Verkehrszeichen im Wandel der Zeit

Wir kennen sie alle und sehen sie täglich: Verkehrsschilder. Ist euch eigentlich schon mal aufgefallen, wie sehr sich die Verkehrsschilder verändert haben? Also nicht nur in der Größe, die ja bekanntlich etwas im Radius geschrumpft ist. Nein, auch was die Figuren an sich betrifft. Sie haben alle nur noch einen runden Kreis als Kopf, regenschirmartige Röcke, schwebende Köpfe aufgrund vom Fehlen des Halses, keine Hände etc. So sieht doch kein Mensch aus, eher ein Roboter… Fahrräder haben keine Pedale und Lampen mehr und sehen ebenfalls irgendwie zusammengehackt aus.

Hier mal ein kleines Beispiel, wobei das Finden eines alten Schildes in der heutigen Zeit gar nicht mehr so einfach ist, da die alten Schilder bisher fast alle gegen neue ausgetauscht worden sind. Aber ich bin fündig geworden 🙂

Aber Aufkleber schmücken überall die Verkehrsschilder, egal ob alte oder neue.

…und hier ein altes Schild im Detail

Schaut euch links nur mal die Frisur der Dame an, die existierenden bewegten Hände und Füße, das figurbetonte Kleid von Frau und Mädchen, die körperliche Bewegung der beiden (das zappelige Kind, die Gehbewegung der Frau), …

Im rechten Bild sieht man ein Fahrrad mit Pedalen und Tretlager sowie einer Lampe am Fahrradlenker, ein gut geformter Lenker und Sattel, auf dem sich sicherlich ein Po bequem gesessen hätte… Mit diesem Rad wäre sicher jede Comicfigur bis ans Ende der Welt geradelt…

Ich will diese alten lebenden Verkehrszeichen wieder und nicht die Hals losen Roboter-Schilder!!! Ihr auch?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s