Pattinsons Knutschattacke bei den MTV Movie Awards

Bei den MTV Movie Awards gab es endlich einen Kuss zwischen den Twilight-Schauspielern. Aber nicht wie erwartet von Robert Pattinson und seiner Freundin Kristen Steward, die auf der Bühne der Preisverleihung bereits zum 3. Mal in Folge standen und für den besten Kuss ausgezeichnet wurden. Nein, den Kuss bekam jemand anderes. Pattinson knutschte zum großen Publikums-Vergnügen seinen Twilight-Kollegen Taylor Lautner mitten auf den Mund.

Es war Pattinsons großer Abend, denn er wurde u. a. als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet und verwies u. a. damit Zac Efron („Wie durch ein Wunder“ auf die hinteren Plätze. Pattinson sei sehr stolz und glücklich über diese Auszeichnung gewesen und hätte sich mehr Mühe bei der Rede gegeben, wenn er geahnt hätte, dass er diese Auszeichnung erhält, anstatt zu schweigen.

Quelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s