern dabei.

Ringelnatzschwoof „Südsee-Sehnsucht“

Diesen Sonntag, den 07.08.2011 findet ab 14 Uhr auf dem Wurzener Marktplatz zum 2. Mal die öffentliche Geburtstagsfeier von Ringelnatz – der Ringelnatzschwoof statt, der dem Dichter Hans Joachim Ringelnatz (ursprünglich Hans Gustav Bötticher) an dessen Ehrentage gewidmet ist. Thema diesmal ist „Südsee-Sehnsucht“, dssen Exotik mit Ringelnatz`Seemannsliedern, lateinamerikanischen Tänzen und einer Salsa-Band untermalt wird.

Vorläufiges Programm:

– Eröffnung des Schwoofes mit den „Black Diamond Drummers“ aus Wurzen

– Sommermodenschau der Wurzener Händler

– Showtanzvorführung Latein der Tanzschule Helma Ritter

– Nagelritz singt Ringelnatz

– Salsa- Live-Musik mit den „Sin Fronteras“

Für die musikalische Unterhaltung sorgt wieder „DJ Tobi“ sowie ein Limbo-Wettbewerb. Eine kleine Überraschung erwartet alle Geburtstagskinder, die wie Ringelnatz am 07.08. ihren Geburtstag feiern. Diese dürfen sich über ein Stück Ringelnatz-Geburtstagstorte etc. freuen.

Veranstalter dieser Festlichkeit ist die Stadt Wurzen in Zusammenarbeit mit dem KulturBetrieb Wurzen und dem Ringelnatz Verein Wurzen e. V.

Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß!

1. Wurzener Ringelnatzlauf

Zum Geburtstag von Hans Joachim Ringelnatz findet am Sonntag, den 07.08.2011 dank vieler Sponsoren und Helfer der 1. Wurzener Ringelnatzlauf statt. Die erste Wurzener Lauf-Distanz ist 5  und 10 km lang und erstreckt sich u. a. über den Ringelnatzpfad (ca. 2,5 km), so dass die Läufer auch die interessanten historischen Punkte in Wurzens Innenstadt passieren.

Neben den Einzelläufern auf der 10 km Laufstrecke findet auch nebenbei ein Staffellauf in Teams von je 4 Personen statt, wovon jeder Läufer jeweils 2,5 km Weg vor sich hat.

Mehr Informationen zum 1. Wurzener Ringelnatzlauf und Anmeldemöglichkeiten findet ihr unter www.ringelnatzlauf.de.

Freitags-Füller

1. Ich fühl mich gut, wenn es allen in meiner Familie gut geht .

2. Meine Augenfarbe ist blau-grau-grün.

3. Bald gibt es wieder Reformationsbrötchen beim Bäcker! Darauf freue ich mich jedes Jahr total.

4. Wasser mein liebster Durstlöscher bei großer Hitze.

5. Ich kann mich nicht entscheiden,  wenn ich mich entscheiden soll, ich nehme sogern alles. 😉

6.  Ein wenig mehr Sonnenschein in diesem Sommer wäe toll, oder etwa nicht ?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Bastis Ankunft , morgen habe ich wie üblich viel zu viel geplant und Sonntag möchte ich mal wieder einen Ausflug nach Grimma machen!

 

Die Freitags-Füller findet ihr hier. Am kommenden Montag bin ich auch wieder bei den Montags-Startern dabei.

Unterleibsschmerzen

Seit über 2,5 Wochen habe ich sie: Tierische Schmerzen samt Blutung in meinem Unterleib. Es ist eine Mischung aus Krampfen und Stechen – abwechselnd von links nach rechts oder im kompletten Unterbauch. Des Öfteren kann ich mich kaum vor Schmerzen bücken, so heftig ist es. Und dennoch bin ich so „blöd“ und renne auf Arbeit. Am Montag diese Woche war ich dann endlich bei meiner Hausärztin, die einen Urintest (ich musste hierfür in einen kleinen Becher pinkeln) machte und feststellte, dass ich wirklich Blut im Urin habe sowie Entzündungsparameter etc. Dennoch erhielt ich kein Medikament zur Heilung. Heute war ich nun bei meiner Frauenärztin, nachdem ich am Montag bei denen um einen schnellen Untersuchungstermin gebettelt hatte – die Schwester dort hatte mir tierisch Angst gemacht. Sie meinte, derartige Unterleibsschmerzen könnten bedeuten, dass:

– eine Blasenentzündung

– Eierstockentzündung

– Darmentzündung vorliegt oder

– ich gerade dabei bin ein ungeborenes Kind verliere.

Na herzlich. Das ich da anfing zu heulen, könnt ihr euch ja vorstellen.

Bei der heutigen Untersuchung – auch wieder mit Urintest und auch mit Ultraschall und Abtasten steht nun fest, dass ich irgendwie einiges von dem oben aufgelisteten habe: Darm- und Blasenentzündung und ein bisschen eine Eierstocksentzündung. Yeah! Da fragt man sich doch gleich wieder, wie um alles in der Welt fange ich mir jedes Mal derartigen Scheiß ein?! Ich hab keine Ahnung, aber einen Verdacht: Ich fuhr vor ca. 2,5 Wochen mit dem ICE nach Frankfurt zu Basti und im ICE ist es kalt gewesen, da die Klimaanlage hochtourig kalt fuhr…Möglich, dass ich mir dort dieses Zeug eingefangen habe…

Von meiner Ärztin bekam ich jetzt ein einmaliges Antibiotikum verschrieben: Monuril 3000 mg Granulat – eine Einmaldosis. In der Packung befindet sich ein Tütchen mit Pulver, welches ich vollständig in Wasser auflösen und trinken soll. Nur heute Abend. Danach ist die Packung leer. Es soll theoretisch bei meiner Blasenentzündung helfen. Ich bin gespannt darauf und hoffe auf Besserung! Weiterhin soll ich mich immer schön warm halten und viel trinken. Das mache ich sowieso. Ich schlafe ja schon seit einigen Nächten mit Heizkissen auf dem Bauch… Gleich werde ich mich auch wieder hinlegen und mit meinem Heizkissen kuscheln… Mit Basti kuscheln wäre mir lieber – nur gut, dass morgen schon Freitag ist und er dann endlich wieder bei mir ist, freu 🙂

Happy Birthday

Heute ist der Ehrentag oder auch Wiegenfest meiner Schwester. Da ich heute morgen extrem in Eile war und auf Arbeit mein Handy ausschalten muss (da ich in einer Klinik arbeite), konnte ich heute nicht einmal – wie sonst auch immer – der erste Gratulant sein. Meine Schwester war diesbezüglich etwas enttäuscht. Aber dafür habe ich ihr gleich nach Feierabend und meinem Arztbesuch persönlich gratuliert – ist mir auch lieber – zudem noch die ersehnte Geburtstags-SMS gesendet und auf ihre Pinnwand bei studivz.net geschrieben. Am WE gibt es dann die richtige Geburtstagsfeier, wo wir dann alle anwesend sind und auch viel mehr Zeit haben als so in der Woche. Ich freue mich darauf.

In diesem Sinne noch einmal: HAPPY BIRHTDAY, Schwesterchen! 🙂