Lebensmittelpreise steigen wegen E10 an!

Die Preise für gängige Lebensmittel wie Butter, Milch, Eier, Käse, Brot, Brötchen, Fleisch und auch Bier werden in kommender Zeit stark ansteigen. Schuld daran ist der hohe Verbrauch an Getreide für die Herstellung von E10-Sprit. Das dafür verwendete Getreide wurde normalerweise „früher“ für Tiere zum Mästen bzw. als Nahrungsmittel für ca. 420 Mio. Menschen genutzt, was heute in die Tanks laufen soll. 50 Liter E10-Sprit liegen umgerechnet 15 Kilogramm Getreide zugrunde. Ganz schön viel, nicht wahr? Während wir mit E10-Sprit in unseren Autos herumheizen, verhungern anderswo die Leute… Ist doch irgendwie ungerecht, oder? Ich frage mich allerdings so langsam auch, wer das alles bitteschön bezahlen soll – erst die Umstellung von Atomstrom auf erneuerbare Energien (hier bin ich dabei!) und jetzt auch noch E10, was meinem Auto schadet? Ich weiß ja nicht…

Mehr Infos zum Thema findet ihr hier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s