Thailändische Gemüsepfanne

Zutaten

1 Kopf Brokkoli ( 1 Kopf)
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Ingwer
2 Paprika
1 Glas Bambussprossen
1 Glas Sojasprossen
Curry, Salz, Pfeffer
1 Dose Kokosmilch (Haltbarkeitsdatum beachten! muss Cremig sein)
ca. 400g Putenbrust
Sonnenblumenöl

Vorbereitung

– Putenbrust in Würfel oder kleine Streifen schneiden,

-Ingwer (max. so 2 cm langes Stück verwenden) in kleine Würfel schneiden und mit der Pute vermischen

– mit Salz, Pfeffer und Curry würzen

– Brokkoli – Kopf zerkleinern, in kleine Röschen oder nochmal teilen,

– Frühlingszwiebel, Paprika klein schneiden

Zubereitung

– Brokkoli im Wok(+Deckel) mit etwas Wasser dünsten ca. 6min bei mittlerer Hitze bis die Brokkolispitzen etwas Dunkler aussehen

– Brokkoli auf einen Teller legen und Wok mit Sonnenblumenöl erhitzen

– Pute etwas anbraten, mit zwei Holzlöffeln immer wenden bis sie etwas durch ist

– alle vorbereiteten Zutaten hinzugeben, Bambus- und Sojasprossen ca. Hälfte je Glas zufügen

– halbe/ganze Dose Kokosmilch hinzugeben (je nach Geschmack)

– alles gut vermischen, erneut salzen und pfeffern

– bei mittlerer Hitze ca. 15 min köcheln lassen (sollte aber nicht zerkochen!)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s