Abgesperrt

Wer zurzeit am Wurzener Bahnhof vorbeikommt bzw. zu seinem Zug eilen sollte, hat seit Wochen (siehe mein Post vom 10. Februar 2011) einen etwas längeren Weg und sollte auch etwas mehr Zeit mitbringen. Denn die fehlende Stufe der Unterführung wurde noch immer nicht ersetzt und die Begrenzung aufgehoben. Mittlerweile fehlt sogar eine weitere Stufe, die in der Unterführung zerbrochen am Boden liegt. Die Reparatur hätte eigentlich laut LVZ letzte Woche erfolgen sollen. Nun fragt man sich doch, woran dieses Vorhaben gescheitert sein könnte – am Wetter? An fehlenden Mitarbeitern der Stadt Wurzen? Oder an fehlenden Geldern? Es wirft jedenfalls kein gutes Bild auf Wurzen, wenn Touristen und Gäste aus der Bahn steigen und gleich vor einer Baustelle stehen noch ehe sie den Wurzener Bahnhof verlassen haben. Da kann Wurzen noch so viel für seine Stadt werben…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s