Darkside Park – Gratis Hörbuch

Die Hörbuch-Trilogie des Psychothriller GmbH-Verlags „Darkside Park“ gibt es ab jetzt bis zum 09.07.2011 als Gratis-Hörbuch kostenlos zu downloaden.

Worum geht es in dem Hörbuch?

Manche Menschenverschwinden spurlos. Andere kommen völlig verändert zurück.

Entdecke das dunkle Geheimnis von Porterville, der scheinbar friedlichen Stadt an der Ostküste Amerikas.

Darkside Park – die abgeschlossene Thriller-Serie mit 18 Folgen in 3 Staffeln, jeweils aus der spannenden Sicht eines Einwohners erzählt. Bekannte Syncrhonsprecher sind u. a. die deutschen Stimmen von Brad Pitt, Kevin Spacey, Drew Barrymore, Leonardo DiCaprio.

Was müsst ihr dafür tun?

  1. Bis zum 09.07.2011 auf http://www.psychothriller.de gehen
  2. Klick auf das Gutscheinfeld rechts oben
  3. Gutscheincode: A54-wyAIU eingeben und bestätigen
  4. Komplette 1. Staffel des Gratis-MP3-Hörbuchs als zip-Datei (457 MB) herunterladen, entpacken und anhören!

Viel Spaß dabei! 🙂

Die nächste Staffel von Darkside gibt es in ca. 4 Wochen zum Download bei http://www.psychothriller.de

Montags-Starter

1. Ich fürchte, dass mir der Brunch in Frankfurt gestern nicht bekommen ist.

2. X-Men: The first class, das war Samstag abend.

3. Wenn ich an Basti und Fotografie denke, gehts mir immer richtig gut.

4. Musik ist mein Geheimtipp bei schlechter Laune.

5. Rosenduft, diesen Duft liebe ich.

6. Eine meiner Leidenschaften ist und bleibt die Fotografie seit ich klein war.

7. Salat müsste ich dringend einkaufen.

8. Für meine Woche nehme ich mir vor allem das morgige Fotoshooting und Fotos bearbeiten vor.

Die Freitags-Füller findet ihr hier. Am kommenden Montag bin ich auch wieder bei den Montags-Startern dabei.

Krankes Deutschland!!!

Am vergangenen Freitag rief ich in Leipzig bei der Gastroenterologischen Spezialambulanz bei Frau Dr. Holler unter 0341/ 9712222 an, um einen Termin für ihre Sprechstunde zu erhalten, da sie mir bezüglich meines jahrelangen Darmproblems vielleicht helfen könnte. Als Auskunft erhielt ich von der Krankenschwester/Sprechstundenhilfe, dass ich, ehe ich einen Termin bekäme, erst einmal folgendes machen sollte:

  • Überweisung meiner Hausärztin um Bitte um Betreuung zur Gastroenterologie
  • Vorbefunde zusammensuchen
  • Vorbefunde + Überweisung an die Ambulanz unter 0341/ 9724309 faxen und auf Rückruf warten, damit mir ein Sprechstundentermin gegeben wird

Soweit, so gut.

Also bin ich heute zu meiner Hausärztin gejagt, habe sämtliche Vorbefunde mit Schwester Ulrike herausgesucht, mein Schreiben samt meiner Telefonnummer für den Rückruf + Überweisung dorthin gefaxt und auf den Rückruf gewartet.

Als dann Stunden später auch endlich das Telefon klingelte, hatte ich große Hoffnungen und war gespannt auf den Termin – und besonders auf die lange Wartezeit. Doch einen Termin bekam ich erst gar nicht! Die Dame am Telefon meinte, ich hätte die falsche Überweisung. Ich bräuchte eine Überweisung vom Gastroenterologen, nicht vom Hausarzt! Ja, aber mir wurde am Freitag gesagt, dass ich eine Überweisung vom Hausarzt brauche! Außerdem, wieso brauche ich eine Überweisung von einem Gastroenterologen, wenn ich zu einem Gastroenterologen will?

Ich kam mir regelrecht verarscht vor und wartete nur noch darauf, dass irgendwer mit einer versteckten Kamera aus dem Gebüsch springt und „Punk`d“ schreit. Doch das passierte leider nicht. Nun bin ich völlig verzweifelt, denn wo bitte soll ich jetzt einen Gastroenterologen herbekommen? Ich habe doch schon alles versucht und sämtliche Ärzte aufgesucht… Ich könnte gerade mächtig heulen!!!

Ein Patient mit ECHTEN Beschwerden darf man heutzutage NICHT sein, denn dann steht man völlig alleingelassen und verarscht da. Was für ein krankes Deutschland sind wir eigentlich? Dieser permanente Büro-Papier-Krieg ist doch echt das allerletzte! Wer dringend Hilfe benötigt und sich tagtäglich à 24 Stunden quält, der sollte doch eigentlich auch die Hilfe bekommen, die er benötigt. Stattdessen muss der Patient selbst sehen, wo er bleibt und wie er überlebt! Ist das jetzt wieder die natürliche Auslese wie Darwin beschrieben hat „Der Stärkere überlebt“ oder wie soll man dieses Gesundheitssystem verstehen???