Allegietest

Heute war ich bei meiner Allergologin, da bei mir der Verdacht besteht, dass ich auf Silber und andere Metalle und Stoffe allergisch reagiere – meist mit Juckreiz und Ausschlag etc. Deshalb bekam ich heute mehrere Teststreifen in Pflasterform auf meinen Rücken geklebt. Auf den Teststreifen sind kleine Quadrate, in denen sich das jeweilige Testprodukt befindet. Ich werde auf 24 der häufigsten in Europa auftretenden allergischen Stoffe getestet sowie auch auf alle Metalle. Mein Rücken sieht jetzt total gepflastert aus. Nicht nur, dass man die kleinen Quadrate zählen könnte, sondern auch, weil ein riesiges Pflaster von der linken Schulter zur rechten reicht. Ich komme mir vor, als ob ich eine riesige Wunde am Rücken hätte, die so ein großes Pflaster benötigt.

Jedenfalls wird das riesige XXL-Pflaster samt der Teststreifen morgen – also nach 24 Stunden – wieder entfernt, duschen und kratzen (wegen Juckreiz) ist in dieser Zeit verboten. Morgen wird der erste Tag ausgewertet, ob und wie ich auf die Stoffe reagiert habe. Dann muss ich am darauffolgenden Tag – also Mittwoch – wieder hin zur 2. kleinen Auswertung (noch immer kein Duschen am Rücken!) und am Donnerstag wird erneut geschaut und endgültig ausgewertet, ob und wie lange ich auf etwas reagiert habe(n könnte).

Wenn ich ehrlich sein soll, könnte ich mir schon 5 Minuten nach dem Verlassen der Praxis schon den Rücken auf der linken Seite Wund kratzen, so juckt es. Und auch mein linker Arm. Ist es normal, dass der Juckreiz dann weiter „strahlt“? Meine letzte Teststreifenuntersuchung war, als ich noch ein Kind war. Damals waren es lange Streifen auf meinem Rücken oben bis unten mit runden Kreisen. Aber wie es ganz genau lief, ist mir nicht mehr in Erinnerung geblieben.

Jetzt bin ich gespannt, was meine Testreihe letztendlich aussagt… Donnerstag weiß ich dann mehr!

Birkenpollenallergiker aufgepasst!

Folgenden Artikel fand ich im SonntagsWochenblatt vom 21./22.05.2011 alle Birkenpollenallergiker betreffend:

Montags-Starter

1. Gewitter finde ich immer wieder faszinierend und schön.

2. Auf einer Gänseblümchenwiese zu liegen und zu träumen , gehört zu meinen Sommerfavoriten.

3. Mein Pullover ist grau.

4. Mein liebstes Hobby ist derzeit die Fotografie – neben Basteln, Lesen, Schwimmen, Bloggen, etc.

5. Tee trinke ich gern, aber ein morgendlicher Kakao ist mir wesentlich lieber.

6. Blogaktionen & Stöckchen mag ich gern.

7. Den Montags-Starter mache ich immer wieder gern.

8. Meine Wochenziele sind:  Meine Schwester so oft es geht im Krankenhaus zu besuchen und alle anfallenden wichtigen Arbeiten zu erledigen.

Die Freitags-Füller findet ihr hier. Am kommenden Montag bin ich auch wieder bei den Montags-Startern dabei.